Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

WerkHof Berlin e. V.

WerkHof Berlin e. V.
 
Ansprechpartner_in
Erwin Merk, Martin Kositza
Strasse und Hausnummer
Königstr. 28
Postleitzahl, Ort
14163 Berlin
Telefonnummer
030 801970-51
Fax
030 801970-52
Homepage
www.werkhof-berlin.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Kurzbeschreibung

Der WerkHof Berlin e. V. verfolgt seit seiner Gründung als freier Träger der Jugendberufshilfe das Ziel, jungen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Für die Gründer des WerkHof Berlin e. V., ehemals Kultur & Ausbildungswerk e. V. (K&A), stand die Einheit von Kultur, Bildung und Arbeit im Vordergrund. Es sollten durch die Ausbildung auf eigenen Baustellen in Berufen des Bauhauptgewerbes neue Räume für ein selbstbestimmtes Leben geschaffen werden. Heute sind wir unter veränderten politischen und sozialen Rahmenbedingungen stärker darauf orientiert, jungen Menschen ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben (unabhängig von staatlichen Transferleistungen) zu ermöglichen und bei ihnen den Wunsch nach dieser Unabhängigkeit zu entwickeln und zu festigen. Dabei hat der WerkHof Berlin immer die aktuellen Bedarfe der jungen Menschen im Blick und verändert seine Angebote gegebenenfalls entsprechend.

Ungeachtet dieser Veränderungen war und ist das Leitmotiv unseres Handelns die Überzeugung, dass die Entwicklung der Persönlichkeit, Erziehung und Bildung - besonders berufliche Bildung - die Grundlagen gesellschaftlicher Teilhabe sind. Wir fördern aus diesem Grund sozial benachteiligte oder individuell beeinträchtigte junge Menschen in der Phase des Übergangs von der Schule in den Beruf in ihrer Entwicklung. Hierfür hält der WerkHof Berlin e. V. sozialpädagogisch begleitete Angebote der Beruflichen Orientierung, der Berufsvorbereitung, der Berufsausbildung und des Wohnen bereit.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Wohnen AD

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

1 freier Platz
ab 13.11.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 35a)Teilstationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Besondere Sprachkenntnis, Bezugsbetreuersystem, Interkultureller Ansatz, Menschen mit seelischer Behinderung, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Torsten Rust
 
Telefon
030 70237883
 
Fax
030 70237884
 
E-Mail
t.rust@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot Wohngemeinschaft, unterschiedliche Betreuungsdichte/ Leistungen (A5/A6/A7 - 9, 12, 15, oder 18 Stunden) Jugendwohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten.
Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Grundsätzlich ist auch die Aufnahme von jungen Menschen mit und ohne Flucht- / Migrationshintergrund möglich.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Berufsorientierung

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

5 freie Plätze
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsorientierung
 
Berufsfeld:
Sonstige / Verschiedenes
Berufe:
Sonstige / Verschiedenes
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
15
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin Kositza
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königstr. 28, 14163 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Berufsorientierung ist beim WerkHof Berlin e. V. in den Bereichen Bau (Maurerhandwerk/Trockenbau), Holz und Küche möglich. Durch eine Kooperation mit 6 weiteren Trägern der Jugendberufshilfe ist im Rahmen der Berufsorientierung jedoch insgesamt eine Erprobung in bis zu 8 Berufsfeldern und 17 Berufen möglich.

Im Rahmen der Berufsorientierung können Schulabschlüsse (BBR, eBBR) erworben werden.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Berufsvorbereitung Küche

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

2 freie Plätze
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsvorbereitung inkl. Qualifizierung
 
Berufsfeld:
Hotel, Tourismus & Gastronomie
Berufe:
Koch / Köchin
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königstr. 28, 14163 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Berufsvorbereitung Küche bereitet gezielt auf eine Ausbildung als Köchin/Koch vor, welche im Anschluss in einem Betrieb oder beim WerkHof Berlin e. V. stattfinden kann. Im Rahmen der Berufsvorbereitung ist der Erwerb von Schulabschlüssen (BBR, eBBR) möglich.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Wohnen nach § 13 (3)

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

1 freier Platz
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Wohnform
 
Berufsfeld:
keine Einschränkung
Berufe:
keine Einschränkung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin Kositza
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Berufsvorbereitung Bau

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

4 freie Plätze
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsvorbereitung inkl. Qualifizierung
 
Berufsfeld:
Baugewerbe
Berufe:
Hochbau, Maurer, Trockenbauer*in
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin Kositza
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königstr. 28, 14163 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Berufsvorbereitung Bau bereitet gezielt auf eine Ausbildung im Maurerhandwerk (Maurer*in, Hochbaufacharbeiter*in) oder im Trockenbau (Trockenbaumonteur*in, Ausbaufacharbeiter*in) vor, welche im Anschluss in einem Betrieb oder beim WerkHof Berlin e. V. stattfinden kann. Im Rahmen der Berufsvorbereitung ist der Erwerb von Schulabschlüssen (BBR, eBBR) möglich.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Hochbaufacharbeiter*in / Maurer*in

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

4 freie Plätze
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsausbildung
 
Berufsfeld:
Baugewerbe
Berufe:
Hochbau, Maurer
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin Kositza
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königstr. 28, 14163 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ausbildung zur Maurerin / zum Maurer bzw. zur Hochbaufacharbeiterin / zum Hochbaufacharbeiter im Rahmen der Jugendberufshilfe
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Köchin/ Koch

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

2 freie Plätze
ab 09.10.2018
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsausbildung
 
Berufsfeld:
Hotel, Tourismus & Gastronomie
Berufe:
Koch / Köchin
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
15
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martin Kositza
 
Telefon
030 801970-51
 
Fax
030 801970-52
 
E-Mail
m.kositza@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königstr. 28, 14163 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ausbildung zur Köchin / zum Koch im Rahmen der Jugendberufshilfe

Ausbildung zur Fachpraktikerin Küche / zum Fachpraktiker Küche
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Wohnen NBS

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

0 freie Plätze
 
Träger:
WerkHof Berlin e. V.
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Interkultureller Ansatz, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oktay Gercek
 
Telefon
0176 60436024
 
Fax
030 26948965
 
E-Mail
o.gercek@werkhof-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot Wohngemeinschaft, unterschiedliche Betreuungsdichte/ Leistungen (A5/A6/A7 - 12, 15, oder 18 Stunden) Jugendwohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten.
Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Grundsätzlich ist auch die Aufnahme von jungen Menschen mit und ohne Flucht- / Migrationshintergrund möglich.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019