Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Haus Käthe Stein e.V.

Haus Käthe Stein e.V.
 
Ansprechpartner_in
Michael Schaefer
Strasse und Hausnummer
Drachenfelsstraße 5
Postleitzahl, Ort
53177 Bonn
Telefonnummer
0228 933 998 31
Homepage
www.hks-bonn.de/
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Haus Käthe Stein e.V. leistet seit über 60 Jahren anerkannte und qualifizierte Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.Unser Stammhaus beherbert drei Regelwohngruppen mit spezifischen Angeboten.

Darüber hinaus engagieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ambulanten Bereich für Menschen in deren Lebensumfeld. Eine SPLG ergänzt unser Angebotsspektrum um ein familienanaloges Wirkungsfeld.

 

Haus Kähte Stein in Stichworten

Wohngruppe Lebensbaum: Pädagogik der Annahme und der emotionalen Förderung, Tier-Mensch-Kontakte, therapeutische Angebote

Wohngruppe Clan: Schwerpunkte Perspektivfindung, Schule, Beruf, Verselbständigung

Wohngruppe Hanta Yo: Erlebnispädagogik, strukturierter Alltag

SPLG: therapeutisch und pädagogisch getragenes Bindungsangebot

Ambulante Hilfen: Menschen für Menschen vor Ort

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Wohngruppe Hanta Yo

Detailansicht

aktualisiert am 08.02.2022

2 freie Plätze
ab 04.05.2021
 
Träger:
Haus Käthe Stein e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Erlebnispädagogik, Gruppe / soziale Kompetenzen, Sport, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
12 - 15 Jahre
Standort:
Bonn
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
190.82 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Anna Sojka
 
Telefon
0228/ 933 993 20
 
E-Mail
anna.sojka@haus-kaethestein.de
 

Standort des Angebotes

Drachenfelsstraße 5, 53177 Bonn
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe Hanta Yo entlehnt ihren Namen der Sprache der Lakota: "Gib den Weg frei" - gemeint ist, seinen Lebensweg zu finden und ihn sich nicht zu verbauen.
Hierfür nutzt Hanta Yo die Schwerpunkte Gruppenerfahrung und Erlebnispädagogik.
Ein strukturierter Alltag gibt Sicherheit auf dem Weg zur Selbständigkeit und zunehmenden Selbstbestimmung
 
 

aktualisiert am 08.02.2022