Finde freie Plätze für Kinder, Jugendliche und Familien (SGB VIII) in sozialen Einrichtungen

Kinder lernen Leben gGmbH

Kinder lernen Leben gGmbH
 
Zum Angebot

Kinder- und Jugendwohnen Regelgruppe Zugvögel

Detailansicht

aktualisiert am 15.07.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 31)Familienhilfe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz
 
Alter:
6 - 16 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ines Dommann oder Julia Herzog
 
Telefon
030/99 27 45 30
 
Mobile Nummer
0179-938 89 78
 
Fax
030/99 27 45 19
 
E-Mail
zugvoegel@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Zossener Straße 31-33, 12629 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ein erfahrenes Team bietet Kindern und Jugendlichen für eine begrenzte Zeit einen Ort zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen. Kinder erfahren Geborgenheit und Sicherheit, individuelle Förderung die zur Ich-Stärkung und Aktivierung in Schule und Freizeit beitragen. Intensive, auch aufsuchende Elternarbeit, sowie Förderung der Selbstständigkeit werden angestrebt.
 
 

aktualisiert am 15.07.2024



Weitere Angebote des Trägers

Kinderwohngruppe Haus am Busch

Detailansicht

aktualisiert am 18.07.2024

0 freie Plätze
 

ab Grundschulalter

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 15 Jahre
Standort:
Landkreis Barnim
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Thomas Henner oder Dajana Rudolph
 
Telefon
0157-31350819 oder 033394 - 56219
 
Mobile Nummer
033394 - 579685
 
Fax
033394 - 577876
 
E-Mail
haus-am-busch@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Am Busch 2, 16356 Blumberg
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten Kindern mit meist komplexen Auffälligkeiten ein erlebispädagogisches Bereuungssetting. Über Erlebnispädagogik wird das Kind motiviert, seine Individualität und seine Fähigkeiten wahrzunehmen und zu entwickeln. Wir bewahren eine faire, respektierende Haltung den Familien gegenüber und stärken positive Beziehungen.
 
 

aktualisiert am 18.07.2024

Jugend- WG/ anschl. BEW "Mondlicht"

Detailansicht

aktualisiert am 15.07.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Besondere Sprachkenntnis, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
15 - 20 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
M. Betül Ates
 
Mobile Nummer
0176/55978734
 
E-Mail
mondlicht@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Ludwigsfelder Str. 4, 12629 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten den jungen Menschen Förderung und Unterstützung in ihren sozialen Kompetenzen, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und schulischen und /oder beruflichen Ausbildung. Ziel ist es, ihnen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie in ihrer individuellen Lebenssituation wertschätzend angenommen werden und dadurch die Möglichkeit bekommen, für sich eine realistische Perspektive zu entwickeln.
 
 

aktualisiert am 15.07.2024

Kiefholz: Krisenunterkunft für Jugendliche

Detailansicht

aktualisiert am 15.07.2024

0 freie Plätze
 

Anfragen jederzeit möglich

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Clearing, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Systemischer Ansatz
 
Alter:
12 - 17 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Dennis Kowall oder Nicole Hüls
 
Telefon
030/39779890 oder 01573/1309066
 
Mobile Nummer
0157-31350695
 
Fax
030/39779892
 
E-Mail
kiefholz@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Kiefholzstraße 275, 12437 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Krise in der Kiefholzstr ist für Mädchen* und Jungen* im Alter von 12 bis unter 18 Jahren, die sich in einer akuten Krisen- und Notsituation befinden und (zeitweise) professionelle Hilfe / Unterstützung außerhalb ihres bisherigen (Familien-) Systems benötigen und somit einer sofortigen Unterbringung bedürfen.
 
 

aktualisiert am 15.07.2024

Antönchen

Detailansicht

aktualisiert am 15.07.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Individuelle Förderung, Systemischer Ansatz
 
Alter:
2 - 5 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Harald Wabst oder Tanja Radewahn
 
Telefon
0174/5177568 oder 030/39 77 98 70
 
Mobile Nummer
0176-70919229
 
Fax
030/39 77 98 72
 
E-Mail
antoenchen@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Anton-Saefkow-Platz 13, 10369 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Das Projekt „Antönchen“ ist ein Kleinstprojekt für 5 Kinder zwischen2 und 5 Jahren. Das Angebot zeichnet sich durch ein übergeordnetes Fall- und ggf. Rückkehrmanagement von Anbeginn an aus. In direkter Nachbarschaft besteht eine Kita-Kooperation zur lebensnahen Verortung der Kinder. Für länger zu betreuende Kinder über das 6. Lebensjahr hinaus, besteht am selben Ort ein Verbundprojekt,
 
 

aktualisiert am 15.07.2024

Jugend - WG "Hoffnungsschimmer"

Detailansicht

aktualisiert am 15.07.2024

0 freie Plätze
 

junge Frauen/Migrationshintergrund und/ oder Fluchterfahrung

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Besondere Sprachkenntnis, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Hülya Ates-Alzebari
 
Telefon
0157-31351078
 
Mobile Nummer
0157-31351078
 
E-Mail
hoffnungsschimmer@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Schönhauser Allee 141, 10437 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten den jungen Menschen Förderung und Unterstützung in ihren sozialen Kompetenzen, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und schulischen und /oder beruflichen Ausbildung. Ziel ist es, ihnen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie in ihrer individuellen Lebenssituation wertschätzend angenommen werden und dadurch die Möglichkeit bekommen, für sich eine realistische Perspektive zu entwickeln.
 
 

aktualisiert am 15.07.2024