Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Samson-Jugendhilfe gGmbH

Samson-Jugendhilfe gGmbH
 
Ansprechpartner_in
Fr. Gasche, Fr. Janz
Strasse und Hausnummer
Mühlenstr. 2
Postleitzahl, Ort
13187 Berlin
Telefonnummer
030 98333261
Fax
030 98333248
Homepage
www.interkoermet.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Kurzbeschreibung

Die Samson Jugendhilfe gGmbH bietet das Individualangebot „Betreutes Einzelwohnen für Mütter/Väter–Kinder“ an. Dieses Angebot offeriert seinen Klient*innen eine individuell abgestimmte Hilfe, welche sich gleichermaßen an Mütter oder Väter mit Kindern unter 6 Jahren richtet.

Je nach Bedarf und entsprechend der Beauftragung durch den öffentlichen Träger wird neben der Regelleistung ebenso eine Intensivleistung angeboten.

Die jeweiligen Angebote werden unter Berücksichtigung der Lebenswelt jedes Einzelnen konzipiert, so dass nach Beendigung der Hilfe hier seitens der Klient*innen auf ein Unterstützungsnetzwerk, beispielsweise im Sozialraum, zurückgegriffen werden kann. Die Mitarbeiter*iInnen der Samson Jugendhilfe gGmbH arbeiten vernetzt mit verschiedenen Kooperationspartnern in regionalen und fachlichen Gremien zusammen und wirken dabei gestaltend in den jeweiligen Sozialräumen.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Mutter-/Vater-Kind-Wohnen BEW Individualangebot §19 in Trägerwohnung Pankow Regel- oder Intensivleistung

Detailansicht

aktualisiert am 19.02.2024

2 freie Plätze
ab 01.03.2024
 
Träger:
Samson-Jugendhilfe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
nur Familien
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
140 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Birgit Gasche und Margareta Janz
 
Telefon
030 98333261
 
Mobile Nummer
017660006407
 
Fax
030 98333248
 
E-Mail
bew@samson-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Pankow Zentrum, 13187 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot BEW nach §19
Regelangebot C19.2 / Intensivangebot C19.1
Mütter oder Väter ab 16 Jahren mit einem Kind unter 6 Jahren
Unterstützung der betreuten Eltern in ihren Kompetenzen, so dass diese schließlich dauerhaft die komplette Erziehungsverantwortung und selbständige Lebensführung übernehmen können & die beteiligten Kinder dauerhaft unter entwicklungsförderl. Bedingungen leben.
 
 

aktualisiert am 19.02.2024

Mutter-/Vater-Kind-Wohnen BEW Individualangebot §19 in Trägerwohnung Pankow Regel- oder Intensivleistung

Detailansicht

aktualisiert am 19.02.2024

4 freie Plätze
ab 01.03.2024
 

Mutter / Vater mit 1 Kind

Träger:
Samson-Jugendhilfe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Alleinerziehend, Entwicklungspsychologische Beratung (EPB), Familienerhalt, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
170 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Birgit Gasche / Margareta Janz
 
Telefon
030 98333261
 
Mobile Nummer
017660006407
 
Fax
030 98333248
 
E-Mail
bew@samson-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Pankow Franz. Buchholz, 13127 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Individualangebot BEW nach §19
Regelangebot C19.2 / Intensivangebot C19.1
Mütter oder Väter ab 16 Jahren mit einem Kind unter 6 Jahren
Unterstützung der betreuten Eltern in ihren Kompetenzen, so dass diese schließlich dauerhaft die komplette Erziehungsverantwortung und selbständige Lebensführung übernehmen können & die beteiligten Kinder dauerhaft unter entwicklungsförderl. Bedingungen leben.
 
 

aktualisiert am 19.02.2024