Menschen mit Behinderung (SGB XII)

Trockendock gGmbH

Trockendock gGmbH
 
Zum Angebot

betreutes Einzelwohnen

Detailansicht

aktualisiert am 07.02.2023

kapazitaeten freie Plätze
ab 07.02.2023
 

BEW nur in eigener Wohnung, SGB IX Suchthilfe

Träger:
Trockendock gGmbH
 
Hilfeform:
Betreutes Einzelwohnen
 
Projektausrichtung
Menschen mit seelischer Behinderung
 
Alter:
18 - 100 Jahre
Einsatzgebiet:
Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Undine Ohm
 
Telefon
030 / 391 67 67
 
Fax
030 / 391 56 32
 
E-Mail
wg@trockendock.de
 

Standort des Angebotes

Quitzowstr. 138, 10559 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Unsere Einrichtungen bieten Hilfen für suchtmittelabhängige oder -gefährdete (Alkohol, Canabis, Medikamente) Menschen. Nicht selten sind diese auch von einer depressiven Erkrankung begleitet.

Übergreifend unterstützen wir unsere Klienten mit einer sozialpädagogischen Betreuung und Begleitung und bieten neben Gruppen- und Einzelgesprächen weitere tagesstrukturierende Maßnahmen,
 
 

aktualisiert am 07.02.2023



Weitere Angebote des Trägers

therapeutisch betreute Wohngemeinschaften

Detailansicht

aktualisiert am 07.02.2023

kapazitaeten freie Plätze
ab 07.02.2023
 

Eingliederungshilfe nach SGB IX, Suchthilfe

Träger:
Trockendock gGmbH
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
TWG
 
Projektausrichtung
Menschen mit seelischer Behinderung
 
Alter:
18 - 100 Jahre
Einsatzgebiet:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Undine Ohm
 
Telefon
030 / 391 67 67
 
Fax
030 / 391 56 32
 
E-Mail
wg@trockendock.de
 

Standort des Angebotes

Quitzowstr. 138, 10559 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Unsere Einrichtungen bieten Hilfen für suchtmittelabhängige oder -gefährdete (Alkohol, Canabis, Medikamente) Menschen. Nicht selten sind diese auch von einer depressiven Erkrankung begleitet.

Übergreifend unterstützen wir unsere Klienten mit einer sozialpädagogischen Betreuung und Begleitung und bieten neben Gruppen- und Einzelgesprächen weitere tagesstrukturierende Maßnahmen,
 
 

aktualisiert am 07.02.2023

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. »Wie ein Hund! « sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben.

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.

Und es war ihnen wie eine Bestätigung ihrer neuen Träume und guten Absichten, als am Ziele ihrer Fahrt die Tochter als erste sich erhob und ihren jungen Körper dehnte.