Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Diakonische Stiftung Wittekindshof

Diakonische Stiftung Wittekindshof
 
Ansprechpartner_in
Monika Hubert, Stefan Teschlade
Strasse und Hausnummer
Ritterstraße 26-28
Postleitzahl, Ort
59065 Hamm
Telefonnummer
02381-307 47 11
Fax
02381-307 47 29
Homepage
www.wittekindshof.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof bietet für Menschen mit Behinderung eine große Auswahl verschiedener Wohnformen.

Unsere Angebote richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene bis ins hohe Alter.

Eine weitgehend selbstständige Lebensführung ist ebenso möglich wie umfassende Intensivbetreuung.

Für Menschen mit besonderem Bedarf stehen spezialisierte Angebote zur Verfügung.

Leben heißt aber nicht nur wohnen! Der Wittekindshof begleitet auch den Weg ins Schul- und Arbeitsleben.

Und für Menschen, die nicht, noch nicht oder nicht mehr arbeiten können, hat der Wittekindshof alternative Angebote, die helfen, den Tag sinnvoll zu gestalten.

 Inklusion charakterisiert die Arbeit des Wittekindshofes.

Im Mittelpunkt aller Ansätze stehen die individuellen Lebenswünsche und die Möglichkeiten der Menschen mit Behinderungen.

Die Angebote beinhalten Förderung und Assistenz.

Wir unterstützen Klienten mit der Teilhabeplanung darin, ihre Möglichkeiten und Grenzen einer eigenständigen Lebensgestaltung herauszufinden und zu erproben.

 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Ambulant unterstütztes Wohnen

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

kapazitaeten freie Plätze
ab 06.03.2018
 
Träger:
Diakonische Stiftung Wittekindshof
 
Hilfeform:
Einzelfallhilfe
 
Projektausrichtung
Doppeldiagnosen, Junge Erwachsene, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Migration / besondere Sprachkenntniss, Personenzentrierte Förderung, Psychische Erkrankung
 
Alter:
18 - 65 Jahre
Einsatzgebiet:
Hamm, Warendorf
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
ambulant
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Oliver Valerius
 
Telefon
02381-307 47 22
 
Fax
02381-307 47 29
 
E-Mail
hamm@wittekindshof.de
 

Standort des Angebotes

Ritterstraße 26-28, 59065 Hamm
 
 

Kurzbeschreibung

Eine eigene Wohnung und ein privates Wohnumfeld wünschen sich viele Menschen. Damit der Wunsch auch für Menschen mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung Wirklichkeit werden kann, ist oft Unterstützung notwendig. Das Ambulant Unterstützte Wohnen bietet individuelle Begleitung in vielen Lebensbereichen. Nähere Informationen finden Sie im Flyer.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Stationäre Intensivbetreuung Wohnhaus Schumannstrasse

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

4 freie Plätze
ab 01.08.2019
 
Träger:
Diakonische Stiftung Wittekindshof
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Delinquenz, Doppeldiagnose, Fetales Alkoholsyndrom, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Intensivgruppe, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Systemischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Hamm
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
12
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Aufnahmekoordinatorin Monika Hubert
 
Telefon
02381 - 307 47 11
 
Fax
02382 - 307 47 29
 
E-Mail
hamm@wittekindshof.de
 

Standort des Angebotes

Schumannstraße 8, 59063 Hamm
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot im Wohnhaus Schumannstraße richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, bei denen eine Lernbehinderung vorliegt oder die sich an der Grenze zur geistigen Behinderung befinden und erhöhten Bedarf an Betreuung, Beziehungsnähe und Kontinuität aufgrund einer erhöhten Vulnerabilität sowie herausfordernden Verhaltensweisen unterschiedlicher Art und Genese haben.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019

Wohnhaus für Kinder und Jugendliche Sulkshege

Detailansicht

aktualisiert am 08.11.2019

4 freie Plätze
ab 01.08.2019
 
Träger:
Diakonische Stiftung Wittekindshof
 
Hilfeform:
Wohnheim
 
Projektausrichtung
Autismus, Barrierefrei, Doppeldiagnosen, Eigengefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit geistiger Behinderung, Personenzentrierte Förderung, Schwerstmehrfachbehinderung, Tiergestützte Pädagogik, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 14 Jahre
Standort:
Hamm
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
24
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Aufnahme-Koordinatorin Monika Hubert
 
Telefon
02381 - 307 47 11
 
Fax
02381 - 307 47 29
 
E-Mail
hamm@wittekindshof.de
 

Standort des Angebotes

Sulkshege 9, 59073 Hamm
 
 

Kurzbeschreibung

Kinder und Jugendliche mit geistiger, seelischer oder mehrfacher Behinderung benötigen Aufmerksamkeit, ein sicheres Umfeld und Unterstützung – eine Begleitung, die nicht immer nur von Angehörigen übernommen werden kann. Der Wittekindshof unterstützt sie sowie ihre Familien mit stationären Wohnmöglichkeiten. Die Mitarbeitenden haben viel Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Behinderungen.
 
 

aktualisiert am 08.11.2019