Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

SFZ Förderzentrum gGmbH

SFZ Förderzentrum gGmbH
 
Ansprechpartner_in
Tino Landmann
Strasse und Hausnummer
Flemmingstraße 8c
Postleitzahl, Ort
09116 Chemnitz
Telefonnummer
+49371-3344555
Mobile Nummer
+49151-18230507
Fax
+49371-3344556
Homepage
www.sfz-chemnitz.de
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Die SFZ Förderzentrum gGmbH ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und bietet ambulante und stationäre Leistungen für junge Menschen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung an.

In einer Atmosphäre der gegenseitigen Achtung und des Vertrauens werden die Persönlichkeitsentwicklung, die Fähigkeit zur selbstbestimmten Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und die Kompetenz zur Selbstorganisation von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen gefördert.

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf die Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit (§ 1 Abs. (1) SGB VIII).

Die Mitarbeiter*innen des Bereiches Jugend- und Erziehungshilfe ermöglichen jungen Menschen gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen unabhängig ihrer religiösen, sozialen und ethnischen Herkunft und ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Die SFZ Förderzentrum gGmbH (SFZ) ist Träger des BERUFSBILDUNGSWERK Chemnitz (BBW) und A.Z.A.V.-zertifiziert. Das BBW bietet Leistungen der beuflichen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben an. Die Spezialisierung liegt auf den Zielgruppen Menschen mit Seheinschränkungen und Menschen mit psychischen Erkankungen, seelischer Behinderung sowie Autismusspektrumstörung. Das SFZ ist auch anerkannter Schulträger und Betreiber zweier staatlich anerkannter Ersatzschulen, u.a. mit einem sonderpädagogischen BVJ.

Das SFZ ist ein vielfältiges, lebendiges Unternehmen mit langer Tradition. Ausgehend von der 1905 gegründeten Landesanstalt für Blinde, bildet die Rehabilitation von Menschen mit Seheinschränkung einen Schwerpunkt unseres Tuns. Weitere Unternehmungen sind in den letzten Jahrzehnten hinzugekommen oder haben sich weiterentwickelt. So ist das 2001 gegründete Integrationsunternehmen CoWerk zu einem großen regionalen Anbieter von Dienstleistungen und zuverlässigen Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung herangewachsen.

Das berufliche Bildungs- und Weiterbildungsangebot orientiert sich an den Erfordernissen der Gesellschaft und betrachtet die mitgebrachte Kompetenz des Einzelnen im Prozess der Wissenserlangung.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Kooperationen mit Facheinrichtungen finden Eingang in die Arbeit der Sehzentren. Die dadurch erreichte Kompetenz ist für Patienten ein großer Gewinn.    

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Intensivpädagogische Wohngruppe Valentin

Detailansicht

aktualisiert am 12.05.2020

1 freier Platz
ab 01.09.2020
 
Träger:
SFZ Förderzentrum gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Asperger Autismus, Barrierefrei, Eigengefährdung, Fremdgefährdung, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung
 
Alter:
12 - 23 Jahre
Standort:
Chemnitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Tino Landmann
 
Telefon
+49371-3344555
 
Mobile Nummer
+4915118230507
 
Fax
+49371-3344556
 
E-Mail
Tino.Landmann@sfz-net.de
 

Standort des Angebotes

Flemmingstraße 8c // Haus 52, 09116 Chemnitz
 
 

Kurzbeschreibung

- Intensivpädagogische Wohngruppe mit psychologischer Begleitung
- tiergestützte Intervention und Therapie (Hund, Pferd)
- naturnahe Angebote
- auf Dauer angelegt
- traumapädagogisches Grundkonzept
 
 

aktualisiert am 12.05.2020

Sozialpädagogische Wohngruppen

Detailansicht

aktualisiert am 12.05.2020

3 freie Plätze
ab 13.05.2020
 

1 Einzelzimmer, 1 Doppelzimmer

Träger:
SFZ Förderzentrum gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Asperger Autismus, Bezugsbetreuersystem, Individuelle Förderung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
10 - 23 Jahre
Standort:
Chemnitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
21
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Tino Landmann
 
Telefon
+49371-3344555
 
Mobile Nummer
+4915118230507
 
Fax
+49371-3344556
 
E-Mail
Tino.Landmann@sfz-net.de
 

Standort des Angebotes

Borssendorfstraße 1, 09112 Chemnitz
 
 

Kurzbeschreibung

3 Wohngruppen à 6 Plätze und 2 Verselbständigungswohngruppen
Das Leistungsangebot ist auf Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit folgenden Hilfebedarfen orientiert:
- Auffälligkeiten im sozialen Verhalten
- Entwicklungsauffälligkeiten, seelische Behinderung, psychische Erkrankung
- traumatisierte Kinder, Jugendliche und junge Volljährige
- psychologische und pädagogische FLS möglich
 
 

aktualisiert am 12.05.2020

Kinder- und Jugendnotdienst der Stadt Chemnitz

Detailansicht

aktualisiert am 12.05.2020

0 freie Plätze
 

siehe www.kjnd-chemnitz.de

Träger:
SFZ Förderzentrum gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Clearing, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
0 - 17 Jahre
Standort:
Chemnitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
19
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Tino Landmann
 
Telefon
+49371-3344555
 
Mobile Nummer
+4915118230507
 
Fax
+49371-3344556
 
E-Mail
Tino.Landmann@sfz-net.de
 

Standort des Angebotes

Flemmingstraße 97, 09116 Chemnitz
 
 

Kurzbeschreibung

Kinder- und Jugendnotdienst mit sozialpädagogischer Krisenintervention und Schutzgewährung während einer (vorläufigen) Inobhutnahme durch die fallzuständige Fachkraft im ASD der Abteilung Sozialdienst im Jugendamt Chemnitz
 
 

aktualisiert am 12.05.2020