Sozialpädagogische Praxis Langer

Sozialpädagogische Praxis Langer
 
Ansprechpartner_in
Michael Langer, Andrea Müller
Strasse und Hausnummer
Schloßstr. 119
Postleitzahl, Ort
12163 Berlin
Telefonnummer
030/23633617
Fax
030/23633619
Homepage
www.praxislanger.de
Dachverband
Arbeiterwohlfahrt
 

Die Sozialpädagogische Praxis Langer gGmbH ist Träger der freien Jugendhilfe und Träger der Eingliederungshilfe. Wir unterstützen Familien und Menschen mit und ohne Behinderung mit einem engagierten sozialpädagogischen Angebot. Besondere Schwerpunkte sind dabei die Hilfen zur Erziehung (z.B. Sozialpädagogische Familienhilfe), die Unterstützung erwachsener Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung (Betreutes Einzelwohnen), die stationäre Betreuung von Jugendlichen (Wohngruppen) und die heilpädagogischen Einzelfallhilfen für behinderte Kinder und Jugendliche.
 

Homepage
besuchen
 

Angebote des Trägers

Einzelfallhilfe (Eingliederungsförderung II)

Träger
Sozialpädagogische Praxis Langer
 
Hilfeform
Einzelfallhilfe
 
Projektausrichtung
Autismus, Erlebnispädagogik, Frühförderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit körperl. Behinderung, Migration / besondere Sprachkenntniss, Sehbehinderung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Betreuungsumfang
ambulant
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz
36.42 EUR / pro Fachleistungsstunde
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Müller
 
Telefon
030/23633617
 
Fax
030/23633619
 
E-Mail
leitung.ambulante@praxislanger.de
 
kapazitaeten freie Plätze
verfügbar ab 15.12.2018
 
Alter
0 - 27 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Einsatzgebiet
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
 
Kurzbeschreibung
Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen werden individuell und engagiert in ihrer sprachlichen, körperlichen, kognitiven und sozialen Entwicklung gefördert.
 

Homepage
besuchen
 

Einzelfallhilfe (Eingliederungsförderung III)

Träger
Sozialpädagogische Praxis Langer
 
Hilfeform
Einzelfallhilfe
 
Projektausrichtung
Autismus, Erlebnispädagogik, Frühförderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit körperl. Behinderung, Migration / besondere Sprachkenntniss, Sehbehinderung, Umgang mit Gewaltbereitschaft, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Betreuungsumfang
ambulant
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz
39.90 EUR / pro Fachleistungsstunde
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Müller
 
Telefon
030/23633617
 
Fax
030/23633619
 
E-Mail
leitung.ambulante@praxislanger.de
 
kapazitaeten freie Plätze
verfügbar ab 15.12.2018
 
Alter
0 - 27 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Einsatzgebiet
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
 
Kurzbeschreibung
Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen werden ihren persönlichen Voraussetzungen und Einschränkungen entsprechend gefördert. Wir fördern, beraten und unterstützen einfühlsam und engagiert.
 

Homepage
besuchen
 

Begleitete Elternschaft

Träger
Sozialpädagogische Praxis Langer
 
Hilfeform
Betreutes Einzelwohnen
 
Projektausrichtung
Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung
 
Betreuungsumfang
ambulant
 
Geschlecht allgemein
nur Familien
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Müller
 
Telefon
030/23633617
 
Fax
030/23633619
 
E-Mail
leitung.ambulante@praxislanger.de
 
kapazitaeten freie Plätze
verfügbar ab 15.12.2018
 
Alter
18 - 100 Jahre
 
Geschlecht
nur Familien
 
Einsatzgebiet
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
 
Kurzbeschreibung
Müttern und Vätern mit einer geistigen Behinderung und ihren Kindern bieten wir Begleitete Elternschaft als Kombination aus Betreutem Einzelwohnen (SGB XII) und SPFH an.
 

Homepage
besuchen
 

Betreutes Einzelwohnen

Träger
Sozialpädagogische Praxis Langer
 
Hilfeform
Betreutes Einzelwohnen
 
Projektausrichtung
Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Selbstverletzendes Verhalten, Umgang mit Gewaltbereitschaft, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Betreuungsumfang
ambulant
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz
32.41 EUR / pro Fachleistungsstunde
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea Müller
 
Telefon
030/23633617
 
Fax
030/23633619
 
E-Mail
leitung.ambulante@praxislanger.de
 
kapazitaeten freie Plätze
verfügbar ab 15.12.2018
 
Alter
18 - 100 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Einsatzgebiet
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
 
Kurzbeschreibung
Junge Erwachsene mit leichter geistiger Behinderung und emotionalem und sozialen Unterstützungsbedarf.
 

Homepage
besuchen