Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming
 
Ansprechpartner_in
Herr Oliver Brückner, Frau Judith Dressler
Strasse und Hausnummer
Fuchsberge 2b
Postleitzahl, Ort
14913 Jüterbog
Telefonnummer
03372/3983333
Mobile Nummer
01721611904
 

Kurzbeschreibung

Wir möchten Jugendlichen ein zu Hause bieten und ihnen den Zutritt in ein selbstbestimmtes Leben mit Perspektive bieten. Unsere Einrichtung ist auf die Bedürfnisse von Jugendlichen ab 14 Jahren ausgerichtet. Neben der klassischen Betreuung und Erziehung ist unser Konzept breit aufgestellt. Neben diesen übergeordneten Zielen spielen die Verselbständigung, Erlernen von Medienkompetenzen, gesunde Ernährung und die Schul- und Berufsbegleitung eine zentrale Rolle. Mit unserem qualifizierten Fachkräfteteam können wir den Jugendlichen einen guten und fundierten Start in ein eigenständiges Leben ermöglichen.

Im Jahr 2015 wurde das „Haus der Jugend“ gegründet und spezialisierte sich ursprünglich auf die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UmA). Diese Zielgruppe kommt aus verschiedenen Krisengebieten der Welt, z.Zt. vorwiegend aus Afghanistan, Somalia und Syrien. Unsere Aufgabe im Rahmen der stationären Jugendhilfe liegt im Wesentlichen in den Bereichen der psychischen Stabilisierung, Erlernen der deutschen Sprache, Einstieg in das deutsche Bildungssystem, Gesundheitsfürsorge, Verselbständigung, Begleitung im Asylverfahren, Sozialisierung in der neuen Lebenswelt/Lebenswirklichkeit und der Einrichtung. Mittlerweile seit 2017 betreuen wir auch deutsche Jugendliche und freuen uns über die interkulturelle Arbeit mit den Jugendlichen unserer Einrichtung.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Regelgruppe

Detailansicht

aktualisiert am 18.05.2020

2 freie Plätze
ab 12.05.2020
 
Träger:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming
 
Hilfeform:
(§ 31)Familienhilfe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oliver Brückner
 
Telefon
03372/3983333
 
Mobile Nummer
01721611904
 
E-Mail
oliver.brueckner@johanniter.de
 

Standort des Angebotes

14913 Jüterbog
 
 

Kurzbeschreibung

Ein erfahrenes Team bietet Jugendlichen einen Ort zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen. Bei uns erfahren die Jugendlichen Sicherheit, widerkehrende Strukturen und individuelle Förderung. Die Selbständigkeitserziehung steht bei uns im Fokus. Darüber hinaus können wir im Anschluss an die Regelgruppe, teilstationäre und ambulante Hilfen anbieten.
 
 

aktualisiert am 18.05.2020

Regelgruppe mit Möglichkeit zum UMA-Clearing

Detailansicht

aktualisiert am 18.05.2020

2 freie Plätze
ab 12.05.2020
 
Träger:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oliver Brückner
 
Telefon
03372/3983333
 
Mobile Nummer
01721611904
 
E-Mail
oliver.brueckner@johanniter.de
 

Standort des Angebotes

14913 Jüterbog
 
 

Kurzbeschreibung

Regelgruppe mit Möglichkeit zum Clearing.
Unterstützungsleistungen u.a.:
- Einbindungsmöglichkeiten zu Sprach- und Integrationskursen sowie Schule und Ausbildung
- Unterstützung bei der Findung in neuen gesellschaftlichen und
kulturellen Kontexten
- gemeinsame Erarbeitung einer realistischen Lebensperspektive
 
 

aktualisiert am 18.05.2020

Jugendwohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten

Detailansicht

aktualisiert am 18.05.2020

2 freie Plätze
ab 12.05.2020
 
Träger:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
17 - 21 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
5
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oliver Brückner
 
Telefon
03372/3983333
 
Mobile Nummer
01721611904
 
E-Mail
oliver.brueckner@johanniter.de
 

Standort des Angebotes

14913 Jüterbog
 
 

Kurzbeschreibung

Diese Hilfe richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige, die eine weiterführende Einrichtung zur Verselbständigung suchen. Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen die Bewohner bei alltäglichen Problemstellungen und arbeiten gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Volljährigen eine Lebensperspektive aus.
 
 

aktualisiert am 18.05.2020

Jugendwohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten

Detailansicht

aktualisiert am 18.05.2020

3 freie Plätze
ab 12.05.2020
 
Träger:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Potsdam-Mittelmark-Fläming
 
Hilfeform:
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
17 - 21 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
teilstationär
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oliver Brückner
 
Telefon
03372/3983333
 
Mobile Nummer
01721611904
 
E-Mail
oliver.brueckner@johanniter.de
 

Standort des Angebotes

14913 Jüterbog
 
 

Kurzbeschreibung

Diese Hilfe richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige, die eine weiterführende Einrichtung zur Verselbständigung suchen. Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen die Bewohner bei alltäglichen Problemstellungen und arbeiten gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Volljährigen eine Lebensperspektive aus.
 
 

aktualisiert am 18.05.2020