Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Freestyle e.V.

Freestyle e.V.
 
Ansprechpartner_in
Matthias Lindner
Strasse und Hausnummer
Lindenallee 2
Postleitzahl, Ort
13088 Berlin
Telefonnummer
017613733352
Fax
03099271579
Homepage
fsnw.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

EINER JUNGEN GENERATION VERTRAUEN SCHENKEN

Das vorrangige Ziel unserer ambulanten und stationären sozialpädagogischen Arbeit ist das Fördern von Mündigkeit, was in Form von Hilfe zur Selbsthilfe geleistet wird. Lösungen werden gemeinsam mit den Klienten erarbeitet und deren Umsetzung eng begleitet. Ein weiteres Ziel der Hilfe ist die Förderung und Stärkung bereits vorhandener Fähigkeiten und die gemeinsame Entwicklung neuer Strategien, um mit belastenden Lebensumständen besser umgehen zu können. Wir verstehen und als Teil eines Netzwerkes von sozialen Einrichtungen im sozialen Umfeld der Klienten und ermöglichen unseren Klienten durch die Kooperation mit anderen Institutionen und Anbietern eine Vielzahl von Angeboten. Das Angebot richtet sich u.a. an Familien, Kinder, Jugendliche und junge Volljährige

  • mit massiven innerfamiliären Schwierigkeiten.
  • mit Defiziten in der Versorgung der Kinder oder bei der Haushaltsführung.
  • mit Unterstützungsbedarf im Anschluss an eine intensivere Jugendhilfemaßnahme.
  • die sich in akuten Lebenskrisen befinden.

Unser Schwerpunkt liegt unter anderem in der Arbeit mit sogenannten "Systemsprengern" / schwierigen Jugendlichen

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

ambulante Hilfe

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

kapazitaeten freie Plätze
ab 11.11.2019
 

überall in Berlin möglich

Träger:
Freestyle e.V.
 
Hilfeform:
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Ambulante Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Clearing, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Stärkung Erziehungskompetenz, Trebegang, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Einsatzgebiet:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Lindner
 
Telefon
017613733352
 
Fax
03099271579
 
E-Mail
matthias.lindner@fsnw.de
 

Standort des Angebotes

Lindenallee 2, 13088 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die ambulanten Hilfen sind differenzierte, auf den Einzelfall abgestimmte pädagogische Hilfsangebote, bei denen die Ziele, Formen und Leistungen der Betreuung variieren.
Sie sind alltagsnahe und lebensfeldorientierte integrative Unterstützungen für Familien, Kinder und junge Volljährige.
- Aufsuchend im Lebensumfeld der Klienten
Spezialisierung auf sogenannte "SYSTEMSPRENGER"
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

Homebase

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

4 freie Plätze
ab 01.02.2020
 

Systemsprenger

Träger:
Freestyle e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Careleaver
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
nein
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Lindner
 
Telefon
017613733352
 
E-Mail
matthias.lindner@fsnw.de
 

Standort des Angebotes

Neuendorferstraße 101, 13585 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Ab dem 1.4. werden wir voraussichtlich in Spandau eine Einrichtung für sogenannte "Systemsprenger" eröffnen.
Für nähere INFOs wenden Sie sich per Mail oder telefonisch an unser Büro! Zu diesem Zeitpunkt werden wir eine Betriebserlaubnis und einen Trägervertrag mit Kostensätzen vorliegen haben.
Dieses Projekt wird in jungen Menschen den Wiedereinstieg in das Helfersystem ermöglichen.
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

BEW

Detailansicht

aktualisiert am 02.12.2019

3 freie Plätze
ab 15.01.2019
 

Insgesamt 127 BEW Plätze

Träger:
Freestyle e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Delinquenz, Doppeldiagnose, Gewalt, Interkultureller Ansatz, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit körperlicher Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Migration, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
121
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Lindner
 
Telefon
017613733352
 
Fax
03099271579
 
E-Mail
matthias.lindner@fsnw.de
 

Standort des Angebotes

Lindenallee 2, 13088 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Unser Angebot richtet sich an Jugendliche, die...
- nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können,
- Unterstützung im Ablösungsprozess benötigen,
- durch andere Jugendhilfemaßnahmen nicht erreichbar sind,
- sich in akuten Lebenskrisen befinden,
- ein weiteres Hilfsangebot im Anschluss an eine stationäre oder teilstationäre Unterbringung benötigen
 
 

aktualisiert am 02.12.2019

MuKi BEW

Detailansicht

aktualisiert am 20.11.2019

3 freie Plätze
ab 02.12.2019
 

Die Wohnungen sind in Hellersdorf u. Lichtenberg

Träger:
Freestyle e.V.
 
Hilfeform:
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Bezugsbetreuersystem, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Trennung / Scheidung
 
Alter:
16 - 21 Jahre
Standort:
Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (teilzeit)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Matthias Lindner
 
Telefon
017613733352
 
Fax
03090271579
 
E-Mail
matthias.lindner@fsnw.de
 

Standort des Angebotes

Lindenallee 2, 13088 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten aktuell 10 Plätze im Bereich Mutter/Kind BEW. Die Wohnungen befinden sich in Spandau, Köpenick und Lichtenberg und sind voll möbliert.
Die Betreuung findet in der Regel im Tandem statt und ist im Umfang je nach Hilfebedarf flexibel anpassbar.
Wir verfügen über eine ausgebildete Kinderschutzfachkraft
 
 

aktualisiert am 20.11.2019