Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

WENDEPUNKT e.V.

WENDEPUNKT e.V.
 
Ansprechpartner_in
Christian Lippmann, Helmut Kreuter
Strasse und Hausnummer
Rosa-Luxemburg-Straße 13
Postleitzahl, Ort
07607 Eisenberg
Telefonnummer
03669157200
Fax
036691572029
Homepage
www.wendepunkt-ev.net
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Der WENDEPUNKT e.V. ist am 06.11.1998 als Verein zur Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege sowie der Bildung und Erziehung gegründet worden. Unter dem Zeichen VR 210617 ist er in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Stadtroda eingetragen und erhielt vom Finanzamt Gera die Anerkennung der Gemeinnützigkeit.

Der WENDEPUNKT e.V. hält ein differenziertes Leistungsangebot im Rahmen der Sucht- und Jugendhilfe im Raum Ostthüringen vor. Neben der Suchtberatung für den Saale-Holzland-Kreis und der Ambulanten Hilfe Sucht (AHS) für Jena und den Saale-Holzland-Kreis betreibt er eine Tagesstätte für Suchtkranke in Eisenberg sowie am Standort Wolfersdorf das Suchthilfezentrum für Mutter und Kind.

Seit dem 01.01.2004 ist der WENDEPUNKT e.V. Träger des Jugendhilfezentrums in Wolfersdorf, seit dem 01.01.2011 Träger des Jugendhilfezentrums und der Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung in Bad Köstritz und seit dem 01.01.2016 Träger des Kinderhaus „Am Wald“ in St. Gangloff.

Er ist Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband, Landesverband Thüringen e.V. sowie im Fachverband Drogen und Suchthilfe e.V. (fdr) und bei der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGFH) e.V.

Der WENDEPUNKT e.V. orientiert sich an einem christlich-humanistischen Welt- und Menschenbild. Darunter verstehen wir vor allem eine prinzipiell positive, akzeptierende, unvoreingenommene, vorurteilsfreie und wertschätzende Grundhaltung jedem Menschen gegenüber.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Verselbständigungs-WG für Jugendliche/junge Erwachsene als Leistungsangebot zw. strukturierter WG u. Betreutem Wohnen

Detailansicht

aktualisiert am 01.06.2021

1 freier Platz
ab 16.05.2021
 

interne Beschulung FÖSZ/ambulante Nachbetreuung FLS

Träger:
WENDEPUNKT e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Careleaver, Interne (Integrations-)Beschulung, Lebenspraktische Unterstützung, Personenzentrierte Förderung, Schuldistanz / Schulprojekt, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 19 Jahre
Standort:
Gera, Greiz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Christian Lippmann
 
Telefon
03660588030
 
Fax
03660588034
 
E-Mail
christian.lippmann@wendepunkt-ev.net
 

Standort des Angebotes

Eleonorenstraße 20a, 07586 Bad Köstritz
 
 

Kurzbeschreibung

Ein individuelles vollstat. Betreuungssetting ausgerichtet an einem entwicklungspsychologischen Ansatz, um den immer komplexeren und spezifischeren Hilfebedarfen junger Menschen gerecht zu werden. Zentrale Bestandteile sind: Partizipation, Eigenverantwortung, Selbstwirksamkeit und individuell selbstbestimmte Entwicklung. Method. Umsetzung durch strukturierte Gespräche und flexible Vorgehensweisen.
 
 

aktualisiert am 01.06.2021

Jugendhilfezentrum Wendepunkt Bad Köstritz

Detailansicht

aktualisiert am 11.05.2021

1 freier Platz
ab 16.05.2021
 

Möglichkeit der internen Beschulung am trägereigenen FÖSZ

Träger:
WENDEPUNKT e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Careleaver, Schuldistanz / Schulprojekt, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
10 - 21 Jahre
Standort:
Greiz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
38
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Christian Lippmann
 
Telefon
03660588030
 
Fax
03660588034
 
E-Mail
christian.lippmann@wendepunkt-ev.net
 

Standort des Angebotes

Eleonorenstraße 20a, 07586 Bad Köstritz
 
 

Kurzbeschreibung

Das Jugendhilfezentrum Wendepunkt Bad Köstritz ist eine stationäre heilpädagogische Jugendhilfeeinrichtung gemäß §§ 34 und 35a SGB VIII mit angegliedertem privatem Förderschulzentrum für die Förderbedarfe Lernen und emotionale und soziale Entwicklung. Die dezentrale Einrichtung in schöner Lage besteht aus verschiedenen Gebäuden und den darin befindlichen 4 Wohngruppen sowie dem Betreuten Wohnen.
 
 

aktualisiert am 11.05.2021