die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur

die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Zum Angebot

Tagesstrukturierende Angebote: Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB) "Handschlag"

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

1 freier Platz
ab 01.02.2020
 
Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
BFB Beschäftigungs- und Förderbereich
Förderbereich
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Erlebnispädagogik, Gruppe, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Sinnstiftende Tätigkeit, Sport, Umgang mit Gewaltbereitschaft, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
18 - 27 Jahre
Einsatzgebiet:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
Tagesbetreuung / Beschäftigung
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
16
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Herzbergstraße 127, 10365 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Im BFB "Handschlag" können junge Erwachsene lernen, ihren Tag zu gestalten und ihre Stärken zu entdecken; z.B.: handwerkliche Tätigkeiten, Nutzung von Maschinen, Training von Kulturtechniken, Umgang mit dem PC, Krisen- und Konfliktberatungen, Boxsport, Klettern, Bewerbungstrinings, Kurzreisen.
Die Vermittlung in ein Praktikum, eine Ausbildung oder in eine WfbM kann das nächste Ziel sein
 
 

aktualisiert am 17.01.2020



Weitere Angebote des Trägers

Eltern-Kind-Verbund Hohenschönhausen - Gruppenangebot

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

0 freie Plätze
 

für Mütter/Väter mit geistiger Behinderung und deren Kinder

Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Alleinerziehend, Barrierefrei, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Therapeutischer Ansatz, Verselbstständigung, Videohometraining, Wochenende
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Konrad-Wolf-Straße 45, 13053 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Stationäres Gruppenangebot (6 Betreuungseinheiten) als Regel- und Intensivleistung in trägereigenen Wohnungen.
Zielgruppe: Mütter/Väter mit Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung (Zugehörigkeit zum Personenkreis nach § 53/54 SGB XII) ggf. mit zusätzlichen körperlichen/seelischen Behinderungen und deren Kinder.
 
 

aktualisiert am 17.01.2020

Verbund Pankow/Lichtenberg - Apartmentwohnen Gehrenseestraße

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

kapazitaeten freie Plätze
 

Angebot für junge Erwachsene (Personenkreis 'JunEr')

Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Barrierefrei, Gruppe, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
18 - 30 Jahre
Einsatzgebiet:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Gehrenseestraße 99, 13053 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ambulant betreutes Apartmentwohnen. Wir bieten zehn barrierefreie Einzelapartments mit Küche und Bad in einer WG des Leistungstyps I.
Hier erhalten Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung, die im Regelfall einer externen Tagesstruktur nachgehen, Unterstützung an fünf Tagen in der Woche, hauptsächlich in den Nachmittags- und frühen Abendstunden.
 
 

aktualisiert am 17.01.2020

Verbund Mitte - Wohngemeinschaft Wilhelmstraße

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

kapazitaeten freie Plätze
 
Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Gruppe, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
18 - 100 Jahre
Einsatzgebiet:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Wilhelmstraße 6, 10963 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In den WGs Wilhelmstraße begleiten wir insgesamt zehn erwachsene Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung im Rahmen des Leistungstyps I. Wir unterstützen tagsüber an fünf Tagen in der Woche. Jeweils zwei bis drei Personen leben in einer Wohneinheit zusammen.
 
 

aktualisiert am 17.01.2020

Therapeutischer Verbund Chausseestraße - Therapeutische Wohngemeinschaften Chausseestraße

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

kapazitaeten freie Plätze
 
Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
TWG
 
Projektausrichtung
Barrierefrei, Doppeldiagnosen, Gruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit körperl. Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Therapeutische Ausrichtung, Verselbstständigung
 
Alter:
18 - 100 Jahre
Einsatzgebiet:
Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Chausseestraße 48 / 74, Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wohnverbund therapeutisch betreutes Wohnen für seelisch behinderte Menschen. Der Wohnverbund umfasst Angebote für therapeutisch betreutes Wohnen in der Gemeinschaft, für das Einzelwohnen im eigenen häuslichen Umfeld oder innerhalb einer Partnerschaft. Ergänzt durch Sozialtherapeutische Angebote: http://www.diereha.de/sozialtherapeutische-angebote.html
 
 

aktualisiert am 17.01.2020

Verbund Pankow/Lichtenberg - Wohngemeinschaften Pistoriusstraße

Detailansicht

aktualisiert am 17.01.2020

kapazitaeten freie Plätze
 

Angebot für junge Erwachsene (Personenkreis 'JunEr')

Träger:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Gruppe, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
18 - 30 Jahre
Einsatzgebiet:
Pankow
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henrik Woldt (Zentrale Kundenberatung)
 
Telefon
030 29 34 13 18
 
E-Mail
henrik.woldt@diereha.de
 

Standort des Angebotes

Pistoriusstraße 103a, 13086 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ein weiterer Baustein im Verbund Pankow/Lichtenberg.
Die WGs bieten jeweils fünf Plätze der Leistungstypen II und III mit bedarfsorientierter Unterstützung vor allem morgens und abends.
Alle Bewohnerinnen und Bewohner leben jeweils in einem geräumigen Einzelzimmer; eine große Wohnküche und die Bäder werden gemeinsam genutzt.
 
 

aktualisiert am 17.01.2020