Pro Max e.V.

Pro Max e.V.
 
Ansprechpartner_in
Rolf Frommholz
Strasse und Hausnummer
Adolfstr.21
Postleitzahl, Ort
13347 Berlin
Telefonnummer
030 2336 9000
Fax
030 2336 9001
Homepage
promaxberlin.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

angebote im Rahmen des SGB VIII HZE §§ 30,31, 34,35 und Mutterkind wohnen rund um die Uhr nach §19 und MutterKind BEW

 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Angebote des Trägers

BEW Flexible Hilfen Pro Max /HTS

Träger
Pro Max e.V.
 
Hilfeform
§ 34 Betreutes Einzelwohnen
§ 35 Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Bezugsbetreuersystem, Clearing, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
18
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Ludwig/ Frau Sattler/ Herr Gehrke/ Herr Dur/ Frau Becker/ Frau Kiesling
 
Telefon
(030)23369012 - (030)
 
E-Mail
schulz@promaxberlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Adolfstr.21
13347 Berlin
 
3 freie Plätze
verfügbar ab 14.08.2019
 

ambulante hilfen nach §§30,31,35 möglich , auch 2er BEW §34

Alter
15 - 21 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Mitte
 
 
Kurzbeschreibung
Sozialpädagogen ( Männer und Frauen) in zwei Teams betreuen Jugendliche in vom Träger angemieteten Wohnungen. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die sich in einer Lebenskrise oder einer Notlage mit sozialen oder anderen spezifischen Problemen befinden. Eine Anlaufstelle ist vorhanden.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

JWG- Jugendwohngemeinschaft

Träger
Pro Max e.V.
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Jugendwohngemeinschaft
§ 41 Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
teilstationär
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
5
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Ehlert
 
Telefon
030 - 23369016
 
Fax
030 - 23369001
 
E-Mail
jwg@promaxberlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Adolfstr.21
13347 Berlin
 
1 freier Platz
verfügbar ab 14.08.2019
 
Alter
15 - 21 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Mitte
 
 
Kurzbeschreibung
Wir verstehen uns als eine Verselbständigungswohngemeinschaft für junge Menschen ab dem 15. Lebensjahr. Wir bieten:
• Beziehungskontinuität zur Förderung sozialer Kompetenzen
• Ressourcenorientierte Förderung individueller Fähigkeiten und
Interessen
• Erlernen alltagsbewältigender und strukturierender Fertigkeiten
• Reflexion und Einüben von tragfähigen Problemlösungsstrategien
+ BEW
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Mutter / Vater Kind BEW

Träger
Pro Max e.V.
 
Hilfeform
§ 19 Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
7
 
Kostensatz
114.06 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Fr. Hannemann, Fr. Wolfgruber
 
Telefon
030 - 23369024
 
Fax
030 - 23369001
 
E-Mail
 

Standort des Angebotes

Adresse
Adolfstr.21
13347 Berlin
 
0 freie Plätze
 
Alter
17 - 45 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Mitte
 
 
Kurzbeschreibung
Richtet sich an Schwangere und Mütter oder Väter mit einem Kind unter 6 Jahren, die Unterstützung bei der Übernahme der Verantwortung für die Pflege und Erziehung eines Kindes benötigen.
Aufbau und Entwicklung einer tragfähigen Mutter / Vater - Kind Beziehung und Entwicklung eines sicheren Bindungsmusters.
Erlernen einer regelmässigen Tagesstruktur für Eltern und Kind.
Betreuungsfreie Zeiten.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Pro Maxi 24

Träger
Pro Max e.V.
 
Hilfeform
§ 19 Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Clearing, Frühförderung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Mutter / Vater-Kind, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
5
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Fr. Schmidtke, Fr. Wolfgruber, Hr. Heymann, Fr. Hannemann, Fr. Civa
 
Telefon
030/ 23 36 90 24
 
E-Mail
promaxi@promaxberlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Adolfstraße 21
13347 Berlin
 
0 freie Plätze
 

Stationär Mutter-Kind (24h - Betreuung)

Alter
14 - 45 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Mitte
 
 
Kurzbeschreibung
Sozialraumorientierte Netzwerkarbeit.
Jeder Bewohner/In hat einen eigenen Wohnraum zur Verfügung.
Individuelle Förderung der Erziehungskompetenz.
Partner/In werden unter bestimmten Vorraussetzungen geduldet.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Übergangsprojekt

Träger
Pro Max e.V.
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 35 Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
 
Projektausrichtung
Clearing, Lebenspraktische Unterstützung, Trebegang, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Betreuungsumfang
teilstationär
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
103.60 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Ludwig
 
Telefon
030 23369000/10/15/13
 
Fax
030 23369001
 
E-Mail
ludwig@promaxberlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Adolfstr.21
13347 Berlin
 
0 freie Plätze
 
Alter
15 - 21 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Mitte
 
 
Kurzbeschreibung
Übergangsprojekt (ÜP) Ein Angebot für junge Menschen, die vorübergehend oder länger einer Unterstüzung bedürfen um sich neu zu orientieren, ein Ziel für sich zu finden, Hilfe wieder anzunehmen oder auszuprobieren.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben