Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Haus Conradshöhe gGmbH

Haus Conradshöhe gGmbH
 
Ansprechpartner_in
Thomas Arend, Marion Gerke-Lübke
Strasse und Hausnummer
Eichelhäherstr. 19
Postleitzahl, Ort
13505 Berlin
Telefonnummer
030/43800-564
Mobile Nummer
01577 8860911
Fax
030/438005-30
Homepage
www.haus-conradshoehe.de/
Dachverband
Caritas
 

Kurzbeschreibung

Die Haus Conradshöhe gGmbH, eine Gesellschaft des „Sozialdienstes katholischer Frauen Gesamtverein e.V.“, ist ein renommierter Träger der Jugend- und Behindertenhilfe in  Berlin. Die Gesellschaft verfügt im Bereich der Jugendhilfe (SGB VIII) über ca. 100 stationäre Plätze in unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsformen bzw. Kriseneinrichtungen, und bietet ambulante Hilfen im Bezirk. Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten und seelischen Behinderungen, deren Symptomatik durch eine ambulante Behandlung nicht behoben werden kann bzw. bei denen die Eltern nicht imstande sind, ihre Kinder zu versorgen. Die Problematik der zu betreuenden Kinder und Jugendlichen reicht von Lern- und Entwicklungsbehinderungen bis zu massiven Störungen des Sozialverhaltens mit psychosomatischen Reaktionen. Gruppenübergreifende Fachkräfte (Psycholog*innen) unterstützen die Arbeit der Mitarbeiter*innen in den Gruppen.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Kosmos Intensivangebot

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

1 freier Platz
ab 01.04.2020
 

Mädchen oder Junge im Alter ab 6 Jahre - bis 12 Jahre

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Erlebnispädagogik, Familientherapie, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Kinder- und Jugendlichentherapie, Migration, Musikgestützte Arbeit, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 16 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Thomas Arend
 
Telefon
030/438005-0
 
Mobile Nummer
015778860911
 
Fax
030/438005-30
 
E-Mail
thomas.arend@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die geschlechts- und altersgemischten Wohngruppe bietet eine zeitlich befristete Lebensform für Kinder, die aufgrund ihrer psychischen wie auch sozialen Beeinträchtigungen einen klaren, überschaubaren Gruppenzusammenhang, kontinuierliche Beziehungspersonen sowie besonders fachlich abgesicherte Erziehungshilfen benötigen.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Ambulante Hilfe zur Erziehung

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

kapazitaeten freie Plätze
ab 01.03.2020
 
Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz / Clearing
(§ 18.3)Begleiteter Umgang
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 31)Familienhilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Clearing, Erlebnispädagogik, Familienerhalt, Familientherapie, Frühförderung, Individuelle Förderung, Krisenintervention, Mediation, Personenzentrierte Förderung, Rückführung, Traumatisierung, Trennung / Scheidung, Videohometraining
 
Alter:
keine Einschränkung
Einsatzgebiet:
Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
59.58 EUR / pro Fachleistungsstunde
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Claudia Kleinod
 
Telefon
030/43800589
 
Mobile Nummer
015778860913
 
Fax
030/43800530
 
E-Mail
claudia.kleinod@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr.19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

- Unterstützung und Beratung in Erziehungsfragen
- ambulantes Clearing
- Krisenintervention
- Trennung Und Scheidung
- Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten Eltern
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Mädchenwohngruppe*Intensiv

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

2 freie Plätze
ab 21.02.2020
 

Mädchen im Aufnahmealter zw. 11 und 14 Jahre.

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Doppeldiagnose, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Intensivgruppe, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Migration, Musikgestützte Arbeit, Traumatisierung
 
Alter:
11 - 14 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marion Gerke-Lübke
 
Telefon
03043800562
 
Mobile Nummer
01590 4612069
 
Fax
03043800530
 
E-Mail
marion.gerke-luebke@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhähersr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Mädchenwohngruppe
Aufnahmealter zwischen 11-14 Jahren
systemischer, ressourcen- und lösungsorientierter und traumapädagogischer Arbeitsansatz,
Psychotherapie und therapeutische Familienarbeit (Elternpartizipation)
Betreuung durch ein multiprofessionelles Team, enge Netzwerkarbeit
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Inobhutnahme

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

1 freier Platz
ab 19.02.2020
 

für Jugendliche Aufnahmealter 12 - 18 Jahre

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Krisenintervention
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Reinickendorf, Spandau
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marion Gerke-Lübke
 
Telefon
030-43 800 562
 
Fax
030-43 800 530
 
E-Mail
marion.gerke-luebke@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäher Strasse 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Betreutes Wohnen / Verselbstständigung

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

2 freie Plätze
ab 01.03.2020
 

Ab 16 Jahre, auch unbegleitete Flüchtlinge

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Verselbstständigung
 
Alter:
16 - 21 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
17
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Remigiusz Cisowski
 
Telefon
030 43800561
 
Mobile Nummer
0159/ 04 61 20 72
 
Fax
030 43800530
 
E-Mail
remigiusz.cisowski@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngemeinschaften mit betreuungsfreien Zeiten befinden sich sowohl auf dem Gelände in Konradshöhe als auch außerhalb. Hauptziele der Betreuung sind die weitere Verselbständigung und Identitätsentwicklung. Wir begleiten die Jugendlichen bei dem Übergang von der Jugendhilfe in ein eigenständiges Leben.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Clearingstelle Clara

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

1 freier Platz
ab 19.02.2020
 

für Kinder

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Clearing, Familientherapie, Therapeutischer Ansatz, Wochenende
 
Alter:
6 - 13 Jahre
Standort:
Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Birgit Kranzusch
 
Telefon
030 766 86 130
 
Fax
030 766 86 150
 
E-Mail
clearingstelle-clara@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Schillerstr. 8, 12207 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

§ 27 SGB VIII in Verbindung mit §§ 34, 35 a SGB VIII – Intensivleistung
Clara bietet psychologische Diagnostik und familientherapeutische Gespräche im Anschluss an die sozialpädagogische Krisenintervention. Es besteht ein qualifiziertes Betreuungsangebot für Kinder und deren Familien in starken Konfliktsituationen und akuten Krisen, mit der Möglichkeit einer befristeten stationären Unterbringung.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Schwalben - Kleinkindgruppe

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

2 freie Plätze
ab 01.04.2020
 
Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Frühförderung, Gruppe / soziale Kompetenzen
 
Alter:
0 - 4 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Monika Bierbaum-Luttermann
 
Telefon
030/438005-0
 
Fax
030/438005-30
 
E-Mail
monika.bierbaum-luttermann@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

In der Gruppe Schwalben wohnt eine Pädagogin, die mit hinzukommenden Fachkräften ein stabiles Betreuungs- und Wohnrahmen bietet, welches den Kindern ein Gefühl von Beständigkeit, Überschaubarkeit und Sicherheit vermittelt. Durch belastbare und konstante Bezugspersonen sollen die Stärken gefördert werden und psychische Defizite aufgearbeitet werden.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Tiger - Schichtdienstgruppe

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

1 freier Platz
ab 01.05.2020
 
Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Alter:
6 - 21 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Monika Bierbaum-Luttermann
 
Telefon
030/438005-0
 
Fax
030/438005-30
 
E-Mail
monika.bierbaum-luttermann@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die geschlechts- und altersgemischte Wohngruppe bietet eine zeitlich befristete Lebensform für Kinder, die aufgrund ihrer psychischen wie auch sozialen Beeinträchtigungen einen klaren, überschaubaren Gruppenzusammenhang, kontinuierliche Beziehungspersonen sowie besonders fachlich abgesicherte Erziehungshilfen benötigen.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Ayana - Mädchenwohngruppe

Detailansicht

aktualisiert am 21.02.2020

2 freie Plätze
ab 21.02.2020
 

Mädchen im Alter von 13 -18 Jahre

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinder- und Jugendlichentherapie, Traumatisierung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marion Gerke-Lübke
 
Telefon
030/438005-62
 
Mobile Nummer
0159/ 04 61 20 69
 
Fax
030/438005-30
 
E-Mail
marion.gerke-luebke@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäherstr. 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Schichtdienstgruppe bietet zehn Plätze für weibliche Jugendliche zwischen 14– 18 Jahren.
In Ayana wird die spezifische Lebenssituation jugendlicher Mädchen bei der Erziehung berücksichtigt. Ihre Ressourcen werden gestärkt, Entwicklungsstörungen und Benachteiligungen sollen abgebaut werden und die gesellschaftliche Gleichberechtigung soll gefördert werden.
 
 

aktualisiert am 21.02.2020

Falken

Detailansicht

aktualisiert am 14.02.2020

0 freie Plätze
 

Ab 7-13 Jahre

Träger:
Haus Conradshöhe gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Heilpädagogischer Ansatz, Kinder- und Jugendlichentherapie, Migration, Musikgestützte Arbeit, Reizarme Umgebung, Traumatisierung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Reinickendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Monika Bierbaum-Luttermann
 
Telefon
030 43 800 571
 
Fax
030 43 800 530
 
E-Mail
monika.bierbaum-luttermann@haus-conradshoehe.de
 

Standort des Angebotes

Eichelhäher Strasse 19, 13505 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Gruppenangebot A3 mit traumapädagogischem Schwerpunkt

für junge Menschen ab 6 Jahren mit 8 Plätzen
Qualifiziert durch eine traumapädagogische Fort- bzw. Weiterbildung entwickeln die Betreuer*innen der Gruppe Falken eine spezifische wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Jugendlichen, die hoch belastende Lebenserfahrungen machen mussten.
 
 

aktualisiert am 14.02.2020