Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Wohnprojekt Aufwind

 
Ansprechpartner_in
Susanne Schöning, Sascha Bogumil
Strasse und Hausnummer
Im Stillen Garten 3
Postleitzahl, Ort
31535 Neustadt
Telefonnummer
0177-6566998
Dachverband
VPK (Verband Privater Träger)
 

Kurzbeschreibung

Wohnprojekt "Aufwind" - Leben in familienanaloger Struktur auf dem Land in der Region Hannover

Das sozialtherapeutische Wohnprojekt „Aufwind“ ist ein privater Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe und Mitglied im VPK. Aus unserer seit 2009 erfolgreich betriebenen sozialtherapeutischen Erziehungsstelle ist 2018 eine familienanaloge Wohngruppe mit vier Plätzen und einem Verselbständigungsplatz in einem separaten Appartement entstanden.

Wer sind wir?

Die Menschen

Den Kern des Wohnprojekts Aufwind bildet das innewohnende Ehepaar Sascha Bogumil (Diplom Sozialpädagoge, Jahrgang 1970) und Susanne Schöning (Diplom Psychologin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Jahrgang 1975). Unterstützt werden wir durch eine pädagogische Fachkraft und eine Hauswirtschaftskraft in Teilzeit. Derzeit leben drei weibliche junge Menschen (12, 16 und 19 Jahre) sowie zwei Jungs (13 und 16 Jahre) bei uns. Auf dem Hof gibt es mehrere Pferde, einen Hund,zwei Katzen, Meerschweinchen und Hühner.

Haus & Hof

Das Wohnprojekt befindet sich in einem großen niedersächsischen Bauernhaus, das in den letzten Jahren umfassend saniert und modernisiert wurde. Die Wohngruppe bietet auf insgesamt 370 qm umfangreichen Platz mit großen, hellen Einzelzimmern für die Kinder und schönen, großflächigen Gemeinschaftsräumen. Das Appartement zur Verselbständigung (27 qm) verfügt über einen separaten Eingang, Küchenzeile und eigenes Duschbad. Ferner gibt es separate Therapieräume und einen 57qm großen Multifunktionsraum für Musik, Sport, Spiel und Entspannung.

Auf insgesamt ca. 10000 qm Hoffläche befindet sich u.a. ein eingezäunter Gartenbereich mit überdachter Terrasse, Spielgeräten, Reitplatz und Pferdestall, Trampolin und im Sommer ein Pool. Desweiteren gehören ca. 4 Hektar Weideland, eine Scheune, eine Werkstatt etc. zum Hofgelände.

Das Wohnprojekt „Aufwind“ zeichnet sich durch die hohe fachliche Qualifikation des innewohnenden Ehepaares und das therapeutische Angebot bei gleichzeitiger familienanaloger Struktur aus.

 Was bieten Wir als Grundleistung?

-          Ersatz der Erziehungsleistung der Herkunftsfamilie

-          kontinuierliche und verlässliche Beziehungs- und Bindungsangebote

-          Aufwachsen in einer familienanalogen Struktur

-          hochprofessionelle pädagogische und therapeutische Mitarbeiter

-          einen wunderbaren Lebensort auf dem Land mit viel Platz

-          psychologische Diagnostik

-          integrierte psychotherapeutische Angebote

-          intensive Unterstützung der schulischen Bildung

-          tiergestützte Pädagogik, Erlebnispädagogik

-          umfangreiche Förderung verschiedener Kulturtechniken

-          Partizipation, Schutzkonzept, Qualitätssicherung

Individuelle Sonderleistungen

-          erweiterte psychotherapeutische Leistungen

-          psychologische Rufbereitschaft- und Krisenintervention

-          therapeutische Reiteinheiten

-          Westernreiten als Turnier-/Leistungssport

-          Lerntherapie