Finde freie Plätze für Kinder, Jugendliche und Familien (SGB VIII) in sozialen Einrichtungen

Kinder lernen Leben gGmbH

Kinder lernen Leben gGmbH
 
Zum Angebot

ZwischenHalt: Krisenunterkunft für Jugendliche

Detailansicht

aktualisiert am 02.05.2024

0 freie Plätze
 

Anfragen jederzeit möglich

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz
(§ 34)Heimerziehung
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Clearing, Delinquenz, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Trebegang
 
Alter:
12 - 21 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Nele Malin Hansen, Florian Schnitzker oder Nicole Hüls
 
Telefon
030/992 758 02 oder 01573/1309066
 
Mobile Nummer
0157-31350681
 
Fax
030 / 992 758 01
 
E-Mail
zwischenhalt@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Nossener Straße 37, 12627 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Krisenintervention und ein umfassendes Clearing führen zu Übersichtlichkeit und Stabilität für die Jugendlichen, so dass weiterführende Hilfeempfehlungen gemeinsam erarbeitet und begleitet werden können.
 
 

aktualisiert am 02.05.2024



Weitere Angebote des Trägers

Familienwohnen (Mu-Va-Ki BEW)

Detailansicht

aktualisiert am 06.05.2024

1 freier Platz
ab 15.05.2024
 

Familien mit mehreren Kindern

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Frühförderung, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Multiprofessionelles Team, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Patchworkfamilie, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Trennung / Scheidung, Verselbstständigung
 
Alter:
17 - 99 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
1
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Lisa Sann oder Anne Schulz
 
Telefon
030/99274012 oder 030/99274518
 
Mobile Nummer
01573/1309165
 
E-Mail
bew-muki@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Bärensteinstr. 6, 12685 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Mit einem höheren Maß an Selbstständigkeit und der Kompetenz, Hilfe einzufordern, unterstützen wir unterschiedliche Familienkonstellationen. Die Erziehung, Versorgung und Betreuung des Kindes werden ebenso kontinuierlich begleitet wie Finanzen, Behördengänge und Wohnraumpflege. Ziel ist es, ein verantwortungsvolles mit sicherer Bindung geprägtes Zusammenleben zu entwickeln.
 
 

aktualisiert am 06.05.2024

Regelgruppe Anton 13

Detailansicht

aktualisiert am 06.05.2024

1 freier Platz
ab 02.05.2024
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 31)Familienhilfe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
6 - 19 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Harald Wabst oder Margit Schreiber
 
Telefon
0174/5177568 oder 030/97 10 40 93
 
Mobile Nummer
0157-31309162
 
Fax
030/97 60 37 00
 
E-Mail
asp@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Anton-Saefkow-Platz 13, 10369 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Seit einigen Jahren hat sich die Wohngruppe für Kinder und Jugendliche zu einer familiär geprägten Wohngemeinschaft entwickelt. Teamkonstanz und sehr individuelle Zuwendung ermöglichen belastbare und biografisch bedeutsam werdende Betreuungsbeziehungen. Bei einer Rückkehrprüfung findet ggf. familientherapeutische Begleitung statt oder eine Weiterbetreuung (BEW) durch die Bezugsbetreuer.
 
 

aktualisiert am 06.05.2024

Jugend- WG/ anschl. BEW "Mondlicht"

Detailansicht

aktualisiert am 02.05.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Besondere Sprachkenntnis, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
15 - 20 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
M. Betül Ates
 
Mobile Nummer
0176/55978734
 
E-Mail
mondlicht@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Ludwigsfelder Str. 4, 12629 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten den jungen Menschen Förderung und Unterstützung in ihren sozialen Kompetenzen, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und schulischen und /oder beruflichen Ausbildung. Ziel ist es, ihnen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie in ihrer individuellen Lebenssituation wertschätzend angenommen werden und dadurch die Möglichkeit bekommen, für sich eine realistische Perspektive zu entwickeln.
 
 

aktualisiert am 02.05.2024

Kiefholz: Krisenunterkunft für Jugendliche

Detailansicht

aktualisiert am 02.05.2024

0 freie Plätze
 

Anfragen jederzeit möglich

Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Clearing, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Systemischer Ansatz
 
Alter:
12 - 17 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Dennis Kowall oder Nicole Hüls
 
Telefon
030/39779890 oder 01573/1309066
 
Mobile Nummer
0157-31350695
 
Fax
030/39779892
 
E-Mail
kiefholz@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Kiefholzstraße 275, 12437 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Krise in der Kiefholzstr ist für Mädchen* und Jungen* im Alter von 12 bis unter 18 Jahren, die sich in einer akuten Krisen- und Notsituation befinden und (zeitweise) professionelle Hilfe / Unterstützung außerhalb ihres bisherigen (Familien-) Systems benötigen und somit einer sofortigen Unterbringung bedürfen.
 
 

aktualisiert am 02.05.2024

Antönchen

Detailansicht

aktualisiert am 02.05.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Kinder lernen Leben gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Individuelle Förderung, Systemischer Ansatz
 
Alter:
2 - 5 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Harald Wabst oder Tanja Radewahn
 
Telefon
0174/5177568 oder 030/39 77 98 70
 
Mobile Nummer
0176-70919229
 
Fax
030/39 77 98 72
 
E-Mail
antoenchen@kilele-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Anton-Saefkow-Platz 13, 10369 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Das Projekt „Antönchen“ ist ein Kleinstprojekt für 5 Kinder zwischen2 und 5 Jahren. Das Angebot zeichnet sich durch ein übergeordnetes Fall- und ggf. Rückkehrmanagement von Anbeginn an aus. In direkter Nachbarschaft besteht eine Kita-Kooperation zur lebensnahen Verortung der Kinder. Für länger zu betreuende Kinder über das 6. Lebensjahr hinaus, besteht am selben Ort ein Verbundprojekt,
 
 

aktualisiert am 02.05.2024