Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung

KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Ansprechpartner_in
Frederik Näher
Strasse und Hausnummer
Siegfriedstraße 204 c
Postleitzahl, Ort
10365 Berlin
Telefonnummer
0306139070
Fax
03061390710
Homepage
www.kjhv.de
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Seit mehr als zwanzig Jahren sind wir als gemeinnütziger und nach § 75 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Berlin und Brandenburg erfolgreich engagiert.

Wir bieten ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung nach § 27 ff. SGB VIII für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und Familien an. Darüber hinaus führen wir Begleiteten Umgang nach § 18 Abs. 3 SGB VIII durch und bieten verschiedene Angebote der Familienförderung und -bildung nach § 16 SGB VIII an. Alle unsere Hilfen umfassen die Beratung und sozialpädagogische Unterstützung für Familien, Kinder, Jugendliche und junge Volljährige bei individuellen oder familiären Schwierigkeiten sowie bei der Bewältigung von Krisen und Alltagsproblemen. Die Hilfeangebote sind nach den Grundsätzen einer sozialräumlichen Orientierung organisiert und strukturiert. Dabei wird ein hohes Maß an Flexibilität bei der Planung und Durchführung der Hilfen gewährleistet, dies geschieht in enger Kooperation mit dem Jugendamt.

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband e.V., Landesverband Berlin und Brandenburg sowie in den Fachverbänden Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH), Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. (AFET) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Begleiteter Umgang e.V..

 

 

 

 

 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Elternaktivierende Krisenwohngruppe Lichtenrade

Detailansicht

aktualisiert am 30.03.2020

1 freier Platz
ab 01.04.2020
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Traumatisierung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Alia Querfurth
 
Telefon
030-39404830
 
Fax
030-394048310
 
E-Mail
a.querfurth@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Zeißpfad 71, 12305 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Befristete Unterbringung von Kindern im Alter 0-6 Jahre in Krisensituationen mit gleichzeitigem Krisenclearing mit intensiver Elternarbeit zur Einschätzung der Gefährdungslage. Die Aufnahme erfolgt mit den Eltern oder anderen Bezugspersonen. Die Wohnung der Eltern, falls vorhanden, bleibt für den Zeitraum des "Mitwohnen" erhalten.
 
 

aktualisiert am 30.03.2020

BEW Reinickendorf

Detailansicht

aktualisiert am 30.03.2020

2 freie Plätze
ab 01.05.2020
 

1er BEW Plätze

Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Mitte, Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sabine Koch-Dames / Michael Huch
 
Telefon
030 / 417 4960
 
E-Mail
s.koch-dames@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung.

4 x Einzelwohnungen
2 x Wohnungen mit je 2 Plätzen
 
 

aktualisiert am 30.03.2020

Elternaktivierende Krisengruppe Berlin-Reinickendorf

Detailansicht

aktualisiert am 30.03.2020

2 freie Plätze
ab 05.04.2020
 

Aufnahme mit abgeklärtem Gesundheitsstatus

Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
 
Projektausrichtung
Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sabine Koch-Dames
 
Telefon
0163 7421298
 
E-Mail
s.koch-dames@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 30.03.2020

Familienanaloge Wohngruppe/ Erziehungsstelle

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

1 freier Platz
ab 21.02.2020
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
keine Einschränkung
Einsatzgebiet:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
sonstiges
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jana Giersberg
 
Telefon
030/ 613 707 21
 
E-Mail
j.giersberg@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Trebbiner Damm, 15827 Blankenfelde/ Mahlow
 
 

Kurzbeschreibung

Die Familienanaloge Wohngruppe befindet sich im ländlichen Umfeld in Blankenfelde/ Mahlow.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

2er-BEW in Berlin Mitte, Mitte Borsigstr.

Detailansicht

aktualisiert am 21.01.2020

1 freier Platz
ab 08.12.2019
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
16 - 18 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Katrin Hawliczek
 
Telefon
030/ 39404830
 
E-Mail
k.hawliczek@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Borsigstr.24, 10115 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 21.01.2020

Familienanaloge Unterbringung in Teltow-Fläming

Detailansicht

aktualisiert am 07.01.2020

1 freier Platz
ab 07.01.2020
 

0-18 Monate

Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
(§ 34)Erziehungsstelle
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
0 - 1 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jana Giersberg
 
Telefon
030 6139 070
 
Mobile Nummer
01749 2283 29
 
Fax
030 61390710
 
E-Mail
j.giersberg@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

familienähnliche Strukturen
gute infrastrukturelle Voraussetzungen, Berlin nah
großzügiges Platzangebot, Einzelzimmer
 
 

aktualisiert am 07.01.2020

Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Individualangebot in Spandau

Detailansicht

aktualisiert am 09.12.2019

1 freier Platz
ab 09.12.2019
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
 
Projektausrichtung
Mutter / Vater-Kind
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
nein
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Franziska Gensch
 
Telefon
030 417 4960
 
Fax
030 417 496 20
 
E-Mail
f.gensch@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Mit der Leistung erhalten Mütter und/ oder Väter Unterstützung bei der Pflege, Erziehung, Förderung und alltagspraktischen Versorgung ihres Kindes mit dem Ziel, selbständig und eigenständig mit ihrem Kind zusammen zu leben. Die Betreuung erfolgt in ihrem eigenverantwortlichen Lebensbereich. Der Träger stellt der Familie für den Hilfezeitraum Wohn-raum zur Verfügung.
 
 

aktualisiert am 09.12.2019

Elternaktivierende Krisenwohngruppe Mitte

Detailansicht

aktualisiert am 30.03.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Anneke Rieper
 
Telefon
030-3940483-0
 
Fax
030- 3940483-10
 
E-Mail
a.rieper@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Ackerstr. 83, 13355 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Befristete Unterbringung von Kindern 0-6 Jahren in Krisensituationen mit gleichzeitigem Krisenclearing mit intensiver Elternarbeit zur Einschätzung der Gefährdungslage. Alle Eltern sollen an der Tagesstruktur der Wohngruppe teilnehmen; gemeinsame Aufnahme mit den Bezugspersonen, wobei die Wohnung, falls vorhanden, erhalten bleibt.
 
 

aktualisiert am 30.03.2020

Familienanaloge Wohngruppe in Pankow

Detailansicht

aktualisiert am 04.03.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
0 - 12 Jahre
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sabine Koch-Dames
 
Telefon
030 / 417 496 0 oder 0163 7421 298
 
Fax
030 / 417 496 20
 
E-Mail
s.koch-dames@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Familienanaloge Gruppe mit 3 Plätzen im Bezirk Pankow.
Großes Haus mit eigenem Hof.
1 Doppel- und ein Einzelzimmer.
 
 

aktualisiert am 04.03.2020

Kinderwohngruppe Bullerbü

Detailansicht

aktualisiert am 17.02.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Stärkung Erziehungskompetenz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
7 - 17 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marlene Overbeck
 
Telefon
030 417 49 60
 
E-Mail
m.overbeck@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Intensivwohngruppe für Jungen und Mädchen in Berlin Hohenschönhausen mit 8 Plätzen.
Geräumiges Einfamilienhaus mit großem Garten.

Ausstattung:
Ein- und Zweibettzimmer, 2 Bäder, Gemeinschaftraum, Spielzimmer, großer Garten und Snoozel-Raum.
 
 

aktualisiert am 17.02.2020

Kinderwohngruppe Eisbären

Detailansicht

aktualisiert am 17.02.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Familientherapie, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 11 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Franziska Gensch
 
Telefon
030 / 417 496 0 oder 0173 65 88 335
 
Fax
030 / 417 496 20
 
E-Mail
f.gensch@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe befindet sich im Stadtteil Alt- Hohenschönhausen. Ober – und Orankesee mit ihren Parkanlagen und Spielplätzen sind innerhalb weiniger Minuten zu Fuß erreichbar. Durch die Tram M5 ist eine gute Verkehrsanbindung gegeben.

Räumlichkeiten: 2 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer, 1 Küche, 2 Bäder, 1 Gruppenraum, 1 Wohnküche, 1 Büro, 1 Projektauto,
 
 

aktualisiert am 17.02.2020

Kinderwohngruppe Schwalbennest

Detailansicht

aktualisiert am 17.02.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familientherapie, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 12 Jahre
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Franziska Gensch
 
Telefon
030 / 417 496 0 / 0173 65 88 335
 
E-Mail
f.gensch@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Intensivwohngruppe für Jungen und Mädchen im Vorschul- und Grundschulalter in Berlin Prenzlauer-Berg direkt an der Grenze zum Friedrichshain und Lichtenberg.

Zwei miteinander verbunden großzügige Wohnhäuser mit Gartenanteil: 4 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer, große Wohnküche, 2 Gemeinschaftsräume, 2 Bäder, 1 Betreuerzimmer, 1 Gruppenauto
 
 

aktualisiert am 17.02.2020

Elternaktivierende Krisengruppe Berlin-Staaken

Detailansicht

aktualisiert am 17.02.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
 
Projektausrichtung
Clearing, Familienerhalt, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Franziska Gensch
 
Telefon
0173 6588 335
 
E-Mail
f.gensch@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 17.02.2020

Jugendwohngruppe R8

Detailansicht

aktualisiert am 06.02.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Friedrichshain-Kreuzberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marlene Overbeck
 
Telefon
030 394 94 830
 
Fax
030 394 04 83 10
 
E-Mail
m.overbeck@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Friedrichshain-Kreuzberg
 
 

Kurzbeschreibung

Intensivpädagogische Jugendlichenwohngruppe für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren in Berlin Friedrichshain.

9 Plätze

Einzelzimmer, große Wohnküche, Terrasse

Bezugsbetreuersystem

Familientherapie/Familienerhalt/gut begleitete Lösung vom Elternhaus

erste Schritte in Richtung Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 06.02.2020

Kriseneinrichtung KIWI

Detailansicht

aktualisiert am 27.01.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Clearing, Krisenintervention
 
Alter:
12 - 17 Jahre
Standort:
Lichtenberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
diensthabende Fachkraft
 
Telefon
0173 53 60 371
 
E-Mail
kiwi@kjhv.de
 

Kurzbeschreibung

Unser Ziel ist der Schutz vor Gefährdung in Krisensituationen. Nach der Gefahrenabwendung, erfolgt eine Stabilisierung durch Grundversorgung, Bezugsbetreuung und Abklärung gesundheitlicher Themen. Unter Einbeziehung des Bezugssystems und externer Fachstellen werden Risiken geprüft und Empfehlungen formuliert. Wir sehen uns in einer unterstützenden Rolle, um Veränderungen zu ermöglichen.
 
 

aktualisiert am 27.01.2020

2-er - BEW in Berlin Treptow-Köpenick, Baumschulenstr.

Detailansicht

aktualisiert am 21.01.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Katrin Hawliczek
 
Telefon
030 39404830, FAX 030 394048310
 
E-Mail
k.hawliczek@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Baumschulenstr.18, 12437 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 21.01.2020

2-er BEW in Berlin Mitte, Gesundbrunnen, Bornemannstr. re

Detailansicht

aktualisiert am 21.01.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Katrin Hawliczek
 
Telefon
030 39404830, FAX 030 394048310
 
E-Mail
k.hawliczek@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Bornemannstr. 6 UG rechts, 13357 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 21.01.2020

2-er BEW in Berlin Mitte, Gesundbrunnen, Bornemannstr. li

Detailansicht

aktualisiert am 21.01.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
2
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Katrin Hawliczek
 
Telefon
030 39404830, FAX 030 394048310
 
E-Mail
k.hawliczek@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Bornemannstr.6 ,UG links, 13357 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Betreuung und Begleitung im Alltag, Begleitung bei der Klärung der schulischen und beruflichen Perspektive, Begleitung in behördlichen Angelegenheiten, Vernetzung mit Freizeitangeboten, Teilnahme an Gruppenangeboten des Trägers, Verselbständigung
 
 

aktualisiert am 21.01.2020

Familientherapeutische Kinderwohngruppe Löwenherz

Detailansicht

aktualisiert am 06.01.2020

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Reisen / gem. Gruppenreisen, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 10 Jahre
Standort:
Marzahn-Hellersdorf
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marlene Overbeck
 
Telefon
030-39404830
 
E-Mail
m.overbeck@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

12685 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Zentrales Anliegen dieser Hilfe sind die Entwicklung und Stabilisierung innerfamiliärer Prozesse und Ressourcen zur Reintegration in die Herkunftsfamilie.
2019 frisch bezogene und neu renovierte großzügige Wohnung mit Garten in ruhiger Seitenstraße in Marzahn. Es besteht die Möglichkeit, sowohl ein Einzelzimmer als auch ein Doppelzimmer(für Geschwister) zu beziehen.
 
 

aktualisiert am 06.01.2020

Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder, Individualangebot in Mitte

Detailansicht

aktualisiert am 05.12.2019

0 freie Plätze
 
Träger:
KJHV Berlin- Brandenburg / KJSH Stiftung
 
Hilfeform:
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Familienerhalt, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
0 - 6 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
nur Familien
 
Gesamtkapazität:
1
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Katrin Hawliczek
 
Telefon
030 3940483-12
 
Fax
030 3940483-10
 
E-Mail
k.hawliczek@kjhv.de
 

Standort des Angebotes

Ackerstr.83, 13355 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Mit der Leistung erhalten Mütter und/ oder Väter Unterstützung bei der Pflege, Erziehung, Förderung und alltagspraktischen Versorgung ihres Kindes mit dem Ziel, selbständig und eigenständig mit ihrem Kind zusammen zu leben. Die Betreuung erfolgt in ihrem eigenverantwortlichen Lebensbereich. Der Träger stellt der Familie für den Hilfezeitraum Wohn-raum zur Verfügung.
 
 

aktualisiert am 05.12.2019