Finde freie Plätze für Menschen mit Behinderung in sozialen Einrichtungen nach SGB IX

PROWO Berlin gGmbH

PROWO Berlin gGmbH
 
Zum Angebot

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke substituierte Menschen

Detailansicht

aktualisiert am 21.03.2024

kapazitaeten freie Plätze
 

Informatiosgespräch jeder Zeit möglich

Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Suizidgefährdung
 
Alter:
18 - 60 Jahre
Einsatzgebiet:
Neukölln
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Julia Meffert
 
Telefon
030 / 69597714
 
Mobile Nummer
0163 742 95 68
 
E-Mail
julia.meffert@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Hobrechstr. 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Dieser überregionale Wohnverbund richtet sich an substituierte Menschen, die auch an einer psychischen Erkrankung leiden. Die Einrichtung verbindet differenzierte therapeutische Angebote mit dem gezieltem Erlernen neuer Handlungskompetenzen sowie dem Aufbau sozialer Kontakte außerhalb der "Szene".
 
 

aktualisiert am 21.03.2024



Weitere Angebote des Trägers

Therapeutischer Wohnverbund für Suchtmittel missbrauchende, psychisch kranke junge Erwachsene

Detailansicht

aktualisiert am 19.04.2024

kapazitaeten freie Plätze
ab 21.04.2024
 

Informationsgespräch jederzeit möglich

Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Junge Erwachsene
 
Alter:
18 - 27 Jahre
Einsatzgebiet:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Eckhard Flöring
 
Telefon
030 - 84 85 60 10
 
Mobile Nummer
0152 - 538 775 62
 
E-Mail
eckhard.floering@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

10963 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Überbezirklicher therapeutischer Wohnverbund für Junge Erwachsene, die Suchtmittel missbrauchen und an einer psychischen Erkankung leiden. Das Betreuungs- und Behandlungsangebot bietet auf der Grundlage eines Phasenmodells eine individuell abgestimmte Therapie. Dabei steht das Erlenen neuer Handlungskompetetenzen im Vordergrund.
 
 

aktualisiert am 19.04.2024

Individualangebote für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychosozialen Störungen und Suchtproblematik - SOJUS

Detailansicht

aktualisiert am 17.04.2024

1 freier Platz
ab 11.03.2024
 

Gruppenangebote – Praxisgruppe / Kochgruppe etc.

Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Kinder- und Jugendlichentherapie, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
12
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Till Förster
 
Telefon
030 49987832
 
Mobile Nummer
0176 14809769
 
Fax
030 49987834
 
E-Mail
till.foerster@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Köpenicker Str. 4, 12487 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot für junge Menschen ab 15 Jahren, die nicht in einer Gruppenwohnform wohnen wollen oder können. Jugendliche , die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, Erfahrungen mit Drogenmissbrauch und psychischen Problemen haben. Intensive Bezugsbetreung, optional integrierte Psychotherapie.
 
 

aktualisiert am 17.04.2024

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Schwangere und Mütter mit ihren Kindern / Gruppenangebot 24h

Detailansicht

aktualisiert am 09.04.2024

1 freier Platz
ab 14.05.2024
 
Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Barrierefrei, Clearing, Essstörung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Stärkung Erziehungskompetenz, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
18 - 45 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
432.66 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ricarda Gatzer
 
Telefon
0178 - 480 97 00
 
E-Mail
muki.bewerbung@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

10965 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot (Intensivleistung/24 Std.)
(§ A19.3, SGB VIII)

Mutter: 293,25 €
Kind: 139,41 €
 
 

aktualisiert am 09.04.2024

Therapeutischer Wohnverbund für psychisch kranke Schwangere und Mütter/Väter mit ihren Kindern / Individualangebot

Detailansicht

aktualisiert am 09.04.2024

2 freie Plätze
ab 09.04.2024
 
Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Bezugsbetreuersystem, Essstörung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
202.34 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ricarda Gatzer
 
Telefon
0178 - 480 97 00
 
E-Mail
muki.bewerbung@prowo-berlin.de
 

Standort des Angebotes

10965 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot / BEW Mutter/Vater-Kind (Intensivleistung/therapeutisches Angebot)

§ C19.3, SGB VIII

Mutter: 186,15 €
Kind: 16,19 €
 
 

aktualisiert am 09.04.2024

Therapeutisches Mutter-Kind-Gruppenangebot für psychisch erkrankte Mütter mit Migrationshinterhintergrund (24/7)

Detailansicht

aktualisiert am 02.04.2024

2 freie Plätze
ab 02.04.2024
 
Träger:
PROWO Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Besondere Sprachkenntnis, Bezugsbetreuersystem, Bipolare Störung, Depressive Störung, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Interkultureller Ansatz, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Menschen mit seelischer Behinderung, Migration, Multiprofessionelles Team, Mutter- / Vater-Kindbindung, Psychische Erkrankung, Sprachkompetenz Russisch, Sprachkompetenz Ukrainisch, Stärkung Erziehungskompetenz, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Zwangsstörung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Mitte
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
433 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Claudia Kruse und Heidi Niehus
 
Telefon
0163 7429 596
 
Mobile Nummer
0157 867 886 76
 
Fax
030 695 977 20
 
E-Mail
c.kruse@meg-betreutes-wohnen.de
 

Standort des Angebotes

Gotenburger Str. 2, 13359 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot (Intensivleistung/24 Std.)
(§ A19.3, SGB VIII)
Gemeinsame Wohnform Mutter-Kind; psychisch erkrankt; traumatisiert; Migrationshintergrund

Kostensatz:
296,- Mutter
137,- Kind
 
 

aktualisiert am 02.04.2024