Zum Angebot

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke substituierte Menschen

Detailansicht

aktualisiert am 29.04.2021

kapazitaeten freie Plätze
ab 01.06.2021
 

Informatiosgespräch jeder Zeit möglich

Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Suizidgefährdung
 
Alter:
18 - 60 Jahre
Einsatzgebiet:
Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ulrike Hörrmann-Lecher
 
Telefon
030 / 69597719
 
E-Mail
hoerrmann-lecher@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Hobrechstr. 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Dieser überregionale Wohnverbund richtet sich an substituierte Menschen, die auch an einer psychischen Erkrankung leiden. Die Einrichtung verbindet differenzierte therapeutische Angebote mit dem gezieltem Erlernen neuer Handlungskompetenzen sowie dem Aufbau sozialer Kontakte außerhalb der "Szene".
 
 

aktualisiert am 29.04.2021



Weitere Angebote des Trägers

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Schwangere und Mütter/Väter mit ihren Kindern / Individualangebot

Detailansicht

aktualisiert am 06.05.2021

1 freier Platz
ab 01.06.2021
 
Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Bezugsbetreuersystem, Essstörung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
177.21 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Angelika Ingendorf
 
Telefon
0178 - 480 97 00
 
E-Mail
muki.bewerbung@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

10965 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot / BEW Mutter/Vater-Kind (Intensivleistung/therapeutisches Angebot)

§ C19.3, SGB VIII

Mutter: 162.80 €
Kind: 14.41 €
 
 

aktualisiert am 06.05.2021

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Schwangere und Mütter mit ihren Kindern / Gruppenangebot 24h

Detailansicht

aktualisiert am 06.05.2021

1 freier Platz
ab 04.07.2021
 
Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Barrierefrei, Clearing, Essstörung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Stärkung Erziehungskompetenz, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
18 - 45 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
350.31 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Angelika Ingendorf
 
Telefon
0178 - 480 97 00
 
E-Mail
muki.bewerbung@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

10965 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot (Intensivleistung/24 Std.)
(§ A19.3, SGB VIII)

Mutter: 188,54 €
Kind: 161,77 €
 
 

aktualisiert am 06.05.2021

Therapeutische Wohngemeinschaft für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychosozialen Störungen und Suchtproblematik

Detailansicht

aktualisiert am 26.04.2021

2 freie Plätze
ab 20.04.2021
 
Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnose, Kinder- und Jugendlichentherapie, Menschen mit seelischer Behinderung
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
264.25 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andreas Schwartz
 
Telefon
01575 00 96 773
 
E-Mail
andreas.schwartz@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Pretschener Weg 42, 12527 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

TWG, Jugendliche ab 14 Jahre und junge Erwachsene mit Drogenmissbrauch und psychischen Problemen (Doppeldiagnose). Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch ein multiprofessionelles Team. Strukturierter Alltag, schulische und berufliche Integration, Krisenintervention, Drogenscreenings, Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie, Traumapädagogik, Traumatherapie, Elternarbeit, Psychoedukation.
 
 

aktualisiert am 26.04.2021

Die Zwiebel, therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Frauen mit einer Abhängigkeitseerkrankung und Essstörung

Detailansicht

aktualisiert am 20.04.2021

kapazitaeten freie Plätze
ab 22.03.2021
 
Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Therapeutische Ausrichtung
 
Alter:
18 - 65 Jahre
Einsatzgebiet:
Mitte
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Boldt
 
Telefon
030 / 69597724
 
E-Mail
andrea.boldt@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Das betreute Einzelwohnen des Wohnverbundes die Zwiebel, bietet Frauen mit einer Abhängigkeitserkrankung, die zudem auch psychsich erkrankt sind und/oder eine Essstörung haben, ein abstinentes und frauenspezifisches Behandlungs- und Betreuungsangebot in trägereigenen Wohnungen bzw. im eigenen Wohnraum der Klientinnen, soweit vorhanden.
 
 

aktualisiert am 20.04.2021

Die Zwiebel, therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Frauen mit einer Abhängigkeitseerkrankung und Essstörung

Detailansicht

aktualisiert am 20.04.2021

kapazitaeten freie Plätze
ab 20.04.2021
 
Träger:
PROWO e. V.
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen
 
Alter:
18 - 60 Jahre
Einsatzgebiet:
Mitte
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Boldt
 
Telefon
030 / 69597724
 
E-Mail
andrea.boldt@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Zwiebel ist eine überregionale Einrichtung für abhängigkeitserkrankte und essgestörte Frauen, die zudem auch psychisch erkrankt sein können. Sie bietet ein abstinentes und frauenspezifisches Betreuungs- und Behandlungsangebot.
 
 

aktualisiert am 20.04.2021