Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Frankfurt

Frankfurt
 
Ansprechpartner_in
Andrea Balles, Helga Stumpf
Strasse und Hausnummer
Geleitsstr.14
Postleitzahl, Ort
60599 Frankfurt
Telefonnummer
06995296722
Fax
069 952967-50
Homepage
www.cjd-rhein-main.de/
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

Das CJD Rhein-Main - Standort Frankfurt am Main

Das CJD Rhein-Main im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD) bietet seit 1992 Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, sowie deren Eltern differenzierte Hilfen zur Erziehung an.

In Zusammenarbeit mit den Jugendämtern und unserem sozialpädagogischen Fachkräften entwickeln wir an den Bedürfnissen der verschiedenen Zielgruppen orientierte passgenaue Hilfangebote, in den Bereichen ambulante Hilfen zur Erziehung, betreutes Wohnen, der stationären Unterbringung sowie einer Tagesgruppe und in Kindertagesstätten.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland (CJD) ist ein bundesweit tätiges Jugend-, Bildungs-, und Sozialwerk, das jungen und erwachsenen Menschen Ausbildung, Förderung und Unterstützung in ihren aktuellen Lebenssituationen anbietet. Nach dem Motto "Keiner darf verloren gehen" orientiert es die Inhalte seiner Arbeit am christlichen Menschenbild. Mehr als 155.000 Menschen nehmen jährlich bundesweit an über 150 Standorten die Angebote des CJD wahr.

Das CJD Rhein-Main ist eine Einrichtung der Jugendhilfe mit Standorten in Frankfurt am Main und Darmstadt. Seit 2001 gehören aus dem Main-Kinzig-Kreis Angebote in Bad Soden-Salmünster, Schlüchtern und Gelnhausen mit dazu.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Betreutes Wohnen / Einzelwohnen gemäß § 27 SGB VIII i. V. m. § 34 und § 41 SGB VIII / ab 17Jahre / in Frankfurt

Detailansicht

aktualisiert am 28.02.2024

1 freier Platz
ab 01.05.2024
 

1Platz in WG für junge Männer

Träger:
Frankfurt
 
Hilfeform:
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Careleaver, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, schulische / berufliche Perspektive, Systemischer Ansatz, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
17 - 21 Jahre
Standort:
Kreisfreie Stadt Frankfurt am Main
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
20
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Andrea
 
Telefon
069/952967-22
 
Mobile Nummer
015140639163
 
Fax
069/952967-50
 
E-Mail
andrea.balles@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Offenbacher Landstr. 278, 60599 Frankfurt am Main
 
 

Kurzbeschreibung

- Teilstationäre Unterbringung nach §27 ff, in Verbindung mit 34 SGB VIII und § 41 SGB VIII
(auch für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge)
- für männliche und weibliche junge Erwachsene, in der Regel ab 17 Jahren
- Einzelfall orientierte Hilfe
- WG & Einzelwohnen in Trägerwohnungen
- Nachbetreuung in Klientenwohnung möglich
- Herzen Frankfurts

Aktuell haben wir Kontingent frei.
 
 

aktualisiert am 28.02.2024