Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

ROOTS Wohngemeinschaften für Jungen, Inh. Werner Krause

ROOTS Wohngemeinschaften für Jungen, Inh. Werner Krause
 
Ansprechpartner_in
Werner Krause, Damerau
Strasse und Hausnummer
Johannesstr. 34
Postleitzahl, Ort
44137 Dortmund
Telefonnummer
0176 - 329 846 71
Fax
0231 - 1087 9572
Homepage
www.roots-wernerkrause.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Kurzbeschreibung

ROOTS Wohngemeinschaften für Jungen Werner Krause - Stationäre Kinder- und Jugendhilfe Werl-Westönnen

Herr Werner Krause ist als Dipl. Sozialarbeiter der pädagogische Leiter und Geschäftsführer. Er hat die Roots Wohngemeinschaften für Jungen gegründet als Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe mit 10 Plätzen für Jungen ab 5 Jahren. Wir verfügen über einen Standort mit intern zugeschnittenen vollstationären Wohngruppen mit intensivpädagogischem Angebot. 

Örtlichkeiten

In der wunderschönen Stadt Werl (Kreis Soest/NRW) befinden sich auf einem ehemaligen Bauernhof mit einladendem Herrenhaus, Nebengebäude und bespielbaren Grünflächen. Die Anlage bietet genügend Raum für gemeinsame Zeit und lädt alle Bewohner dazu ein, zur Ruhe zu kommen. Werl ist gut angebunden an das Ruhrgebiet. In Werl und der Kreisstadt Soest wird soziales Engagement strukturell gefördert, sodass Schulen, heilpädagogische Kindergärten, Therapeuten und Ärzte zahlreich vorhanden sind.

Alltag

Die Kinder erleben bei ROOTS einen Alltag in 1:1-Betreuung mit individuellen Strukturen. Die Jungen werden mit einem hohen Personalschlüssel begleitet; von Sozialarbeitern, Sozialpädagogen und Erziehern mit unterschiedlichen zusätzlichen Qualifikationen. Eine Hauswirtschaftskraft sowie Haustechniker runden das Angebot ab und bieten den Kindern Einblicke in mögliche Berufsfelder. Mit am Hof leben Therapiehunde. 

Verselbstständigung

Im direkt nebenan gelegenen Backhaus gibt es weitere Plätze für unsere älteren Bewohner in einer als Trainingswohnung angelegten WG. Sie dient der Verselbstständigung und lehrt den Umgang mit eigenen Kapazitäten und der Berufsorientierung.

Ambulanz

Der Übergang ins Berufsleben wird von unseren Fachkräften in Zusammenarbeit mit (Fach-) Schulen, Arbeitsagentur und potentiellen Arbeitgebern eng begleitet. Dafür steht ein voll ausgestattetes Appartement in Dortmund-Hörde zur Verfügung, in dem unsere Bewohner Platz finden während ihrer Praktika oder während ihres Studiums im nahe gelegenen Ruhrgebiet.

Schutzkonzept und Qualitätsmanagement

In unserem Schutzkonzept und unserem QM machen wir uns den Kinderschutz in allen Bereichen und Belangen zur täglichen Aufgabe aller Mitarbeiter.

 
 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Kindsein für Jungen ab 5 Jahre: Schöne Wohngruppe mit Schutzkonzept

Detailansicht

aktualisiert am 14.10.2019

1 freier Platz
ab 15.10.2019
 

Jungen ab 5 Jahre

Träger:
ROOTS Wohngemeinschaften für Jungen, Inh. Werner Krause
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Dortmund, Soest
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Werner Krause
 
Telefon
0176 329 846 71
 
E-Mail
info@roots-wernerkrause.de
 

Standort des Angebotes

Walbkestr. 2, 59457 Werl
 
 

Kurzbeschreibung

Stationäre Kinder- und Jugendhilfe
Individuelle Hilfe
Werl
Bauernhof
Bezugsbetreuersystem
Bezugserziehersystem
Traumapädagogik
Verselbstständigung
Schutzraum
Schutzkonzept
Kinderschutz
Schule
Fürsorge
Hilfen zur Erziehung
Intensivgruppe
 
 

aktualisiert am 14.10.2019