OSTKREUZ gGmbH

 
Ansprechpartner_in
Frau Köppe
Strasse und Hausnummer
Jollenseglerstraße 28
Postleitzahl, Ort
10245 Berlin
Telefonnummer
030 257 698 55
Homepage
ost-x-berlin.de/
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Die OSTKREUZ gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, der seit 1999 in Berlin und Brandenburg tätig ist. Wir bieten neben den Hilfen zur Erziehung, systemische Therapie und Beratung an, die individuell und an praktischen Lösungen ansetzt.

Wir glauben, dass Familien(-Vielfalten) grundsätzlich ihre Probleme selbst lösen können, die Fähigkeit zur Selbstkontrolle, Selbstorganisation und Entwicklung haben, dazu jedoch manchmal Unterstützung, Hoffnung und Entlastung brauchen. Unsere systemisch-ressourcenorientierte Arbeit richtet ihre Aufmerksamkeit auf die Kompetenzen und Ressourcen unserer Klienten.

Wir schöpfen aus einem Pool von langjährigen und neuen Mitarbeitern, mit Erfahrungen aus unterschiedlichen Berufsfeldern, die ihre Methodenvielfalt durch regelmäßige Fortbildungen  erweitern. Ihre tägliche Arbeit reflektieren sie mit der Fülle ihrer fachlichen Kompetenz, in einem kreativen und lebendigen Austausch in den Teams.

Unter dem Motto: – angemessen ungewöhnlich – verstehen wir uns als innovativer sozialer Dienstleister, der durch direkte Erreichbarkeit per Telefon und Email sowie flexibler Terminvereinbarung, eine schnelle Beratung und Umsetzung der Angebote gewährleistet. Mit unserem Systemischen Institut an der Spree, wollen wir ein ausgewähltes Therapie-, Beratungs- und Fortbildungsangebot bereitstellen und stetig weiterentwickeln.

 

Homepage
besuchen
 

Angebote des Trägers

Intensiv therapeutische Wohngruppe für Mädchen

Träger
OSTKREUZ gGmbH
 
Hilfeform
§ 27.3 Therapeutische Leistung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gewalt, Intensivgruppe, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Sexueller Missbrauch
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität
6
 
Kostensatz
220.67 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Julia Köppe
 
Telefon
030 257 698 55
 
Fax
0176 11 99 11 94
 
E-Mail
j.koeppe@ost-x-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse

15711 Königs Wusterhausen
 
2 freie Plätze
verfügbar ab 30.11.2018
 
Alter
12 - 16 Jahre
 
Geschlecht
nur Mädchen / Frauen
 
Standort
Dahme-Spreewald
 
 
Kurzbeschreibung
Unter dem Namen „Efraims Töchter“ sollen jugendliche Mädchen, welche als besonders schwierig gelten und bei denen herkömmliche Maßnahmen scheiterten, Aufnahme finden.
Sollte Sie Jugendliche in Betreuung haben, die mit sehr problem- und krisenbelasteten Biografien, Verwahrlosungserscheinungen, weg-lauf-Tendenzen, Gewalt- und Missbrauchserfahrung und Ähnlichem zu kämpfen haben, dann melden Sie sich.
 

Homepage
besuchen
Flyer als Pdf
 

Jugendwohnen

Träger
OSTKREUZ gGmbH
 
Hilfeform
§ 34 Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Betreuungsumfang
teilstationär
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
12
 
Kostensatz
84.86 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Julia Köppe
 
Telefon
030 257 698 55
 
E-Mail
j.koeppe@ost-x-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Adresse

15711 Königs Wusterhausen
 
4 freie Plätze
verfügbar ab 10.10.2018
 

2 Plätze für Mädchen, 2 Plätze für Jungen

Alter
16 - 18 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Dahme-Spreewald
 
 
Kurzbeschreibung
Unser Jugendwohnen richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige, die Unterstützung bei der Verselbstständigung und dem Aufbau eines Lebensumfeldes benötigen.
 

Homepage
besuchen
Flyer als Pdf