Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Südniedersachsen

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Südniedersachsen
 
Ansprechpartner_in
Gernot Glaeser, Janina Kolodzejski
Strasse und Hausnummer
Johanniterstraße 2
Postleitzahl, Ort
31028 Gronau
Telefonnummer
05182 5289 954
Dachverband
Diakonie
 
 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Intensivpädagogische Wohngruppe Gronau / Leine

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

2 freie Plätze
ab 02.12.2019
 
Träger:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Südniedersachsen
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Krisenintervention, Systemischer Ansatz, Traumatisierung
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Hildesheim
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Gernot Glaeser
 
Telefon
05182 5289 954
 
E-Mail
gernot.glaeser@johanniter.de
 

Standort des Angebotes

Johanniterstraße 2, 31028 Gronau / Leine
 
 

Kurzbeschreibung

Wir engagieren uns vor allem für Kinder und Jugendliche, die schon eine Geschichte des "Scheiterns" in anderen Umgebungen durchlebt haben und die bislang kaum stabile Beziehungen und emotionale Sicherheit erleben konnten.
Unsere Arbeit ist traumasensibel, individuell, personenzentriert, partizipativ, erlebnis- und erfahrungsorientiert, transparent, wertschätzend und zugewandt.
 
 

aktualisiert am 02.12.2019