KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung

KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Zum Angebot

Elternaktivierende Krisengruppe Berlin-Reinickendorf

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
 
Projektausrichtung
Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sabine Koch-Dames
 
Telefon
0163 7421298
 
E-Mail
s.koch-dames@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 03.12.2020



Weitere Angebote des Trägers

Elternaktivierende Krisenwohngruppe Mitte

Detailansicht

aktualisiert am 05.01.2021

2 freie Plätze
ab 20.01.2021
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Anneke Rieper
 
Telefon
030-3940483-0
 
Fax
030- 3940483-10
 
E-Mail
a.rieper@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Ackerstr. 83, 13355 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Befristete Unterbringung von Kindern 0-6 Jahren in Krisensituationen mit gleichzeitigem Krisenclearing mit intensiver Elternarbeit zur Einschätzung der Gefährdungslage. Alle Eltern sollen an der Tagesstruktur der Wohngruppe teilnehmen; gemeinsame Aufnahme mit den Bezugspersonen, wobei die Wohnung, falls vorhanden, erhalten bleibt.
 
 

aktualisiert am 05.01.2021

Elternaktivierende Krisenwohngruppe Lichtenrade

Detailansicht

aktualisiert am 05.01.2021

3 freie Plätze
ab 05.01.2021
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Traumatisierung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Alia Querfurth
 
Telefon
030-39404830
 
Fax
030-394048310
 
E-Mail
a.querfurth@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Zeißpfad 71, 12305 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Befristete Unterbringung von Kindern im Alter 0-6 Jahre in Krisensituationen mit gleichzeitigem Krisenclearing mit intensiver Elternarbeit zur Einschätzung der Gefährdungslage. Die Aufnahme erfolgt mit den Eltern oder anderen Bezugspersonen. Die Wohnung der Eltern, falls vorhanden, bleibt für den Zeitraum des "Mitwohnen" erhalten.
 
 

aktualisiert am 05.01.2021

BEW Reinickendorf

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2020

1 freier Platz
ab 15.01.2021
 

2erBEW

Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Mitte, Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sabine Koch-Dames / Michael Huch
 
Telefon
030 / 417 4960
 
E-Mail
s.koch-dames@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung.

4 x Einzelwohnungen
2 x Wohnungen mit je 2 Plätzen
 
 

aktualisiert am 03.12.2020

Jugendwohngruppe R8

Detailansicht

aktualisiert am 23.10.2020

3 freie Plätze
ab 23.10.2020
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marlene Overbeck
 
Telefon
030 394 94 830
 
Fax
030 394 04 83 10
 
E-Mail
m.overbeck@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Friedrichshain-Kreuzberg
 
 

Kurzbeschreibung

Intensivpädagogische Jugendlichenwohngruppe für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren in Berlin Friedrichshain.

9 Plätze

Einzelzimmer, große Wohnküche, Terrasse

Bezugsbetreuersystem

Familientherapie/Familienerhalt/gut begleitete Lösung vom Elternhaus

erste Schritte in Richtung Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 23.10.2020

Familientherapeutische Kinderwohngruppe Löwenherz

Detailansicht

aktualisiert am 07.09.2020

1 freier Platz
ab 25.08.2020
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 10 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marlene Overbeck
 
Telefon
030-39404830
 
E-Mail
m.overbeck@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

12685 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Zentrales Anliegen dieser Hilfe sind die Entwicklung und Stabilisierung innerfamiliärer Prozesse und Ressourcen zur Reintegration in die Herkunftsfamilie.
2019 frisch bezogene und neu renovierte großzügige Wohnung mit Garten in ruhiger Seitenstraße in Marzahn. Es besteht die Möglichkeit, sowohl ein Einzelzimmer als auch ein Doppelzimmer(für Geschwister) zu beziehen.
 
 

aktualisiert am 07.09.2020