Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Malteser Werke gGmbH

Malteser Werke gGmbH
 
Ansprechpartner_in
Sven Vierus, Grit Westpfahl
Strasse und Hausnummer
Sophie-Charlotten-Str. 27
Postleitzahl, Ort
14059 Berlin
Telefonnummer
030 7690 7385
Mobile Nummer
015121852000
Fax
030 7690 7387
Homepage
www.malteser-jusoz.de
Dachverband
Caritas
 

Kurzbeschreibung

Seit 1999 betreuen die Malteser Werke gGmbH Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen stationärer Einrichtungen, in der Ausbildung oder in Integrationsprojekten gemäß unserer Ordensregel „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf pädagogischen Konzepten, welche auf therapeutischen Grundkonzepten aufbauen. In der stationären Jugendhilfe begleiten wir Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen psychischen Leiden, aber auch Jugendliche und junge Erwachsene nach einer abgeschlossenen Drogentherapie. Wir betreuen Kinder und Jugendliche in therapeutischen Wohngruppen und verfügen außerdem über Angebote in Lehr- und Trainingseinrichtungen.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

(Intensiv) Betreutes Jugendwohnen Ventus

Detailansicht

aktualisiert am 19.02.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Malteser Werke gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Careleaver, Depressive Störung, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Johannes Bökenkamp
 
Mobile Nummer
+49 1605539104
 
E-Mail
johannes.boekenkamp@malteser.org
 

Standort des Angebotes

Sophie-Charlotten-Str. 27, 14059 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

- (intensiv) betreutes Einzel- und Jugendwohnen (6-20 Wochenstunden)
- betreuungsfreie Zeiten
- engmaschige Fallbegleitung, Bezugsbetreuungssystem
- Careleaving auch im Bereich der Eingliederungshilfe nach §35a SGBVIII
- Schul- und Berufsklärung
- Krisenintervention
- optionale therapeutische Begleitung (Zusatzleistung)
- ambulante Nachbetreuung nach §41a SGBVIII möglich (Zusatzleistung)
 
 

aktualisiert am 19.02.2024

Therapeutische & Interkulturelle Wohngruppe Ancora II (A4)

Detailansicht

aktualisiert am 07.01.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Malteser Werke gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinder- und Jugendlichentherapie, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Selbstverletzendes Verhalten, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Grit Westpfahl
 
Telefon
030 76907385, 030 37027300
 
Mobile Nummer
015155375504
 
Fax
030 76907387
 
E-Mail
grit.westpfahl@malteser.org
 

Standort des Angebotes

Sophie-Charlotten-Str. 27, 14059 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ancora Nova - Lat:"Neuer Anker" - Interkulturelle therapeutische Wohngruppe mit verhaltenstherapeutischer Anbindung vor Ort (Angebot A4). Stabilisierung & Bearbeitung von psychischen Auffälligkeiten und Erkrankungen. Tagesstrukturierende Angebote wie Fahrrad- u Holzwerkstatt, Fitnessbereich, Multifunktionsraum mit Kicker, Billiard & Musikinstrumenten (gr.Außengelände). Aufnahme:12 bis über 18 Jahr
 
 

aktualisiert am 07.01.2024

Therapeutische & Interkulturelle Wohngruppe Ancora I (A4)

Detailansicht

aktualisiert am 07.01.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Malteser Werke gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Besondere Sprachkenntnis, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Interkultureller Ansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Kinder- und Jugendlichentherapie, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Migration, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Wochenende
 
Alter:
12 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Grit Westpfahl
 
Telefon
030 76907385, 030 37027300
 
Mobile Nummer
015155375504
 
Fax
030 7690 7387
 
E-Mail
grit.westpfahl@malteser.org
 

Standort des Angebotes

Sophie-Charlotten-Str. 27, 14059 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ancora Nova - Lat:"Neuer Anker" - Interkulturelle therapeutische Wohngruppe mit verhaltenstherapeutischer Anbindung vor Ort (Angebot A4). Stabilisierung & ggf. Bearbeitung von psychischen Auffälligkeiten und Erkrankungen. Tagesstrukturierende Angebote, Fitnessbereich, Holzwerkstatt, Multifunktionsraum mit Kicker, Billiard & Musikinstrumenten, (gr.Außengelände). Aufnahme:12 bis über 18 Jahre
 
 

aktualisiert am 07.01.2024

Interkulturelle Intensivwohngruppe Ancora III (A3)

Detailansicht

aktualisiert am 07.01.2024

0 freie Plätze
 
Träger:
Malteser Werke gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Interkultureller Ansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Migration, Psychische Erkrankung, Selbstverletzendes Verhalten, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
12 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Grit Westpfahl
 
Telefon
030 76907385, 030 37027301
 
Mobile Nummer
015155375504
 
Fax
03076907387
 
E-Mail
grit.westpfahl@malteser.org
 

Standort des Angebotes

Sophie-Charlotten-Str. 27, 14059 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ancora Nova - Lat:"Neuer Anker" - Interkulturelle Intensivwohngruppe, Stabilisierung & ggf. Bearbeitung von psychischen Auffälligkeiten und Erkrankungen, intensive erzieherische Leistung, Fitnessbereich, Multifunktionsraum mit Kicker, Billiard & Musikinstrumenten, großes Außengelände. Optionale Therapeutische Anbindung/Begleitung, Aufnahmealter: ab 12 Jahren
 
 

aktualisiert am 07.01.2024

Stellenanzeigen des Trägers

Pädagogische Fachkraft für therapeutisches Jugendwohnen Ancora Nova

Anstellungsbeginn:
Ab sofort
Anstellungsart:
Teilzeit 30+x Std.
Arbeitsbereich:
Therapie
Krisenintervention
Interkulturell/ Migration
Hilfen zur Erziehung- stationär
Gruppenpädagogisches Setting
Freizeit
Fallmanagement
Eingliederungshilfe
Alltagsbegleitung
Personenkreis:
Menschen mit seelischer Behinderung
Menschen mit psychischer Erkrankung
Menschen mit Fluchterfahrungen
Kinder- und Jugendliche
Jugendliche/ junge Erwachsene
Berufsabschluss:
Sozialarbeiter-/Sozialpädagog:in
Psycholog:in
Pädagog:in
Kindheitspädagoge:in
Erzieher:in

Berufserfahrung:
Berufserfahrung fachlich
Berufseinstieg

Arbeitsort:
Therapeutisches und Interkulturelles Jugendwohnen Ancora Nova, Sophie-Charlotten-Str. 27, 14059 Berlin

Veröffentlicht am: 05.02.2024