GeSo-Jugendhilfe Trier

GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Ansprechpartner_in
Nikolaj Stöckle-Jacob, Alexander Herznach
Strasse und Hausnummer
Bismarckstraße 9
Postleitzahl, Ort
54292 Trier
Telefonnummer
0651-710290
Fax
0651-7102920
Homepage
www.geso-jugendhilfe.de
Dachverband
VPK (Verband Privater Träger)
 

Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt.​Hierzu gehören Regelwohngruppen für Jungen und Mädchen, eine intensivpädagogische Jungenwohngruppe und intensivpädagogische Bauernhofprojekte für Jungen und Mädchen mit tiergestützter Pädagogik. Eine Kinderwohngruppe und eine familienanaloge Wohngruppe für Jungen und Mädchen, Erziehungsstellen und betreutes Wohnen runden das Angebot ab
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

Angebote des Trägers

GeSo Kinderhaus Karibu

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität
9
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Michelle Kuhn oder Sarah Simon
 
Telefon
0651 99524130
 
Fax
0651 99524131
 
E-Mail
hauskaribu@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Ehranger Straße 104
54293 Trier
 
1 freier Platz
verfügbar ab 20.09.2019
 
Alter
5 - 18 Jahre
 
Geschlecht
gemischt / keine Einschränkungen
 
Standort
Trier
 
 
Kurzbeschreibung
Im „Kinderhaus Karibu“ werden Mädchen und Jungen ab ca. 5 Jahren aufgenommen und betreut, die aufgrund ihrer persönlichen Situation vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr Zuhause leben können und für die ein verlässliches, unterstützendes Angebot in einer Wohngruppe mit anderen Kindern hilfreich sein kann.

Kinderwohngruppe, Kinderhaus, Haus für Kinder, stationäres Angebot für Kinder, Kinder
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

GeSo Laeisenhof

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Erziehungswohngruppe
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Reizarme Umgebung, Tiergestützte Pädagogik
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität
7
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Linda Schaal
 
Telefon
06523 933527
 
Fax
06523 933529
 
E-Mail
laeisenhof@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Laeisenhoferstraße
54668 Ferschweiler
 
1 freier Platz
verfügbar ab 20.09.2019
 
Alter
12 - 18 Jahre
 
Geschlecht
nur Jungen / Männer
 
Standort
Bitburg-Prüm
 
 
Kurzbeschreibung
Auf dem Laeisenhof leben männliche Jugendliche ab ca. 12 Jahren, die durch dissoziales Verhalten aufgefallen sind, die im Moment die Schule nicht besuchen und teilweise eine starke Tendenz zum Weglaufen zeigen.

Intensivppädagogik, Intensivpädagogische Wohngruppe, Bauernhof, Bauernhof-Setting, Enge und klare Strukturen, Tiergestützte Pädagogik, Alternative zum Schulbesuch
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

GeSo Jungenhaus

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität
16
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Thomas Westenfelder
 
Telefon
0651 9950090
 
Fax
0651 9950092
 
E-Mail
jungenhaus@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Ruwerer Straße 41
54292 Trier
 
1 freier Platz
verfügbar ab 20.09.2019
 
Alter
13 - 18 Jahre
 
Geschlecht
nur Jungen / Männer
 
Standort
Trier
 
 
Kurzbeschreibung
Das Angebot des Jungenhauses richtet sich an männliche Jugendliche, bei denen soziale Benachteiligungen und / oder individuelle Beeinträchtigungen so erheblich sind, dass sie in ambulanter Form nicht oder nicht mehr ausreichend aufgearbeitet werden können und die für ihre schulische und berufliche Entwicklung pädagogische Hilfe und Unterstützung benötigen.

Schule, Ausbildung, Verselbständigung
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

GeSo Kuckuckshaus

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Intensivgruppe
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität
7
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Vera Schepsky
 
Telefon
0651 9950034
 
Fax
0651 9950035
 
E-Mail
kuckuckshaus@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Ruwerer Straße 32a
54292 Trier
 
0 freie Plätze
 

freier Platz für einen ca. 10 Jahre alten Jungen

Alter
8 - 18 Jahre
 
Geschlecht
nur Jungen / Männer
 
Standort
Trier
 
 
Kurzbeschreibung
Im Kuckuckshaus werden männliche Kinder im Alter von ca. 9 bis 14 Jahren betreut, für die andere Formen des stationären betreuten Wohnens nicht geeignet erscheinen. Es handelt sich in der Regel um Kinder mit tiefgehenden Entwicklungsstörungen und sehr massiven Verhaltensauffälligkeiten, die einen eng strukturierten Rahmen benötigen.

Intensivpädagogische Jungenwohngruppe, E-Schule vor Ort
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

GeSo Haus Kasel

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Keine Spezialisierung
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität
8
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sandra Haupert
 
Telefon
0651 9950146
 
Fax
0651 9950147
 
E-Mail
hauskasel@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Hauptstraße 6
54317 Kasel
 
0 freie Plätze
 

Auf Anfrage

Alter
12 - 18 Jahre
 
Geschlecht
nur Mädchen / Frauen
 
Standort
Trier-Saarburg
 
 
Kurzbeschreibung
Das Angebot der Mädchenwohngruppe „Haus Kasel“ richtet sich an Mädchen ab ca. 12 Jahren, deren soziale Benachteiligung und individuelle Beeinträchtigungen so erheblich sind, dass eine stationäre Unterbringung notwendig ist.

Reine Mädchenwohngruppe, Mädchenarbeit, Individualpädagogische Angebote, Freizeitpädagogische Angebote, Angebot eines "sicheren Ortes", verlässliches pädagogisches Setting
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben
 

GeSo Margaretenhof

Träger
GeSo-Jugendhilfe Trier
 
Hilfeform
§ 27.2 Hilfen zur Erziehung
§ 34 Heimerziehung
§ 35a Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Intensivgruppe, Reizarme Umgebung, Tiergestützte Pädagogik
 
Betreuungsumfang
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität
7
 
Kostensatz
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Nadine Schmidts
 
Telefon
06588 983331
 
Fax
06588 983332
 
E-Mail
margaretenhof@geso-jugendhilfe.de
 

Standort des Angebotes

Adresse
Flurstraße
54316 Schöndorf
 
0 freie Plätze
 

Auf Anfrage

Alter
11 - 18 Jahre
 
Geschlecht
nur Mädchen / Frauen
 
Standort
Trier-Saarburg
 
 
Kurzbeschreibung
Auf dem Margaretenhof besteht ein Betreuungsangebot für Mädchen, die sich erfahrungsgemäß nicht mehr auf eine Regelwohngruppe einlassen und im Moment keine Schule besuchen.

Intensivpädagogische Mädchenwohngruppe auf einem Bauernhof, Tiergestützte Pädagogik, Reittherapie, Angebot eines "sicheren Ortes" für traumatisierte Mädchen, Erlebnispädagogische Angebote, Eng strukturieretes Setting
 

Homepage
besuchen
E-Mail
schreiben