Zum Angebot

Jungenwohngruppe Station Evergreen

Detailansicht

aktualisiert am 29.10.2020

4 freie Plätze
ab 29.10.2020
 

Traumapädagogischer Schwerpunkt...

Träger:
Praxis „Station Evergreen“
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Eigengefährdung, Erlebnispädagogik, Essstörung, Familienerhalt, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Kunstpädagogisch gestützte Arbeit, Lebenspraktische Unterstützung, Lerntraining / Leistungsverbesserung, Musikgestützte Arbeit, Patchworkfamilie, Personenzentrierte Förderung, Reizarme Umgebung, Rückführung, Selbstverletzendes Verhalten, Sport, Stärkung Erziehungskompetenz, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
6 - 15 Jahre
Standort:
Stadtverband Saarbrücken,Stadt und Stadtverband Saarbrücken
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
152.52 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Schmidt
 
Telefon
06806/9310260
 
Mobile Nummer
017666855927
 
Fax
068068671583
 
E-Mail
station.evergreen@gmail.com
 

Standort des Angebotes

Holzer Straße 53, 66265 Heusweiler
 
 

Kurzbeschreibung

Unser Selbstverständnis ist die Kinder und Jugendlichen zu halten, auch wenn sich Widerstand auftut. Über Beziehungs- und Bindungsarbeit, mittels eines ehrlichen, authentischen Umgangs arbeiten wir gemeinsam mit allen Beteiligen an den Zielen...
 
 

aktualisiert am 29.10.2020