Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Johannisches Sozialwerk e.V. - Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus

 
Ansprechpartner_in
Stefan Köhler, Anette Passinger
Strasse und Hausnummer
Bismarckallee 23
Postleitzahl, Ort
14193 Berlin
Telefonnummer
030 89688-234
Fax
030 89688-265
Homepage
www.johannisches-sozialwerk.de/wir-ueber-uns.html
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Das Johannische Sozialwerk e.V. versteht sich als Partner & Helfer in zeitgerechter sozialer Arbeit aus christlicher Verantwortung. Es unterhält in mehreren Bundesländern vielfältige soziale Einrichtungen, die Hilfe in unterschiedlichen Lebenslagen anbieten. Am Hauptsitz in Berlin bieten wir in unserer Einrichtung Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus derzeit 12 Kindern und Jugendlichen stationäre Wohn- und Betreuungsangebote im Kinderheim Schwalbennest und im Betreuten Jugendwohnen.
 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus - Kinderheim Schwalbennest

Detailansicht

aktualisiert am 23.02.2021

3 freie Plätze
ab 23.02.2021
 

gern Geschwisterkinder

Träger:
Johannisches Sozialwerk e.V. - Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Systemischer Ansatz
 
Alter:
6 - 12 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
168.16 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Stefan Köhler
 
Telefon
030 89688-234
 
Fax
030 89688-265
 
E-Mail
RMH@js-ev.de
 

Standort des Angebotes

Bismarckallee 23, 14193 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot beinhaltet die Intensivbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf in den Bereichen psycho-soziale, motorische und geistige Entwicklung in einem familienähnlich strukturierten Setting mit innewohnender Sozialädagog*in. Zur Stabilisierung der Eltern-Kind-Beziehung und Stärkung der Erziehungskompetenzen werden verschiedene familienunterstützende Hilfen angeboten.
 
 

aktualisiert am 23.02.2021

Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus - Betreutes Jugendwohnen (JWG)

Detailansicht

aktualisiert am 12.02.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
Johannisches Sozialwerk e.V. - Kinder- und Jugendhilfe Rudolf-Mendel-Haus
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reisen / gem. Gruppenreisen, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 20 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
3
 
Kostensatz:
89.81 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Stefan Köhler
 
Telefon
030 89688-234
 
Fax
030 89688-265
 
E-Mail
RMH@js-ev.de
 

Standort des Angebotes

Bismarckallee 23, 14193 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Neben der Regelbetreuung besteht die Möglichkeit einer Intensivbetreuung für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf im psycho-sozialen, motorischen und kognitiven Bereich bzw. bei chronischen Erkrankungen. Im Rahmen der Intensivbetreuung werden in Kooperation mit Partnern u.a. professioeneller Nachhilfeunterricht, weitere Fördermaßnahmen und integrative Jugendreisen des Trägers angeboten.
 
 

aktualisiert am 12.02.2021