Finde freie Plätze für Kinder, Jugendliche und Familien (SGB VIII) in sozialen Einrichtungen

Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH

Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH
 
Zum Angebot

Krisenwohnung neuhland

Detailansicht

aktualisiert am 24.05.2024

0 freie Plätze
 

voraussichtlich

Träger:
Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Clearing, Eigengefährdung, Krisenintervention, Selbstverletzendes Verhalten, Suizidalität, Therapeutischer Ansatz
 
Alter:
13 - 18 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frauke Hartmann
 
Telefon
030 8730111
 
E-Mail
frauke.hartmann@neuhland.net
 

Standort des Angebotes

Nikolsburger Platz 6, 10717 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Therapeutisch-pädagogische Kurzzeit-Wohngruppe zur Bearbeitung von Krisen. Sozialpädagogen Rund-um-die-Uhr, tägl. Einzelgespräche, Therapeutische Gespräche, Gruppengespräche, Gruppenaktivitäten.
 
 

aktualisiert am 24.05.2024



Weitere Angebote des Trägers

Therapeutische Jugendwohngruppe Gemini

Detailansicht

aktualisiert am 17.05.2024

1 freier Platz
ab 20.05.2024
 

ab Sommer werden Plätze frei, genauer Zeitpunkt unbekannt

Träger:
Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Eigengefährdung, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Sexueller Missbrauch, Suizidalität, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
18
 
Kostensatz:
336.35 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Philip Schaller
 
Mobile Nummer
0176 - 42 30 00 01
 
Fax
030 -417 28 38 49
 
E-Mail
aufnahmeanfrage.gemini@neuhland.net
 

Standort des Angebotes

Hobrechtstr., 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

TWG Berlin Therapeutische Suizidalität Borderline, Selbstverletzung Krisen Elternarbeit Therapie Rund-um-die-Uhr 24-h Verselbständigung Psychiatrie Zwangserkrankung
 
 

aktualisiert am 17.05.2024

Wohnverbund neuhland für junge Erwachsene

Detailansicht

aktualisiert am 30.04.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH
 
Hilfeform:
Eingliederungshilfe
Betreutes Einzelwohnen
Betreute Wohngemeinschaft
TWG
 
Projektausrichtung
Eigengefährdung, Junge Erwachsene, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Suizidgefährdung, Therapeutische Ausrichtung, Traumatisierung
 
Alter:
18 - 27 Jahre
Einsatzgebiet:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
Tagesbetreuung / Beschäftigung
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
29
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Projektleiterin: Silke Albrecht
 
Telefon
030/ 417 28 38 38
 
Mobile Nummer
0179-7652172
 
E-Mail
silke.albrecht@neuhland.net
 

Standort des Angebotes

Hobrechtstr. 55, 12047 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

2 TWG und BEW für junge Erwachsene in Friedrichshain und Wilmersdorf mit intensiver Betreuung (u.a. Suizidgefährdung und Selbstverletzungen). Integrierte Psychotherapie. Nachbetreuung in eigener Wohnung. BEW auch in trägereigenen Wohnraum.
 
 

aktualisiert am 30.04.2024

Therapeutische Kinderwohngruppe neuhland

Detailansicht

aktualisiert am 01.12.2023

0 freie Plätze
 
Träger:
Neuhland Hilfe in Krisen gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Kinder- und Jugendlichentherapie, Lebenspraktische Unterstützung, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Sexueller Missbrauch, Stärkung Erziehungskompetenz, Suizidalität, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
5 - 13 Jahre
Standort:
Neukölln
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
309.22 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Boldt, Einrichtungsleitung
 
Telefon
01723844827
 
Mobile Nummer
01723844827
 
E-Mail
eckhard.floering@neuhland.net
 

Kurzbeschreibung

Traumatisierte Kinder haben Erfahrungen der Unsicherheit, Ohnmacht und Haltlosigkeit gemacht. Dem stellt die Therapeutische Kinderwohngruppe einen Ort der Aufmerksamkeit, der Sicherheit und der Klarheit der Regeln und Strukturen entgegen. Die Kinder können sich mit der Zeit immer mehr ihren altersgemäßigen Entwicklungsaufgaben zuwenden. Therapeutisches Milieu. Integrierte Psychotherapie.
 
 

aktualisiert am 01.12.2023