Zum Angebot

CJD Berlin-Brandenburg Haus Sickingen

Detailansicht

aktualisiert am 10.10.2019

1 freier Platz
ab 15.10.2019
 
Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Delinquenz, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Lerntraining / Leistungsverbesserung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Trebegang, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 19 Jahre
Standort:
Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
14
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Simone Gaerth Teamleitung
 
Telefon
0304558156
 
Fax
0304563331
 
E-Mail
haus.sickingen@cjd-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Fehmarner Str. 5, 13353 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Stationäre Jugendhilfe für Jugendliche und junge Erwachsenen mit eingeschränkter Gruppenfähigkeit, 24 Std - pädagogischer Begleitung
in mehreren Wohneinheiten in einem Mietshaus
10 Plätze Regelgruppe und 4 Plätze Verselbständigung
BEW - Nachbetreuung/ EFH im Wohnverbund möglich
 
 

aktualisiert am 10.10.2019



Weitere Angebote des Trägers

Betreutes Einzelwohnen im Wohnverbund Wedding

Detailansicht

aktualisiert am 19.02.2020

1 freier Platz
ab 01.03.2020
 

Freier Platz im Einzelwohnen m/w/d + 1 Platz im 2er BEW

Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
13
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Patrick Franke
 
Telefon
030-437 22 582
 
Fax
030-437 22 583
 
E-Mail
bew@cjd-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Fehmarner Str. 20, 13353 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot im Wohnverbund mit TWG und Regelgruppe, Angebote der Gruppen wie bspw. psychologische Beratung und Kunsttherapie können flankierend genutzt werden, Rufbereitschaft (auch an Wochenenden und Feiertagen), Systemischer Ansatz, Einzel- und Zwillingswohnen
 
 

aktualisiert am 19.02.2020

CJD Berlin-Brandenburg TWG Zwischenbahnhof

Detailansicht

aktualisiert am 17.02.2020

2 freie Plätze
ab 01.02.2020
 

Neue Adresse ab 01.04.2019 Fehmarner Str. 9, 13353 Berlin

Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Besondere Sprachkenntnis, Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Eigengefährdung, Essstörung, Familienerhalt, Fremdgefährdung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Psychische Erkrankung, Sexueller Missbrauch, Systemischer Ansatz, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Mitte
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Madeleine Briesen, Teamleitung
 
Telefon
0302946355
 
Fax
03043722895
 
E-Mail
zwischenbahnhof@cjd-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Fehmarner Str. 9, 13353 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, die nach Abklingen einer akuten psychischen Erkrankung und/oder dem Aufenthalt in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie intensive pädagogische Begleitung zur Bewältigung ihres Alltags benötigen.
Systemisch therapeutische Begleitung der Familie, Kunsttherapie, multiprofessionelles Team.
 
 

aktualisiert am 17.02.2020

CJD Berlin-Brandenburg Regelwohngruppe LICHTBLICK

Detailansicht

aktualisiert am 10.10.2019

2 freie Plätze
ab 15.10.2019
 

Näheres gerne unter 0151 40638131

Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
12 - 19 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
11
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Manuela Zeumer
 
Telefon
0151 40638131
 
Fax
03346 88 15 17
 
E-Mail
manuela.zeumer@cjd-seelow.de
 

Standort des Angebotes

Apfelstraße 13, 15306 Seelow
 
 

Kurzbeschreibung

Wohngruppe LICHTBLICK in Seelow, Märkisch-Oderland,
Kinder- und Jugendwohngruppe
Regelgruppe mit integrierten Verselbständigungsplätzen für junge Menschen ab 12 Jahren.
 
 

aktualisiert am 10.10.2019

CJD Berlin-Brandenburg Horizont Intensivpädagogisch betreutes Wohnen mit therapeutischen Angeboten

Detailansicht

aktualisiert am 10.10.2019

1 freier Platz
ab 15.10.2019
 

Näheres gerne unter 0151 40638131

Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Therapeutischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Manuela Zeumer
 
Telefon
0151 40638131
 
Fax
03346 881517
 
E-Mail
manuela.zeumer@cjd-seelow.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 8, 15306 Gusow
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, die nach Abklingen einer akuten psychischen Erkrankung und/oder dem Aufenthalt in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie eine Maßnahme der Jugendhilfe zur Bewältigung ihres Alltags benötigen. Ziele sind, Identität zu entwickeln, Handlungsspielräume zu erweitern , ein tragfähiges Lebenskonzept zu entwickeln, Rückkehr / Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 10.10.2019

CJD Berlin-Brandenburg - Jugendhaus MemORI

Detailansicht

aktualisiert am 26.09.2019

1 freier Platz
ab 17.09.2019
 

freie Plätze im Einzelzimmer

Träger:
CJD Berlin-Brandenburg
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Musikgestützte Arbeit, Psychische Erkrankung, Reizarme Umgebung, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung
 
Alter:
9 - 18 Jahre
Standort:
Prignitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Petra Maaß
 
Telefon
03876 7834501 / 03876 783444
 
E-Mail
petra.maass@cjdprignitz.de
 

Standort des Angebotes

Dorfstraße 42, 16928 Giesensdorf
 
 

Kurzbeschreibung

Mädchen und Jungen mit sozialen und psychischen Beeinträchtigungen im schulpflichtigen Alter und darüber hinaus. Intensiv-pädagogisch betreute Wohnform.
 
 

aktualisiert am 26.09.2019