Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie

Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Zum Angebot

Wohngruppe Zauberberg - Sozialpädagogisches Zentrum Lychen

Detailansicht

aktualisiert am 13.07.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
9 - 18 Jahre
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Elke Bandelow
 
Telefon
039888/2371
 
Fax
0398885119
 
E-Mail
spz.lychen@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Pannwitzallee 1, 17279 Lychen
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe "Zauberberg" ist Teil des Sozialpädagogischen Zentrums in Lychen.
Wir begleiten die Kinder und Jugendlichen bei ihrer Entwicklung, fördern die Entwicklung des Selbstvertrauens, unterstützen sie in Schule und Berufsausbildung. Mit den Eltern arbeiten wir eng zusammen, um die familiären Beziehungen zu stärken.
 
 

aktualisiert am 13.07.2020



Weitere Angebote des Trägers

Mutter-/Vater-Kind-Wohnen Rüdersdorf, Individualangebot

Detailansicht

aktualisiert am 29.09.2020

1 freier Platz
ab 01.11.2020
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Familienerhalt, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Psychische Erkrankung, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jutta Grothe
 
Telefon
033638 298814
 
Fax
033638 489777
 
E-Mail
jutta.grothe@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Brückenstraße 78/79, 15562 Rüdersdorf b Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Unser Angebot verstehen wir als Trainingswohnen zur weiteren Verselbständigung. Ziel der Betreuung ist das Erreichen eines eigenständigen Lebens in eigenem Wohnraum. Die Betreuung findet werktags statt. Die Erreichbarkeit eines Ansprechpartners ist stets gewährleistet. Individuelle Absprachen sind möglich.
 
 

aktualisiert am 29.09.2020

Mutter-/Vater-Kind-Wohnen Rüdersdorf, Aktivierungsangebot

Detailansicht

aktualisiert am 29.09.2020

3 freie Plätze
ab 01.10.2020
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Heilpädagogischer Ansatz, Interkultureller Ansatz, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jutta Grothe
 
Telefon
033638 298814
 
Fax
033638 489777
 
E-Mail
jutta.grothe@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Brückenstraße 78/79, 15562 Rüdersdorf b Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wir begleiten Eltern, die auf Grund ihrer persönlichen Situation noch eine Unterstützung im Alltag mit ihrem Kind benötigen. Vorhandene Kompetenzen werden gefestigt und ausgebaut. Der Schwerpunkt unser Arbeit liegt im Auf- und Ausbau von Erziehungskompetenzen und ist auf die Verselbständigung ausgerichtet. Die Kernbetreuungszeiten liegen zwischen 8 und 22 Uhr.
 
 

aktualisiert am 29.09.2020

Sozialp. Wohngruppe Neustart

Detailansicht

aktualisiert am 27.11.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland, Oder-Spree
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Denise Sawrthal-Kniesche
 
Telefon
0151 40664729
 
Fax
03341 476328
 
E-Mail
denise.sawrthal-kniesche@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Bahnhofsstraße 34-36, 15345 Eggersdorf
 
 

Kurzbeschreibung

Die sozialpädagogische Wohngruppe Neustart ist Teil des Verbundes für HzE in MOL und in Eggersdorf/Petershagen zentral gelegen und in S-Bahn-Nähe.
Wir begleiten die Kinder und Jugendlichen bei ihrer Entwicklung, fördern die Entwicklung des Selbstvertrauens, unterstützen sie in Schule und Berufsausbildung. Mit den Eltern arbeiten wir verbindlich und eng zusammen, auch über ein Elterncafe-Angebot.
 
 

aktualisiert am 27.11.2020

Haus am Seenkreuz

Detailansicht

aktualisiert am 30.09.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 16 Jahre
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Rita Koschnitzke
 
Telefon
039886 343617
 
E-Mail
rita.koschnitzke@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Engelsburg 1, 17268 Milmersdorf
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten ein zu Hause für 9 Kinder oder Jugendliche ab 4 Jahren, die aufgrund von psychischen und physischen Entwicklungsbeeinträchtigungen wie z.B. Gewalterfahrungen und /oder geistiger Behinderung einen familienanalogen Lebensrahmen mit entsprechenden intensiven Beziehungsangeboten benötigten. Wir gestalten ein stabiles, entwicklungsförderndes Wohn- und Lebensumfeld.
 
 

aktualisiert am 30.09.2020

Familienwohngruppe Milmersdorf

Detailansicht

aktualisiert am 30.09.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Rita Koschnitzke
 
Telefon
039886 342038
 
E-Mail
rita.koschnitzke@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Dorfstr. 18a, 17268 Milmersdorf
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten ein zu Hause für 4 Kinder oder Jugendliche ab 4 Jahren, die aufgrund von psychischen und physischen Entwicklungsbeeinträchtigungen wie z.B. Gewalterfahrungen und /oder geistiger Behinderung einen familienanalogen Lebensrahmen mit entsprechenden intensiven Beziehungsangeboten benötigten.
Wir gestalten ein stabiles, entwicklungsförderndes Wohn- und Lebensumfeld.
 
 

aktualisiert am 30.09.2020