Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

WDS Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

 
Ansprechpartner_in
Gabi Massier
Strasse und Hausnummer
Teichstraße 7
Postleitzahl, Ort
34454 Bad Arolsen
Telefonnummer
05691 9796418
Homepage
www.wds-bad-arolsen.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

WDS Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

Seit über 140 Jahren hat es sich die Kinder und Jugendhilfe des WDS zur Aufgabe gemacht, den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft in Situationen, die das Heranwachsen durch das häusliche Umfeld beeinträchtigen, Rückhalt zu geben und so die Chance auf eine stabile Kindheit und Jugend in einem familiären Umfeld zu gewährleisten. Verschiedene Fachbereiche, die den Bedürfnissen der Situation angepasst sind, stehen dafür zur Verfügung. In unterschiedlichen Lebens- und Betreuungsformen bietet die Kinder- und Jugendhilfe gGmbH des WDS Raum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund belastender Lebenserfahrungen besondere Begleitung und Förderung benötigen.

 

Unser Angebot:

  • Wohngruppen für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr in Bad Arolsen (mit Schwerpunkt auf Tierpädagogik oder systemischer Elternarbeit)

  • 2 Wohngruppen für sechs Kinder ab einem Alter von zwei Jahren (intensives Setting mit 1:1 Personalschlüssel)

  • Integrative Kleinstgruppen für Kinder im Aufnahmealter von 0 bis 10 Jahren im Landkreis Waldeck-Frankenberg

  • Jugendwohngruppe für Jugendliche im Aufnahmealter ab 16 Jahren in Bad Arolsen

  • Inobhutnahme-Gruppe für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren

  • Betreutes Wohnen für junge Erwachsene

     

Haltung und Ziele:

Unter Hilfen zur Erziehung verstehen wir:

  • Kinder und Jugendliche von ihrem individuellen Entwicklungsstand ausgehend zu fördern,

  • persönliches Alltagserleben, pädagogische Erziehungsarbeit und therapeutische Angebote miteinander zu verbinden und

  • die jungen Menschen auf ein selbständiges Leben vorzubereiten,

  • sowie sie in Fragen der Lebensführung, der schulischen Bildung, der Ausbildung und Beschäftigung zu beraten und zu unterstützen.

 

Ort:

Bad Arolsen, eine nordhessische Kleinstadt in ländlicher Umgebung bietet ideale Voraussetzung für ein geschütztes Heranwachsen in der Jugendhilfe. Kindertagesstätten und alle Regelschulen sowie eine Schule für Lernhilfe und eine Schule mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“, das Berufsbildungswerk und die beruflichen Schulen sind fußläufig gut zu erreichen. Eine Schule mit dem Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung befindet sich in einem Stadtteil von Bad Arolsen. Diverse Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, das Jugendzentrum und der Bahnhof sind ebenso leicht in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Stadt Kassel ist ca. 45 km entfernt und kann stündlich mit dem Zug angefahren werden.

 

 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Schutzstelle

Detailansicht

aktualisiert am 05.08.2021

2 freie Plätze
ab 08.07.2021
 
Träger:
WDS Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention
 
Alter:
6 - 17 Jahre
Standort:
Waldeck-Frankenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sarah Grebe
 
Telefon
05691 9796745
 
Mobile Nummer
0151 11705814
 
Fax
05691 8065795
 
E-Mail
schutzstelle@wds-bad-arolsen.de
 

Standort des Angebotes

Teichstraße 7, 34454 Bad Arolsen
 
 

Kurzbeschreibung

Inobhutnahme
 
 

aktualisiert am 05.08.2021

Wohngruppe für kleine Kinder - Haus Wolrad

Detailansicht

aktualisiert am 05.08.2021

2 freie Plätze
ab 05.08.2021
 
Träger:
WDS Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Personenzentrierte Förderung, Rückführung, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Waldeck-Frankenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Gabi Massier
 
Telefon
05691 9796418
 
Mobile Nummer
01517 2309331
 
Fax
05691 6289 36
 
E-Mail
gabi.massier@wds-bad-arolsen.de
 

Standort des Angebotes

Teichstraße 7, 34454 Bad Arolsen
 
 

Kurzbeschreibung

Neue Wohngruppe für jüngere Kinder (bereits seit 2019 mit zwei weiteren Gruppen Erfahrungen auf dem Gebiet gesammelt, siehe Broschüre). Aufnahmealter: 2 -6 Jahre, Intensives Setting mit Stellenschlüssel 1:1.
 
 

aktualisiert am 05.08.2021

Systemisch-familienbegleitende Wohngruppe Haus Friederike

Detailansicht

aktualisiert am 05.08.2021

1 freier Platz
ab 01.09.2021
 
Träger:
WDS Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Personenzentrierte Förderung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
7 - 18 Jahre
Standort:
Waldeck-Frankenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Gabi Massier
 
Telefon
05691 9796418
 
Mobile Nummer
01517 2309331
 
Fax
05691 6289 36
 
E-Mail
gabi.massier@wds-bad-arolsen.de
 

Standort des Angebotes

Teichstraße 7, 34454 Bad Arolsen
 
 

Kurzbeschreibung

Regelwohngruppe mit systemischer Familienbegleitung
 
 

aktualisiert am 05.08.2021