Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Pro Family e.V.

 
Ansprechpartner_in
Simon Ullrich, Petra Taubensee-Ullrich
Strasse und Hausnummer
Lindenstraße 23
Postleitzahl, Ort
16727 Velten
Telefonnummer
03304 20 96 42
Mobile Nummer
0172 386 00 28
Fax
03304 209729
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

In unsereren vollstationären Einrichtungen „Haus Amily“ und "Haus Nele" leben Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 18 Jahren gemeinsam unter einem Dach.

Der respektvolle Umgang miteinander sowie eine ganz individuelle Befriedigung der Bedürfnisse unserer Bewohner sind für uns selbstverständlich.

Die Hilfe zur Selbsthilfe ist der Grundsatz unserer Arbeit. Wir befähigen sowohl die Eltern, als auch die Kinder und Jugendlichen im weiteren Lebensverlauf ohne fremde Unterstützung zu leben. Selbständig auf ganz eigenen Beinen zu stehen ist unser gemeinsames oberste Ziel. - Wir leben miteinander und lernen voneinander.

In den Erziehungsstellen bzw leben bis zu vier bzw. sechs Kinder und Jugendliche gemeinsam mit einer innewohnenden Erzieherin. Wir strukturieren liebevoll den Tagesablauf für die Kinder und gewährleisten den regelmäßigen Schul- bzw. Kitabesuch. Hobbys, Neigungen und Vorlieben für z. B. sportliche Aktivitäten können durch die im Ort befindlichen Sporteinrichtungen umgesetzt werden. Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung unterstützt für die Kinder, die Strukturierung des Tagesablaufs, Stärkt das Selbstbewusstsein und schafft Erfolgserlebnisse.

Wir möchten den Familien einen Weg zurück in die familiäre Gemeinsamkeit ebnen.

Eine enge Elternarbeit zeichnet uns aus. Wir geben sowohl den Müttern als auch den Vätern die Möglichkeit intensiv mit uns zusammen zu arbeiten. Tägliche Besuchszeiten sowie die Teilnahme an gemeinsamen Freizeitaktivitäten sind z. B. Gelegenheiten das Zusammenleben mit den eigenen Kindern zu trainieren. Die Eltern als Experten und wichtigste Bezugspersonen für ihre eigenen Kinder in eine gemeinsame Tagesstruktur zu integrieren, liegt uns sehr am Herzen. Denn nur in enger Zusammenarbeit  können wir die individuell gesteckten Ziele erreichen.

In regelmäßig, individuell abgesprochenen Terminen, finden Elterngespräche statt. Dies bietet die Möglichkeit, sich über die Entwicklung der Kinder / Jugendlichen auszutauschen und Wünsche und Anregungen auszusprechen.

Der Ort Velten, liegt im Landkreis Oberhavel. In der Stadt gibt es vier Kitaeinrichtungen und verschiedene Schulformen.  Zwei Grundschulen, eine Oberschule sowie ein Gymnasium. In der näheren Umgebung in Hennigsdorf und der Kreisstadt Oranienburg befinden sich zwei Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Oberstufenzentren in der Fachrichtung Wirtschaft und Soziales sowie im Bereich Technik.

Das Team der Erziehungsstelle wird durch erfahrene Therapeuten in den wöchentlich stattfindenden Teamberatungen und Fallgesprächen begleitet.

Auf dem Gelände der Erziehungsstellen befindet sich eine weitere Einrichtung, das Haus „Romy“. In ihm befindet sich eine Schichtdienstgruppe für Kinder und Jugendliche mit 9 Plätzen (im Aufbau).

Die Stadt Velten ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Es gibt eine gute Verbindung durch die Bahnhöfe Hennigsdorf und Oranienburg mit direkter S-Bahnanbindung von und nach Berlin. Busse fahren im 20 min - Takt.