Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH

GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Ansprechpartner_in
Frank Matzke
Strasse und Hausnummer
Dortustraße 36
Postleitzahl, Ort
14467 Potsdam
Telefonnummer
0331 2790910
Fax
0331 2790922
Homepage
www.gfb-potsdam.de
Dachverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband
 

Kurzbeschreibung

Die GFB ist anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe im Land Brandenburg und Mitglied des Paritätischen Landesverbandes. Arbeitsschwerpunkte der stationären, teilstationären und ambulanten Angebote ist die gezielte Gestaltung des Alltages in Verbindung mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien um deren Entwicklung zu fördern.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Außenwohngruppe Kompass in Teupitz LDS

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Dahme-Spreewald
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andreas Edler
 
Telefon
Tel 033766 69 71 17
 
Mobile Nummer
0151 57 14 90 97
 
Fax
Fax 033766-69716
 
E-Mail
andreas.edler@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Sputendorfer Str. 45-49, 15746 Groß Köris
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot richtet sich an junge Menschen mit Beziehungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Schul- bzw. Ausbildungsschwierigkeiten, Misshandlungs- und Missbrauchserfahrungen. Die jungen Menschen werden in ihrer individuellen Entwicklung unterstützt, dies unter Einbeziehung ihrer Herkunftsfamilie. Ambulante Therapieangebote stehen zur ´Verfügung. Der Schwerpunkt liegt auf Ressourcenorientierung.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

AWG Angermünde JHV Uckermark

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karsten Gerlach
 
Telefon
039887 69 68 12
 
Mobile Nummer
0173 60 78 403
 
E-Mail
karsten.gerlach@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Oberwall 25a, 16 278 Angermünde
 
 

Kurzbeschreibung

In einem Zweifamilienhaus leben 9 junge Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr im Elternhaus leben können. Sie werden von 4,5 staaatlich anerkannten Erzieher*innen rund um die Uhr im Schichtdienst betreut. Zur Bewältigung von schwierigen Situationen und Problemen, bietet eine Therapeutin Unterstützung an. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

Betreuung in Wohngruppen in Gerswalde JHV in der Uckermark

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

4 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
27
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karsten Gerlach
 
Telefon
039887 69 68 12
 
Mobile Nummer
0173 60 78 403
 
E-Mail
karsten.gerlach@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Dorfmitte 17, 17268 Gerswalde
 
 

Kurzbeschreibung

In familienadäquaten Wohnungen sind die jungen Menschen untergebracht. Sie lernen ihren Tagesablauf zu strukturieren - dabei werden sie intensiv sozialpädagogisch begleitet und individuell unterstützt. Die Betreuung findet rund um die Uhr statt.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

Tiertherapeutische WG Regenbogen in Fergitz

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Rückführung
 
Alter:
6 - 12 Jahre
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karsten Gerlach
 
Telefon
039887 69 68 12
 
E-Mail
karsten.gerlach@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Dorfmitte 17, 17268 Gerswalde
 
 

Kurzbeschreibung

Die WG befindet sich auf einem ehemaligen Bauernhof. Das große Haus mit seinem Hof, Garten und dem umliegenden Gelände bietet viel Platz für die Kinder zum Toben und Spielen.
Die Kinder werden von päd. Mitarbeiter*innen betreut. Die WG arbeitet eng mit Kooperationspartnern zusammen, wie Therapeuten der Umgebung. Die jungen Menschen gehen einmal die Woche zum Reiten.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

Betreuung in Wohngruppen in Stolpe JHV in der Uckermark

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

3 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
10 - 18 Jahre
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
18
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karsten Gerlach
 
Telefon
+4939887 696812
 
Mobile Nummer
+49173 6078403
 
Fax
+4938791 980822
 
E-Mail
karsten.gerlach@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Leopold von Buch Straße 45, 16 278 Stolpe
 
 

Kurzbeschreibung

Die jungen Menschen leben in 2 Wohngruppen auf dem Einrichtugsgelände in Stolpe. Sie werden intensiv sozialpädagogisch in familienadäquaten Wohnungen betreut. Sie lernen ihren Tagesablauf zu strukturieren. Die jungen Menschen besuchen entweder die Schule in unseren abweichenden Organisationsformen des Unterrichts-Schulprojekt, eine Vor- oder Berufsausbildung.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

Jugendwohngruppe Jo-Jo im HV in der Märkischen Schweiz

Detailansicht

aktualisiert am 31.05.2021

2 freie Plätze
ab 31.05.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Familienerhalt, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jens Hemker
 
Telefon
(033433) 6 57 11
 
Fax
(033433) 5 70 07
 
E-Mail
jens.hemker@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Hauptstraße 76, 15377 Buckow
 
 

Kurzbeschreibung

Die WG befindet sich in dem Kneipp-Kurort Buckow in einem geräumigen Reihenhaus. Die jungen Menschen werden in ihrer Tolenranz-, Kritik- u Konfliktfähigkeit gestärkt. Gesellschaftliche Werte und Normen werden vermittelt. Alltagspraktische Handlungskompetenzen sowie tragfähige Beziehungen können entwickelt und trainiert werden. Die Verselbständigung bis zur Volljährigkeit wird gefördert.
 
 

aktualisiert am 31.05.2021

Wohngruppe Seeblick im HV in der Märkischen Schweiz

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 

Aufnahmealter 4-12 Jahre

Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Familienerhalt, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
4 - 12 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jens Hemker
 
Telefon
+49 33433 65 71 1
 
Fax
+49 33433 5 70 07
 
E-Mail
jens.hemker@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

An der weißen Taube 6, 1577 Oberbarnim
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe ist Schutz- und Schonraum, an dem sie sich von traumatischen Erlebnissen ausruhen, ihre Erfahrungen mit psychologischer, sozial- und heilpädagogischer Unterstützung aufarbeiten und neue Orientierungen sowie tragfähige Beziehungen entwickeln können. Die jeweiligen Gruppen bieten Spezialisierungen im Bereich Bewegung, Sport u Diätberatung sowie im Bereich von Naturerleben u Ackerbau.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Familientherapeutisches Mutter-Vater-Kind-Wohnen in Luckenwalde

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

4 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Familientherapie, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter- / Vater-Kindbindung, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Familien
 
Gesamtkapazität:
17
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Thomas Doll
 
Telefon
+493371 4008712
 
Fax
+493371 4008722
 
E-Mail
thomas.doll@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Mozartstraße 17, 14943 Luckenwalde
 
 

Kurzbeschreibung

In der WG können 8 Mütter/Väter und 9 Kinder ein vorrübergehendes zuhause finden und von dort aus ein selbständiges Leben vorbereitet werden. Das Haus steht im Zentrum von Luckenwalde, Einkaufsmöglichkeiten, Spielplätze, Ärzte, Kitas und Freizeitmöglichkeiten in der Nähe. Als Besonderheit steht ein familientherapeutisches Angebot für die jungen Familien zur Verfügung.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Therapeutische WG Leuchtfeuer in Dornswalde

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

2 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Rückführung, Therapeutischer Ansatz
 
Alter:
4 - 17 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Gabriele Wils
 
Telefon
(03371) 40087-14
 
Fax
(03371) 40087-22
 
E-Mail
gabriele.wils@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Dorfstraße 22, 15 837 Baruth/Mark OT Dornswalde
 
 

Kurzbeschreibung

Das Konzept verbindet familientherapeutische und tiefenpsychologische Theorien und Methoden miteinander. Betreut werden die Kinder intensiv und familiennah mit Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse. Die Kinder erhalten zusätzlich eine therapeutische Begleitung, in der psychische Nachreifungsprozesse ausgelöst und gefördert werden. Ziel sollte möglichst die Rückführung ins Elternhaus sein.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Wohngemeinschaft Flügge in Potsdam

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
16 - 18 Jahre
Standort:
Potsdam
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ulrike Kallenbach
 
Telefon
(0331) 81 707 44 17
 
Mobile Nummer
0151 59 43 10 59
 
E-Mail
ilka.gropler@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Eisenhartstraße 4, 14469 Potsdam
 
 

Kurzbeschreibung

Im Fokus stehen eine ressourcenorientierte Arbeit und Akzeptanz der momentanen Lebenssituation der Jungen und Mädchen. Gemeinsam mit ihnen wird an einer für sie realistischen, individuellen Lebnsperspektive gearbeitet. Der Schwerpunkt der Arbeut liegt im Bereich der eigenverantwortung und Selbständigkeit im Alltag der Jugendlichen oder jungen erwachsenen. Jede/r bezieht ein eigenes Zimmer.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Heilpädagogische Wohngruppe in Sigrön Prignitz

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Heilpädagogischer Ansatz, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reizarme Umgebung, Rückführung, schulische / berufliche Perspektive, Tiergestützte Pädagogik
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Prignitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Daniela Liebe
 
Telefon
+4938791 980812
 
Mobile Nummer
+49331 2790911
 
Fax
+4938791 980822
 
E-Mail
daniela.liebe@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Sigrön21, 19336 Bad Wilsnack/OT Sigrön
 
 

Kurzbeschreibung

Die Einrichtung bietet eine wohltuende Umgebung ohne mediale Reizüberflutung und dient als Schutz- und Schonraum für Kinder und Jugendliche. Es wird an den Stärken und Ressourcen angesetzt. Die Einzelförderung beinhaltet alle 5 Förderbereiche des heilp. Bedarfs. Motorik, Wahrnehmung, Kognition, und der sozial-emotionale Bereich sollen dabei gut austariert und angesprochen werden.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Außenwohngruppe Impuls KJD Sigrön

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Prignitz
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Daniela Liebe
 
Telefon
0331 279 09 11
 
Mobile Nummer
0160 96844634
 
Fax
038791 98 08 22
 
E-Mail
daniela.liebe@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Sigrön 21, 19336 Bad Wilsnack/OT Sigrön
 
 

Kurzbeschreibung

Wir schaffen Bedingungen für die jungen Menschen, die für sie neue Orientierung und positive Entwicklungschancen ermöglicht. Die Unterbringung ist vollstationär. Die jungen Menschen werden von staatlich anerkannten Erzieher*innen betreut und auf ein selbstbestimmtes Leben vorbereitet.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Wohngruppe Feuerahorn in Ludwigsfelde TF

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

2 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Thomas Doll
 
Telefon
+493371 4008712
 
Fax
+493371 4008722
 
E-Mail
thomas.doll@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Mozartstr. 17, 14943 Luckenwalde
 
 

Kurzbeschreibung

In einem Einfamilienhaus in der Stadt Ludwigsfelde in der Tulpenstraße leben Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer bisherigen Lebenserfahrungen nicht zu Hause leben können und eine intensive sozialpädagogische Betreuung benötigen.
Wir bieten eine ganzheitliche Hilfe zur Persönlichkeitsentwicklung. Dabei steht die Vermittlung lebenspraktischer Kenntnisse im Mittelpunkt unserer Arbeit.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Betreutes Wohnen in Gruppen Wegweiser in Ludwigsfelde

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

2 freie Plätze
ab 13.04.2021
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 18 Jahre
Standort:
Teltow-Fläming
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Gabriele Wils
 
Telefon
(03371) 40087-14
 
Fax
(03371) 40087-22
 
E-Mail
gabriele.wils@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Mozartstr,17, 14943 Luckenwalde
 
 

Kurzbeschreibung

Die jungen Menschen werden auf dem Weg in eine selbständige Lebensführung begleitet.
In der Regel bewältigen sie Alltagsroutinen bereits ohne Unterstützung. Die Unterstützung der Betreuer*innen setzt meist bei der Verwaltung der finanziellen Mittel ein u umfasst außerdem die psychische Betreuung sowie die Entwicklung von Kritikfähigkeit u Perspektivübernahme bei den jungen Menschen.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Intensivpädagogische Wohngruppe Fuchsbau

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

1 freier Platz
ab 13.04.2021
 

Wohngruppe mit Ausrichtung auf Vorschulkinder

Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Erlebnispädagogik, Familienerhalt
 
Alter:
4 - 7 Jahre
Standort:
Märkisch-Oderland
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Jens Hemker
 
Telefon
(033433) 6 57 11
 
Fax
(033433) 5 70 07
 
E-Mail
jens.hemker@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Am Tornowsee 1a, 15377 Oberbarnim OT Pritzhagen
 
 

Kurzbeschreibung

Die Kinderwohngruppe „Fuchsbau“ ist ein Angebot für Vor- und Grundschulkinder insbesondere Geschwisterreihen und deren Familien, die Hilfe und Unterstützung in belastenden Lebenssituationen benötigen. In der Kinderwohngruppe stehen sechs Plätze für Jungen und Mädchen zur Verfügung.
Die ländliche und naturnahe Umgebung der Wohngruppe bietet den Kindern die Möglichkeit einer reizarmen Umgebung.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Therapeutische WG Chamaeleon

Detailansicht

aktualisiert am 02.08.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Asperger Autismus, Begleitende Elternarbeit, Familienerhalt, Lebenspraktische Unterstützung, Reizarme Umgebung, Therapeutischer Ansatz
 
Alter:
12 - 18 Jahre
Standort:
Uckermark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Elisabeth Marchlewitz
 
Telefon
033338 869 18
 
E-Mail
bereichsleitung.jhv-um@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Leopold-von-Buch-Straße 45, 16278 Angermünde/OT Stolpe
 
 

Kurzbeschreibung

Die WG befindet sich in Stolpe. Das ehemalige Gutshaus ist umgeben mit einem großzügig angelegten Gelände mit weitläufigen Grünflächen, einem Sportplatz und einem Kleintiergehege. Bezugspersonen der jungen Menschen, werden kontinuierlich in die Betreuung und päd. Arbeit einbezogen. Kooperation besteht mit Ostkreuz City gGmbH Berlin-Brandenburg.
 
 

aktualisiert am 02.08.2021

AWG Sprungbrett KJD Rankenheim

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Rückführung
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Dahme-Spreewald
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andreas Edler
 
Telefon
(033766) 697 17
 
Mobile Nummer
0151 57 14 90 97
 
Fax
033766 6 97 16
 
E-Mail
andreas.edler@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Sputendorfer Str. 45-49, 15746 Groß Köris
 
 

Kurzbeschreibung

Die Kinder leben in einem Haus mit großzügigem Garten. Während der Zeit in der WG werden Beziehungsstörungen u Verhaltensauffälligkeiten gemeinsam bearbeitet.
Die Herkunftsfamilie wird mit einbezogen. Es stehen ambulante Therapieangebote zur Verfügung. Ziel ist die Rückkehr in die Herkunftsfamilie oder der Übergang in eine andere Wohnform.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Therapeutische WG Sakura Kirschblüte in Teltow

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Reizarme Umgebung, Therapeutischer Ansatz, Traumatisierung
 
Alter:
4 - 10 Jahre
Standort:
Potsdam-Mittelmark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ilka Gropler
 
Telefon
+49331 817074413
 
E-Mail
ilka.gropler@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

14513 Teltow
 
 

Kurzbeschreibung

Die Kinder wohnen in einer Doppelhaushälfte in Teltow. Aufgenommen werden Kinder, die aufgrund ihrer traumatischen Erfahrungen ein besonders intensives Betreuungsangebot benötigen. Betreut werden die Mädchen und Jungen von einem multiprofessionellen Team. Ziel ist, den Kindern Sicherheit und Geborgenheit in einem überschaubaren Seting zu bieten. Eine Therapeutin ist Bestandteil des Projektes.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021

Wohngruppe Aufwind in Potsdam

Detailansicht

aktualisiert am 13.04.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
GFB Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Heilpädagogischer Ansatz, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Personenzentrierte Förderung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
4 - 18 Jahre
Standort:
Potsdam
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Ilka Gropler
 
Telefon
+49331 817074413
 
E-Mail
ilka.gropler@gfb-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Eisenhartstraße 4, 14469 Potsdam
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe befndet sich in Potsdam. Die jungen Menschen werden von Erzieher*innen rund um die Uhr betreut. Die päd. Arbeit ist sowohl auf den jungen Menschen als auch auf seine Familie ausgerichtet.
Bei Bedarf können heilpäd. Elemente einbezogen werden.
Ziel ist die Reintergration in die Herkunftsfamilie.
 
 

aktualisiert am 13.04.2021