GfI Gesellschaft für Integration mbH

 
Ansprechpartner_in
Veronika Heß-Holscher, Anja Kühlewind
Strasse und Hausnummer
Bgm.-Heuvemann-Str. 8
Postleitzahl, Ort
31592 Stolzenau
Telefonnummer
0576190290
Fax
05761902922
Homepage
www.gfi-hannover-stolzenau.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Die GfI - Gesellschaft für Integration mbH ein gemeinnütziger Einrichtungsträger und gehört zum Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.. Wir setzen uns zum Ziel, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen des Lebens zur Erreichung und Erhalt Ihrer größtmöglichen Selbstbestimmtheit und Eigenständigkeit zu unterstützen und zu beraten. Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft, ob groß ob klein, ob jung  oder  alt, sind uns das wichtigste Anliegen.

Dazu bietet die GfI leistungsgerechte, flexible und gezielte Dienstleistungs-Angebote im Landkreis Nienburg wie in der Region Hannover. Die Angebote sind auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der einzelnen Nutzerinnen und Nutzer zugeschnitten. Die GfI ist im Fachbereich der Eingliederungshilfe seit 20 Jahren tätig. Sie engagiert sich für die Belange von Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitskreisen der sozialen und beruflichen Reha und arbeitet vernetzend im jeweiligen Sozialraum.

Die GfI bietet Leistungen für Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder seelischer Beeinträchtigung in den Lebensbereichen Wohnen, Freizeit, Schule, und Berufsorientierung. Dazu gehören Wohngemeinschaften, ambulante Wohnunterstützung in Hannover und im Landkreis Nienburg, Schulassistenz im Landkreis Nienburg, im Rahmen der „Initiative Inklusion“ Berufsorientierungs-Projekt in Zusammenarbeit mit Förderschulen Schwerpunkt Geistige Entwicklung im Landkreis Nienburg, Organisation von Urlaubsreisen  sowie Einzel- und Gruppenangebote im Rahmen von niedrigschwelligen Betreuungsangeboten.

So zeichnet sich unsere alltägliche Arbeit durch Vielfalt, Kreativität, vor allem aber durch Menschlichkeit aus.

 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Angebote des Trägers

Wohngemeinschaft Hirtenweg

Träger
GfI Gesellschaft für Integration mbH
 
Hilfeform
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit körperl. Behinderung, Schwerstmehrfachbehinderung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Veronika Heß-Holscher
 
Telefon
05761 / 90 290
 
Fax
05761 / 90 29 22
 
E-Mail
info@gfi-hannover-stolzenau.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Hirtenweg 17
30163 Hannover
 
1 freier Platz
verfügbar ab 01.08.2017
 
Alter
keine Einschränkung
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Region Hannover
 
 
Kurzbeschreibung
Menschen mit Behinderung, die einen hohen, täglichen Betreuungs- und Unterstützungsbedarf mit Pflegeanteilen haben, finden hier eine klein strukturierte, stadtteilintegrierte Wohngemeinschaft mit den Leitzielen: Familien ähnlich, eigenständig und selbst bestimmt. Tagsüber gehen unsere Bewohner im Allgemeinen eine tagestrukturierenden Tätigkeit nach.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Wohngemeinschaft Kollenrodtstraße

Träger
GfI Gesellschaft für Integration mbH
 
Hilfeform
Betreute Wohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung
 
Betreuungsumfang
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Veronika Heß-Holscher
 
Telefon
05761 / 90 29 0
 
Fax
05761 / 90 29 22
 
E-Mail
info@gfi-hannover-stolzenau.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Kollenrodtstraße 20
30163 Hannover
 
1 freier Platz
verfügbar ab 01.08.2017
 
Alter
18 - 36 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Region Hannover
 
 
Kurzbeschreibung
Aufnahme finden insbesondere Menschen mit einer Behinderung, die in den überwiegenden Teilen des individuellen Hilfebedarfs des täglichen Lebens doch schon eine gewisse Selbstständigkeit haben, aber doch noch einen täglichen Betreuungs- und Unterstützungsrahmen benötigen bzw. sich wünschen. Tagsüber gehen die Bewohnerinnen und Bewohner einer Tagestruktur nach.
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben