Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbH

Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbH
 
Ansprechpartner_in
Matthias Levin
Strasse und Hausnummer
Franz- Jacob- Str. 2A
Postleitzahl, Ort
10369 Berlin
Telefonnummer
030 2000 956 60
Fax
030 2000 956 69
Homepage
www.krea-schulzentrum.de/kinder-und-jugendhilfe/
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Die Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbh ist Träger von 22 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Betreutes Jugendwohnen, Betreutes Einzelwohnen, Betreutes Einzelwohnen nach § 19 SGBVIII, Mutter-Vater-Kind-Haus "Casa mea", Kreativitätskinderhaus "Rundkariert"), Bildungseinrichtungen (Grundschulen) mit Horten (EFöB) und von Kitas. Gegründet 1993, engagiert sich der Träger stark in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick, Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf. 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Jugendwohngemeinschaften – mit betreuungsfreien Zeiten – Gruppenangebot nach §34

Detailansicht

aktualisiert am 06.07.2020

3 freie Plätze
ab 06.07.2020
 
Träger:
Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
32
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Levin
 
Telefon
030 2000 956 60
 
Fax
030 2000 956 69
 
E-Mail
mlevin@krea-kiju.de
 

Standort des Angebotes

Franz- Jacob- Str. 2A, Berlin Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In den Jugendwohngemeinschaften leben Jugendliche und junge Erwachsene, die einen erhöhten Betreuungsbedarf haben und aus unterschiedlichen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie oder ihrem sozialen Umfeld leben können. Inhaltlicher Schwerpunkt der Hilfe ist meist die Verselbstständigung.
In den insgesamt 7 Wohngruppen werden auch unbegleitet minderjährige Flüchtlinge aufgenommen.
 
 

aktualisiert am 06.07.2020

Betreutes Einzelwohnen – Individualangebot in Trägerwohnungen nach §34 SGB VIII

Detailansicht

aktualisiert am 06.07.2020

2 freie Plätze
ab 06.07.2020
 
Träger:
Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Individuelle Förderung, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 27 Jahre
Standort:
Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
11
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Levin
 
Telefon
030 2000956 60
 
Fax
030 2000956 69
 
E-Mail
mlevin@krea-kiju.de
 

Kurzbeschreibung

Als Individualangebot bieten wir (in der Betreuung gekoppelt an unsere Jugendwohngemeinschaften) 11 Plätze im Betreuten Einzelwohnen an.

Diese Hilfe dient der Verselbständigung und der Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben ohne stationäre Jugendhilfe.
Im Anschluss an diese Leistung, kann eine ambulante Hilfe nach §30 SGB VIII durch das gleiche pädagogische Personal durchgeführt werden.
 
 

aktualisiert am 06.07.2020

BEW 19 - Individualangebot in Trägerwohnungen für Mütter oder Väter und deren Kinder nach §19 SGB VIII

Detailansicht

aktualisiert am 06.07.2020

2 freie Plätze
ab 15.07.2020
 
Träger:
Kreativitätsschulzentrum Berlin gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Migration, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, Personenzentrierte Förderung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 100 Jahre
Standort:
Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Familien
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Levin
 
Telefon
030 2000 95 660
 
Fax
030 2000 95 669
 
E-Mail
mlevin@krea-kiju.de
 

Standort des Angebotes

10365 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Junge Mütter/ Väter mit einem oder auch mehreren Kindern, nach festgestelltem Bedarf an Unterstützung bei der Wahrnehmung der Elternrolle während ihres Verselbständigungsprozesses – insbesondere im Anschluss an eine 24h-Betreuung.

Betreutes Einzelwohnen Mu-Va-Ki gemäß.§19 SGB VIII

Im Anschluss kann eine Sozialpädagogische Familienhilfe durch das gleiche pädagogische Personal geleistet werden.
 
 

aktualisiert am 06.07.2020