Zum Angebot

Intensives Gruppenangebot - Sonnenschein

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Personenzentrierte Förderung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Trennung / Scheidung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
181.99 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jenny Ullrich
 
Telefon
030 336 09 107
 
Fax
030 336 09 736
 
E-Mail
aufnahmehze.jugendhilfe@jsd.de
 

Kurzbeschreibung

Wohngruppe mit alternierender Betreuung
> Förderung der sozialen, emotionalen, kognitiven Kompetenz
> Unterstützung der Alltagsbewältigung
> Schutz und Gefahrenabwehr
> schulische Förderung
> Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten
> Teilnahme am sozialen/kulturellen Leben
Standorte in Spandau
 
 

aktualisiert am 22.01.2021



Weitere Angebote des Trägers

Konfetti

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Delinquenz, Eigengefährdung, Essstörung, Fremdgefährdung, Gewalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinder- und Jugendlichentherapie, Lerntraining / Leistungsverbesserung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Schuldistanz / Schulprojekt, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Sexueller Missbrauch, Sport, Stärkung Erziehungskompetenz, Suizidalität, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Oberhavel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
16
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Maik Bzdziuch
 
Telefon
0173 / 606 42 39
 
Fax
033087 / 537 - 16
 
E-Mail
thomas.sarzio@jsd.de
 

Standort des Angebotes

Hohen Neuendorfer Str. 6-8, 16540 Hohen Neuendorf
 
 

Kurzbeschreibung

Multiprofessionelles Team mit Erziehern, Sozialarbeitern und Psychologen.
> 2 Achtergruppen
> stark strukturierter Tagesablauf
> Belohnungssystem
> psychologische Betreuung
> interne Beschulung über ein Schulmodul
> regelmäßige, aufsuchende Familienarbeit
> Erstgespräche bei Bedarf bei den Familien vor Ort

Alle Schulformen sind vor Ort vorhanden.
 
 

aktualisiert am 22.01.2021

Erziehungswohngruppe in Mildenberg

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Lerntraining / Leistungsverbesserung, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Sport, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Oberhavel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mona Sorge-Heyking
 
Telefon
0173 / 606 42 39
 
Fax
033087 / 537 - 16
 
E-Mail
thomas.sarzio@jsd.de
 

Standort des Angebotes

Granseer Str. 1, 16792 Zehdenick, OT Mildenberg
 
 

Kurzbeschreibung

Besonders geeignet für junge Menschen, die eine Auszeit vom Großstadtmilieu und dessen Belastungen benötigen.
> enge Beziehungsarbeit
> hohe Beziehungskontinuität
> strukturierter Tagesablauf
> intensive Arbeit mit der Herkunftsfamilie
> Achtung der elterlichen Verantwortung
> Unterstützung in Krisen und Konflikten
> familienähnliches Betreuungssetting
 
 

aktualisiert am 22.01.2021

Wohngruppe mit modularer Familienarbeit in Birkenwerder

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Clearing, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Oberhavel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mona Sorge-Heyking
 
Telefon
0173 / 606 42 39
 
Fax
033087 / 537 - 16
 
E-Mail
thomas.sarzio@jsd.de
 

Standort des Angebotes

Hauptstraße 63, 16547 Birkenwerder
 
 

Kurzbeschreibung

> zentraler Schwerpunkt Familienarbeit
> mit einem personell flexiblem Modul intensivierbar
> zeitlich befristete Elternsettings
> Elterntrainingskurse

Eine Ressourcenanalyse lotet die Möglichkeiten einer Rückführung aus. Ein zweites Modul intensiviert bei Bedarf die Einzelbetreuung eines Bewohners.
 
 

aktualisiert am 22.01.2021

Therapeutische Wohngruppe Wellenreiter in Neubrandenburg

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Gewalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive, Sexueller Missbrauch, Sport, Stärkung Erziehungskompetenz, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Mecklenburgische Seenplatte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mona Sorge-Heyking
 
Telefon
0173 / 606 42 39
 
Fax
033087 / 537 - 16
 
E-Mail
thomas.sarzio@jsd.de
 

Standort des Angebotes

Unkel-Bräsig-Straße 10-12, 17033 Neubrandenburg
 
 

Kurzbeschreibung

> Bezugsbetreuersystem
> intensive, haltende Beziehungsarbeit
> gruppenpädagogische Angebote
> Möglichkeit zu Freizeitaktivitäten
> interne psychologische Betreuung
> verhaltenstherapeutische Ausrichtung
> regelmäßige Familienarbeit
> pädagogische und psychologische Kriseninterventionsmöglichkeiten mit temporären 1:1-Settings

Kitas, alle Schulformen und Ärzte sind in Laufweite vor Ort vorhanden.
 
 

aktualisiert am 22.01.2021

Mara - Gruppe zur kurzfristigen Unterbringung

Detailansicht

aktualisiert am 22.01.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz / Clearing
(§ 34)Heimerziehung
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Eigengefährdung, Fremdgefährdung, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Selbstverletzendes Verhalten, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
3 - 16 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Veronika Spindler-Kruschel
 
Telefon
0176 / 165 89 771
 
E-Mail
info.jugendhilfe@evangelisches-johannesstift.de
 

Standort des Angebotes

Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Schichtdienstgruppe für kurzfristige Unterbringungen (max. 6 Wochen) während des Clearings durch das zust. Jugendamt
Zielgruppe: 3 bis 16 Jahre, bei Geschwistern im Einzelfall jünger (zusätzl. Entgelt)
> Gewährleistung von Kinderschutz und Aufsichtspflicht
> Versorgung der physischen/medizinischen Bedürfnisse
> Erhalt der strukturierenden Alltagsbezüge
> Unterstützung der aktuellen Schulsituation
 
 

aktualisiert am 22.01.2021