Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH

 
Zum Angebot

Munita RKI Jugendberufshilfe- Berufsorientierung

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2019

1 freier Platz
ab 03.12.2019
 
Träger:
Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsorientierung
 
Berufsfeld:
keine Einschränkung
Berufe:
keine Einschränkung
 
Alter:
16 - 21 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mathias Stolp
 
Telefon
03036502300
 
E-Mail
stolp.m@bbw-rki-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Krampnitzer Weg 83-87, 14089 Spandau
 
 

Kurzbeschreibung

Die Berufsorientierung richtet sich an junge Menschen mit oder ohne Schulabschluss, die noch keinen Berufswunsch entwickelt haben. Eigenmotivation und ein erhöhtes Interesse zu praktischen, berufsorientierten und erlebnispädag.Tätigkeiten sollten mitgebracht werden. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit,arbeitsweltbezogene und persönliche Handlungskompetenzen zu entdecken
 
 

aktualisiert am 03.12.2019



Weitere Angebote des Trägers

Munita RKI Jugendhilfe- Wohngruppen

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2019

2 freie Plätze
ab 03.12.2019
 
Träger:
Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Intensivgruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
30
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mathias Stolp
 
Telefon
03036502300
 
Fax
0036502333
 
E-Mail
stolp.m@bbw-rki-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Krampnitzer Weg 83-87, 14089 Spandau
 
 

Kurzbeschreibung

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Migration
Stationäre Jugendhilfe
Rund um die Uhr Betreuung
Schulische und berufliche Unterstützung
Verselbständigung
Traumabegleitung
Beziehungs-und Bindungsorientierung
Aktivierung
Alltagsbegleitung
Gesundheitsförderung
Stärken und Ressourcenorientierung
Berufsbildungswerk Anbindung
 
 

aktualisiert am 03.12.2019

Munita RKI Jugendhilfe- Betreutes Einzelwohnen

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2019

1 freier Platz
ab 03.12.2019
 

zum 15.10 mieten wir eine weitere Trägerwohnung 2er BEW an

Träger:
Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
16 - 27 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Herr Stolp
 
Telefon
+493036502300
 
E-Mail
stolp.m@bbw-rki-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Krampnitzer Weg 83-87, 14089 Berlin-Spandau
 
 

Kurzbeschreibung

Betreutes Einzelwohnen
Zweier BEW
Persönlichkeitsentwicklung
Verselbständigung
Alltagsbewältigung/Befähigung zur Eigenständigen Lebensführung
Erlernen lebenspraktischer Hilfen
Sozialraumanbindung
Lebensweltorientierung
Selbstwirksamkeit
Ressourcenorientierung
 
 

aktualisiert am 03.12.2019

Munita RKI Jugendhilfe - Jugendberufshilfe Wohnen

Detailansicht

aktualisiert am 03.12.2019

2 freie Plätze
ab 03.12.2019
 
Träger:
Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Wohnform
 
Berufsfeld:
keine Einschränkung
Berufe:
keine Einschränkung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Herr Stolp
 
Telefon
03036502300
 
E-Mail
stolp.m@bbw-rki-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Krampnitzer Weg 83-87, 14089 Berlin-Spandau
 
 

Kurzbeschreibung

Das Rotkreuz-Institut Jugendhilfe Munita, stellt zur Unterstützung der Teilnahme an einer beruflichen Maßnahme Wohnraum zur Verfügung. Die Wohnungen sind mit eigener Küche, Bad und Balkon ausgestattet.Die jungen Menschen erhalten zur Verselbständigung sozialpädagogische Förderung, können auf dem Campus des Rotkreuz-Institutes Berufsbildungswerkes alle vorhanden Freizeitangebote mitnutzen.
 
 

aktualisiert am 03.12.2019