Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie

Mehr Informationen
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 

Produktionsschule Märkisch-Oderland

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Leistungsangebot
sozialpäd. begleitete Berufsorientierung
 
Berufsfeld
Sonstige / Verschiedenes
Berufe
Sonstige / Verschiedenes
 
Betreuungsumfang
sonstiges
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
16
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Veronika Schröder
 
Telefon
Tel.: 033456 150085
 
E-Mail
psmol.wriezen@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Adresse
Gartenstraße 9
16269 Wriezen
 
1 freier Platz
verfügbar ab 01.09.2019
 
Alter
15 - 27 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Einsatzgebiet
Märkisch-Oderland
 
 
Kurzbeschreibung
Angebot der Produktionsschule (Kooperationsprojekt mit dem SHS Strausberg e.V.), richtet sich an Jugendliche, die Einblicke in unterschiedliche Berufsbereiche gewinnen möchten. Theorie wird mit der Produktion von Waren sowie Dienstleistungen für den freien Markt verknüpft und bietet so eine berufl. Orientierung „zum Anfassen".
Der Erwerb/Festigung benötigter Kompetenzen wird söz.päd. unterstützt
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 


Weitere Angebote des Trägers

 

Mutter-/Vater-Kind-Wohnen DOMUS Gruppenangebot, Berlin

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform
§ 19 Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Psychische Erkrankung, Reizarme Umgebung, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
7
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Heike Seidel
 
Telefon
030 67521920
 
E-Mail
heike.seidel@firmaris.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Windwallstr. 8
12527 Berlin
 
1 freier Platz
verfügbar ab 21.08.2019
 
Alter
14 - 45 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Treptow-Köpenick
 
 
Kurzbeschreibung
Wir betreuen Mütter/Väter/Schwangere ab dem 14. Lebensjahr, die allein für ein Kind unter sechs Jahren zu sorgen haben und auf Grund ihrer Persönlichkeitsentwicklung dieser Form der Unterstützung bei der Pflege und Erziehung ihres Kindes bedürfen, sowie Mütter/Väter/Schwangere, die von psychischen Krankheiten betroffen sind. In Einzelfällen ist die Aufnahme von Geschwisterkindern möglich.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Wohngruppe Zauberbaum, Eggersdorf

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Kitzing
 
Telefon
03341 48480
 
Fax
03341 476328
 
E-Mail
matthias.kitzing@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Adresse
Bahnhofsstraße 34-36
15345 Eggersdorf
 
2 freie Plätze
verfügbar ab 15.07.2019
 
Alter
5 - 17 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Märkisch-Oderland, Oder-Spree
 
 
Kurzbeschreibung
Eine integrative Wohngruppe für 8 Kinder und Jugendliche, davon 2 Plätze für Kinder und Jugendliche mit Behinderung bzw. einer Zuordnung zum §35a.
Diese WG ist in einen Hilfeverbund eingebunden und hat dadurch die Möglichkeit, gruppenübergreifend Räumlichkeiten und Freizeitaktivitäten zu nutzen. Eine Psychologin, dem Team angehörend, berät Kinder/ Jugend. und ihre Familie sowie Pädagogen
 

Homepage
besuchen
Flyer als Pdf E-Mail
schreiben
 

Wohngruppe Regenbogen, Strausberg

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform
§ 34 Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Kitzing
 
Telefon
03341 48480
 
Fax
03341 476328
 
E-Mail
matthias.kitzing@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Adresse
Friedrich- Ebert Straße 1a
15344 Strausberg
 
1 freier Platz
verfügbar ab 19.07.2019
 
Alter
6 - 17 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Märkisch-Oderland
 
 
Kurzbeschreibung
Vollstationäre Hilfeform für 8 Jungen und Mädchen. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach den Zielen im Hilfeplan und kann in Ausnahmefällen bis zum 18 Lebensjahr erfolgen.
Die Zielstellung der Hilfeplanung wird durch kindgerechte Zielvereinbarungen realisiert. Eine Psychologin, dem Team angehörend, berät Kinder und Jugendliche sowie pädagogische Mitarbeiter/innen.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Wohngruppe Komet, Eggersdorf

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform
§ 34 Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Kitzing
 
Telefon
03341 48480
 
Fax
03341 476328
 
E-Mail
matthias.kitzing@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Adresse
Bahnhofstraße 34-36
15345 Eggersdorf
 
2 freie Plätze
verfügbar ab 23.07.2019
 
Alter
12 - 18 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree
 
 
Kurzbeschreibung
Wohngruppe mit interkulturellem Schwerpunkt. durch die Arbeit im Verbund steht ein differenziertes Freizeitangebot zur Verfügung.
Eine Psychologin, dem Team angehörend, berät Kinder , Jugendliche, Familien sowie pädagogische Mitarbeiter/innen. Es gibt gute Kooperationen im Sozialraum mit Vereinen und Jugendclubs. Anbindung S-Bahn, Bhf.Strausberg, mehrere Schultypen im Umkreis.
 

Homepage
besuchen
Flyer als Pdf E-Mail
schreiben
 

Wohngruppe Kleine Lebensbrücke, Petersdorf

Träger
Stephanus gGmbH-Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
 
Hilfeform
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Rita Koschnitzke
 
Telefon
039886 343617
 
Fax
039886 343618
 
E-Mail
rita.koschnitzke@stephanus.org
 

Standort des Angebotes

Adresse
Petersdorf 19
17268 Milmersdorf
 
2 freie Plätze
verfügbar ab 09.08.2019
 
Alter
4 - 16 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Uckermark
 
 
Kurzbeschreibung
Kleine Wohngruppe für 8 emotional beeinträchtigte Kinder und Jugendliche im ländlichen Petersdorf. Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit ist die Bewältigung von psychischen und sozialen Störungen und deren Aufarbeitung, Stärkung des Ich- Bewustseins, intensive Begleitung bei Schulproblemen und die Zusammenarbeit mit Eltern und Familie.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben