StattRand gemeinnützige GmbH

StattRand gemeinnützige GmbH
 
Zum Angebot

Mutter-/ Vater - Kind Wohnen für Eltern mit suchtspezifischem Hintergrund

Detailansicht

aktualisiert am 23.09.2022

1 freier Platz
ab 08.10.2022
 

Anfragen bitte an: anja.koblitz@stattrand.info.

Träger:
StattRand gemeinnützige GmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Sucht, Verselbstständigung, Videohometraining
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Bautzen, Görlitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Anja Koblitz
 
Telefon
03576 280814
 
Fax
03576 280819
 
E-Mail
anja.koblitz@stattrand.info
 

Standort des Angebotes

Schulstraße 5, 02977 Hoyerswerda
 
 

Kurzbeschreibung

In Hoyerswerda wird mit 6 Plätzen + 1 VSW, inGörlitz mit 3 Plätzen ein Angebot der Arbeit gem. § 19 SGB VIII für Elternteile mit suchtspezifischem Hintergrund vorgehalten. Ein Betreuungsvertrag steckt den Rahmen der Hilfe ab und informiert über die strukturellen Anforderungen. Angebote zur Tagesgestaltung, Elternbildungsarbeit & ein Krisenkonzept für Vorfälle/ Rückfälle sind Bestandteil der Hilfe.
 
 

aktualisiert am 23.09.2022



Weitere Angebote des Trägers

Wohngruppe Niesky

Detailansicht

aktualisiert am 06.08.2022

0 freie Plätze
 
Träger:
StattRand gemeinnützige GmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Mediation, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
6 - 17 Jahre
Standort:
Görlitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mandy Clemens
 
Telefon
03588 251251
 
Fax
03576 280819
 
E-Mail
mandy.clemens@stattrand.info
 

Standort des Angebotes

Richard-Neumann-Straße 2, 02906 Niesky
 
 

Kurzbeschreibung

In der pädagogischen Arbeit dieser WG wird der systemischen Spezifik in der Erziehungshilfe besondere Beachtung geschenkt. Kinder/ Jugendliche werden bei der Überwindung von Problemlagen begleitet und hinsichtlich der Entwicklung ihrer Gesamtpersönlichkeit gefördert. Die Arbeit erfolgt unter Betrachtung des Gesamtsystems, in dem die Kinder/ Jugendlichen eingebunden waren bzw. sind.
 
 

aktualisiert am 06.08.2022

intensivpädagogisches Wohnen in Sohland am Rotstein

Detailansicht

aktualisiert am 24.06.2022

0 freie Plätze
 
Träger:
StattRand gemeinnützige GmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 17 Jahre
Standort:
Görlitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mandy Clemens
 
Telefon
03588 251251
 
Fax
03588251271
 
E-Mail
mandy.clemens@stattrand.info
 

Standort des Angebotes

Dorfstraße 229, 02984 Reichenbach OT Sohland am Rotstein
 
 

Kurzbeschreibung

Im ländlichen Sohland a. R. ist die intensivpädagog. WG ein Teilleistungsangebot im Martinstift. In Nachbarschaft mit Einrichtungen der Eingliederungshilfe leben und arbeiten wir mit den Bewohnenden an Selbstwirksamkeitserfahrungen, die Verhaltensauffälligkeiten und entwicklungshemmenden, biografischen Erlebnissen begegnen und die selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglichen.
 
 

aktualisiert am 24.06.2022