Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Luisenstift

Luisenstift
 
Ansprechpartner_in
Birgit Labes
Strasse und Hausnummer
Königin-Luise-Str. 95
Postleitzahl, Ort
14195 Berlin
Telefonnummer
030 8419390
Homepage
www.luisenstift-berlin.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

Das Luisenstift ist Berlins älteste Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung und ein moderner evangelischer Träger der stationären Erziehungshilfe.
Wir bieten rund 40 Kindern und Jugendlichen unterschiedliche stationäre und ambulante Wohn- und Betreuungsformen an.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Luisenstift Regelgruppe

Detailansicht

aktualisiert am 06.12.2019

1 freier Platz
ab 15.01.2020
 

Mädchen wäre bevorzugt

Träger:
Luisenstift
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Queer, schulische / berufliche Perspektive, Sport, Systemischer Ansatz, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
12 - 16 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
158.63 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sybille Trneny
 
Telefon
030 8419390 / 030 84193999
 
E-Mail
info@luisenstift-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königin-Luise-Str.95, 14195 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In der Schichtdienstgruppe betreut ein Erzieherteam die Kinder und Jugendlichen rund um die Uhr. Kinder und Jugendliche, die nicht in ihren Herkunftsfamilien wohnen können, lernen im Zusammenleben verschiedener Kulturen,für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Die Erzieher und Erzieherinnen fördern sie individuell auf der Basis der Hilfeziele.Sie üben mit ihnen lebenspraktische Fähigkeiten
 
 

aktualisiert am 06.12.2019

Luisenstift Schichtdienstgruppe mit Familientherapie und/oder traumapädagogischem Schwerpunkt

Detailansicht

aktualisiert am 06.12.2019

3 freie Plätze
ab 01.11.2019
 

gerne Geschwisterkinder

Träger:
Luisenstift
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Queer, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Sport, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Traumatisierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
12 - 16 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
170.37 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Regina Kutzner
 
Telefon
030 8419390 / 030 84193999
 
E-Mail
info@luisenstift-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königin-Luise-Str.95, 14195 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Dieses Betreuungsangebot im Haupthaus richtet sich an Kinder und Jugendliche, die wieder in ihre Familien zurückkehren wollen. Die Eltern bleiben von der Aufnahme bis zur Entlassung in der größtmöglichen Verantwortung zu ihrem Kind und werden aktiv und verbindlich in den Erziehungsprozess einbezogen. Die Unterbringung bietet eine Chance zur Stabilisierung der Familie.
 
 

aktualisiert am 06.12.2019

Luisenstift Jugendwohngemeinschaften

Detailansicht

aktualisiert am 06.12.2019

1 freier Platz
ab 01.12.2019
 
Träger:
Luisenstift
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung, Queer, schulische / berufliche Perspektive, Sport, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
16 - 18 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
78.05 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sybille Trneny
 
Telefon
030 8419390 / 030 84193999
 
E-Mail
info@luisenstift-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königin-Luise-Str.95, 14195 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In der Betreuten Jugendwohngemeinschaft leben Jugendliche, die bereits so selbständig sind, dass sie keine Rund-um-die-Uhr-Betreuung mehr benötigen. Hier lernen sie vor allem, ihr Leben eigenständig zu meistern und Eigenverantwortung zu übernehmen. Durch die räumliche Nähe zur Intensivgruppe ist in Notfällen schnelle Hilfe sichergestellt.

Jede Wohngemeinschaft verfügt über vier Plätze in Einzelzi
 
 

aktualisiert am 06.12.2019

Luisenstift Betreutes Einzelwohnen

Detailansicht

aktualisiert am 06.12.2019

2 freie Plätze
ab 01.12.2019
 

ein Platz ab 15.01.20

Träger:
Luisenstift
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Essstörung, Lebenspraktische Unterstützung, Queer, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
16 - 20 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
11
 
Kostensatz:
79.00 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sybille Trneny
 
Telefon
030 8419390 / 030 84193999
 
E-Mail
info@luisenstift-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königin-Luise-Str.95, 14195 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Im "BEW" leben Jgdl. in Mietwohnungen des Luisenstifts. Mit der z.T. intensiven pädagogischen Beratung/ Betreuung haben die jungen Menschen die Möglichkeit ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu erlernen. Die Betreur*innen sind geschult in systemischer u. traumapäd. Beratung. Offen für Queer.
Die Wohnungen befinden sich überwiegend in Steglitz, Charlottenburg und Schöneberg
 
 

aktualisiert am 06.12.2019

Luisenstift Intensivgruppe Villa

Detailansicht

aktualisiert am 06.12.2019

0 freie Plätze
 

gerne auch umA nicht älter als 13

Träger:
Luisenstift
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung
 
Alter:
6 - 13 Jahre
Standort:
Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
178.92 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Regina Kutzner
 
Telefon
030 8419390 / 030 84193999
 
E-Mail
info@luisenstift-berlin.de
 

Standort des Angebotes

Königin-Luise-Str.95, 14195 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Diese Form der Rund-um-die-Uhr-Betreuung ist gekennzeichnet durch eine intensive Fürsorge in einer kleineren, familiären Gruppe. Kinder, die vorübergehend oder längerfristig nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, finden hier individuelle, intensive Förderung und familientherapeutische Unterstützung.
Der traumapädagogische Arbeitsschwerpunkt ermöglicht Stabilisierung und positive Bindungserf
 
 

aktualisiert am 06.12.2019