Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e.V.

Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e.V.
 
Ansprechpartner_in
Karin Kleine
Strasse und Hausnummer
Schloss Hamborn 5
Postleitzahl, Ort
33178 Borchen
Telefonnummer
05251-389-104
Fax
05251-389-268
Homepage
www.schlosshamborn.de
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Schloss Hamborn ist ein anthroposophisch orientiertes Gemeinwesen. Der Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e.V. ist das Bindeglied vielfältiger Initiativen in einem dorfähnlichen Zusammenhang, der geprägt ist von: stationärer Jugendhilfe. KompetenzFörderung (Individuelle Entwicklung & Berufliche Integration), Waldorfschule, Demeter-Landwirtschaft, Reha-Klinik und Altenwerk. 
 

Homepage
besuchen
 

Angebote des Trägers

Kinder- und Jugendhilfe Schloss Hamborn Landschulheim

Träger
Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e.V.
 
Hilfeform
§ 34 Heimerziehung
§ 35 Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
§ 41 Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Asperger Autismus, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Interne (Integrations-)Beschulung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reizarme Umgebung, Schuldistanz / Schulprojekt, schulische / berufliche Perspektive, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
125
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karin Kleine
 
Telefon
05251-389-104
 
Fax
05251-389-268
 
E-Mail
k.kleine@schlosshamborn.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Schloss Hamborn 5
33178 Borchen
 
3 freie Plätze
verfügbar ab 26.11.2018
 
Alter
7 - 23 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Paderborn
 
 
Kurzbeschreibung
Das pädagogische Konzept der Kinder- und Jugendhilfe Schloss Hamborn basiert auf der Grundlage der Waldorfpädagogik und möchte die jungen Menschen dazu befähigen, ihr individuelles Potential zur Entfaltung zu bringen. In 10 Lebensgemeinschaften leben junge Menschen, gemeinsam mit den Gruppenleitern, in Einzelzimmern. In 7 Wohngruppen arbeitet das Team im Schichtdienstmodell.
 

Homepage
besuchen