Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

NHW e.V.

NHW e.V.
 
Ansprechpartner_in
Manfred Jannicke
Strasse und Hausnummer
Drakestrasse 30
Postleitzahl, Ort
12205 Berlin
Telefonnummer
030 833 70 06
Homepage
www.nhw-ev.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ihre Familienangehörigen finden bei uns Hilfe in allen Fragen des Aufwachsens und der Erziehung.

Das heißt für uns vor allem, Kindern und Jugendlichen, die nicht bei ihren Eltern leben können, möglichst familienähnliche Lebensumstände zu ermöglichen.

Dabei orientieren wir uns zuallerst an ihren Bedürfnissen, Wünschen und ihren Stärken.

Wir tun alles dafür, exzellente pädagogische Fachkräfte und gleichzeitig “Spezialisten für die Normalität” zu sein.

In unserem diakonischen Verein wirken Laien und professionell Tätige zusammen.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Bitter & Süß - Wohngemeinschaften für junge Menschen mit einer Essstörung

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

1 freier Platz
ab 02.12.2019
 
Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 31)Familienhilfe
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Eigengefährdung, Essstörung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
WG- Team
 
Telefon
0308314239
 
E-Mail
bitterundsuess@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Reichensteiner Weg 18, Unter den Eichen 93, 12205 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

WG mit 5 Plätzen (teilzeitbetreut), betreute Mahlzeiten, Gewichtskontrollen, Ernährungsberatung, Gruppen- und Einzelangebote für die Eltern, Koop. mit Ärzten und Therapeuten
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

LiVe - Jugendwohnprojekt WG + Betreutes Einzelwohnen BEW, flexible Betreuungsintensität, auch morgens und Wochenende

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

1 freier Platz
ab 02.12.2019
 

WG

Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 31)Familienhilfe
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Herr Hantke, Frau Miesch, Frau Fuentes Abreu, Frau Menneking
 
Telefon
030 8334616
 
E-Mail
live-wg@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Koblenzer Str. 15, 10715 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Grundständiges, flexibel+bedarfsorientiertes Jugendwohnprojekt WG/BEW für alle, die nicht zu Hause selbständig werden können. Ausschluß: alltagsbeherrschender Drogenkonsum, Gewalt, akute Suizidalität.
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

WG Tuta Vivo für junge Erwachsene in einer Ausbildung bzw Schule

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

1 freier Platz
ab 02.12.2019
 
Träger:
NHW e.V.
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Wohnform
 
Berufsfeld:
keine Einschränkung
Berufe:
keine Einschränkung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Manfred Jannicke
 
Telefon
030 833 70 06
 
Fax
030 833 84 58
 
E-Mail
nhw@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Drakestrasse 30, 12205 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

WG für junge Leute, die eine geringe Form der Unterstützung zum erreichen Ihres schulischen bzw beruflichen Ausbildungsziels benötigen. Sie sollten grundsätzlich befähigt sein, ihren Alltag miteinander selbständig zu gestalten, Konflikte miteinander zu klären und ihre Alltagsstruktur zu halten. Sie entscheiden mit über die Vergabe von Plätzen. Achtung: Die Ausbildung hinschmeissen heisst: Auszug.
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

NHW Kinderwohnen 2 Platzeinrichtung

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

1 freier Platz
ab 02.12.2019
 

Schulkind, innew. Erz. heilpäd. qualifiziert

Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
(§ 34)Erziehungsstelle
 
Projektausrichtung
Intensivgruppe, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
6 - 8 Jahre
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
nein
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Hr. Jannicke
 
Telefon
Tel 030 8337006 Fax 030 8337006
 
E-Mail
nhw@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Hindenburgdamm, 12203 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Familienanalogie, mittel- langfristige Perspektive, Kollegin mit heilpäd. Ausbildung.
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

WG Bonveni - für Jugendliche mit Migrationshintergrund, u.a. unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Detailansicht

aktualisiert am 28.10.2019

1 freier Platz
ab 28.10.2019
 

WG

Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Besondere Sprachkenntnis, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Das, Frau Geiger, Hr. Winkelmann, Hr. Özgür
 
Telefon
Tel 030 8431 3354
 
Fax
Fax 030 8431 3356
 
E-Mail
bonveni@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In der teilzeitbetreuten WG Bonveni unterstützen wir mit 2 Fachkräften und einem Kreis von freiwilligen Unterstützerinnen und Unterstützern fünf junge Menschen, deren Probleme im weitesten Sinn auf einen Migrationshintergrund zurückgehen, u.a. unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach der Clearingphase. Wir freuen uns über Bewerbungen von Mädchen / jungen Frauen.
 
 

aktualisiert am 28.10.2019

Bitter & Süß - Wohngemeinschaften für junge Menschen mit einer Essstörung

Detailansicht

aktualisiert am 30.09.2019

1 freier Platz
ab 30.09.2019
 
Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
Betreute Wohngemeinschaft
Einzelfallhilfe
 
Projektausrichtung
Diabetes, Gruppe, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Therapeutische Ausrichtung, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
WG- Team
 
Telefon
0308314239
 
E-Mail
bitterundsuess@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Reichensteiner Weg 18, Unter den Eichen 93, 12205 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

2 WGs á 5 Plätze (teilzeitbetreut / rund-um-dieUhr), betreute Mahlzeiten, Gewichtskontrollen, Ernährungsberatung, Gruppen- und Einzelangebote für die Eltern, Koop. mit ext. Ärzten und Therapeuten
 
 

aktualisiert am 30.09.2019

NHW Kinderschutzstellen 0-6 Jahre

Detailansicht

aktualisiert am 28.10.2019

0 freie Plätze
 
Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Erziehungsstelle
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Anonymisierte Wohnform, Clearing, Familienerhalt, Gewalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Traumatisierung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
20
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Beicht, Frau Lange, Frau Hansen
 
Telefon
030 7970 2840
 
E-Mail
kischu@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Röblingstr. 74 – 80, 12105 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Kinderschutzstellen / Erziehungsstellen,
Schutzraum, Pflege, Förderung und individuelle Zuwendung in den Familien von qualifizierten und berufserfahrenen pädagogischen Fachkräften.
 
 

aktualisiert am 28.10.2019

NHW Kinderwohnen EWG 4 Plätze

Detailansicht

aktualisiert am 30.09.2019

0 freie Plätze
 
Träger:
NHW e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Verselbstständigung, Wochenende
 
Alter:
0 - 15 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Manfred Jannicke
 
Telefon
030 833 70 06
 
E-Mail
manfred.jannicke@nhw-ev.de
 

Standort des Angebotes

Drakestrasse 30, 12205 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

NHW Kinderwohngruppe – das heißt Aufwachsen in Familie statt in einem Kinderheim. Wir nehmen Kinder ab 4 Jahren auf, jüngere nur ausnahmsweise. Auch Kinder mit besonderem z.B. heilpädagogischem Betreuungs- oder Förderbedarf, die Gruppe ist insgesamt kleiner als üblich (intensiv).
Die Beziehungen der Kinder zu ihren Eltern zu erhalten + zu pflegen, ggf. sie zurückzuführen, ist uns sehr wichtig.
 
 

aktualisiert am 30.09.2019