Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V.  Jugendhilfe
 
Zum Angebot

Tagesgruppe Limburg

Detailansicht

aktualisiert am 15.11.2021

1 freier Platz
ab 15.11.2021
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 32 )Tagesgruppe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lerntraining / Leistungsverbesserung, LSBTIQ*, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Alter:
6 - 16 Jahre
Standort:
Baden-Baden
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
90.33 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Christina Seipp-Koch
 
Telefon
06431 591312
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Wiesbadenerstr. 13 (in der Albert-Schweitzer-Schule), 65549 Limburg
 
 

Kurzbeschreibung

In unseren Tagesgruppe werden Kinder und Jugendliche montags bis freitags tagsüber in einer Gruppe betreut und erhalten beispielsweise Unterstützung bei Hausaufgaben.
Zielgruppe sind in der Regel Kinder und Jugendliche ab dem Schulalter, die Entwicklungsverzögerungen oder Verhaltensauffälligkeiten mit sich bringen.
 
 

aktualisiert am 15.11.2021



Weitere Angebote des Trägers

Tagesgruppenverbund Treysa

Detailansicht

aktualisiert am 24.11.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 32 )Tagesgruppe
(§ 35a)Teilstationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung
 
Alter:
6 - 16 Jahre
Standort:
Schwalm-Eder-Kreis
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
18
 
Kostensatz:
85.30 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Simone Hasert
 
Telefon
06691 18-3035
 
Mobile Nummer
0173 7038588
 
Fax
06691 18-3083
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Frankenhainer Weg 79, 34613 Schwalmstadt
 
 

Kurzbeschreibung

Die Tagesgruppe ist ein Trainingsort für Kinder und Jugendliche zur Herausbildung ihrer sozialen Kompetenzen. Die persönliche Entwicklung des jungen Menschen wird unter besonderer Berücksichtigung von individuellen Defiziten und Problemlagen unterstützt. Als familienunterstützendes Angebot entlastet die Tagesgruppe das Familiensystem und fördert die Erziehungskompetenz der Eltern.
 
 

aktualisiert am 24.11.2021

Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchlinge Bad Hersfeld

Detailansicht

aktualisiert am 16.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Migration
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Hersfeld-Rotenburg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
12
 
Kostensatz:
181.53 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henning Wienefeld
 
Telefon
0561/766190102
 
Fax
0561/766190200
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Friedrichsthaler Str. 26, 34393 Grebenstein
 
 

Kurzbeschreibung

In der Wohngruppe werden bis zu 12 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren koedukativ nach §§ 27 ff. VIII über Tag und Nacht betreut und gefördert. Die Wohngruppe in Bad Hersfeld kooperiert eng mit den örtlich zuständigen Jugendämtern, dem Bundesfachverband UMF sowie den ortsansässigen Sprach-, Regel- und Berufsschulen..
 
 

aktualisiert am 16.09.2021

Wohngruppe für umbegleitete minderjährige Flüchtlinge Eschwege

Detailansicht

aktualisiert am 13.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Migration
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Werra-Meißner-Kreis
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
12
 
Kostensatz:
189.64 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henning Wienefeld
 
Telefon
0561/766190-102
 
Fax
0561/766190-200
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Schillerstraße 14, 37269 Eschwege
 
 

Kurzbeschreibung

In der Wohngruppe werden bis zu 12 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren koedukativ nach §§ 27 ff. VIII über Tag und Nacht betreut und gefördert. Die Wohngruppe in Eschwege kooperiert eng mit den örtlich zuständigen Jugendämtern, dem Bundesfachverband UMF sowie den ortsansässigen Sprach-, Regel- und Berufsschulen.
 
 

aktualisiert am 13.09.2021

Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchlinge Harleshausen

Detailansicht

aktualisiert am 13.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Migration
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Kassel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
12
 
Kostensatz:
199.21 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henning Wienefeld
 
Telefon
0561/766190102
 
Fax
0561/766190-200
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Ahnatalstraße 164, 34128 Kassel
 
 

Kurzbeschreibung

In den Wohngruppen werden bis zu 12 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren koedukativ nach §§ 27 ff. SGB VIII über Tag und Nacht betreut und gefördert. Die Wohngruppen in Kassel kooperieren eng mit den örtlich zuständigen Jugendämtern, dem Bundesfachverband UMF sowie den ortsansässigen Sprach-, Regel- und Berufsschulen.
 
 

aktualisiert am 13.09.2021

Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Kassel

Detailansicht

aktualisiert am 06.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Migration
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Kassel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
22
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Henning Wienefeld
 
Telefon
0561/766190102
 
Fax
0561/766190200
 
E-Mail
info.jugendhilfe@hephata.de
 

Standort des Angebotes

Gießbergtsraße 30, 34127 Kassel
 
 

Kurzbeschreibung

In den Wohngruppen werden bis zu 22 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren koedukativ nach §§ 27 ff. SGB VIII über Tag und Nacht betreut und gefördert. Die Wohngruppen in Kassel kooperieren eng mit den örtlich zuständigen Jugendämtern, dem Bundesfachverband UMF sowie den ortsansässigen Sprach-, Regel- und Berufsschulen.
 
 

aktualisiert am 06.09.2021