Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

CJD NRW Nord

CJD NRW Nord
 
Ansprechpartner_in
Dennis Senyilmaz, Björn Rosigkeit
Strasse und Hausnummer
Pestalozzistraße 18
Postleitzahl, Ort
45701 Herten
Telefonnummer
0209/9618960
Fax
02099618944
Homepage
www.cjd-herten.de
Dachverband
Diakonie
 

Kurzbeschreibung

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) ist eines der größten Bildungs­ und Sozialunternehmen in Deutschland.

Als Chancengeber fördern und begleiten die Mitarbeitenden Kinder, Jugendliche und Erwachsene – in Kitas und Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken und Rehaeinrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten. Die Mitarbeitenden gestalten ihre Arbeit auf der Basis des christlichen Menschenbildes und teilen die Vision einer inklusiven Gesellschaft. Der seit der Gründung des Werkes 1947 geprägte Leitgedanke „Keiner darf verloren gehen!“ bedeutet heute für das CJD, dass jedem Menschen die Teilhabe am Leben und an der Gesellschaft zusteht. Das CJD unterstützt Menschen auf diesem Weg. Es befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und ein selbstständiges Leben zu führen. Die Stärken des CJD sind dabei bedürfnisorientierte, vernetzte Angebote für Menschen in allen Lebensphasen. Das CJD ist ein Qualitätsanbieter und Netzwerkgestalter im Sozialraum und arbeitet mit geeigneten Partnern zusammen. Es ist Mitglied der Diakonie Deutschland.

Der Verbund CJD NRW Nord umfasst ein Gebiet von Kleve bis Dortmund, von Gronau bis Mettmann. Neben sechs Dienststellen gehören ca. ein Dutzend weitere Standorte zu unserem Verbund. Wir beschäftigen aktuell ca. 750 Mitarbeitende und kümmern uns um rund 3.000 Auszubildende, Teilnehmende und Rehabilitanden.

Das CJD NRW Nord ist ein Einrichtungsverbund zur Ausbildung, Begleitung, Beschäftigung und Qualifizierung junger und erwachsener Menschen. Wir befassen uns mit der schulischen, beruflichen, rehabilitativen und inklusiven Förderung, Betreuung und Pflege von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zu unserem Verbund gehören u. a. fünf Standorte der stationären Kinder- und Jugendhilfe, zwei Berufsbildungswerke, zwei Berufskollegs, zwei Kindertagesstätten (Tendenz steigend) und zwei Inklusionsbetriebe. Durch die enge und intensive Zusammenarbeit im Verbund ergeben sich zahlreiche Synergien zum Nutzen der Menschen im Sozialraum NRW Nord.

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Trainingsgruppe CJD Dortmund

Detailansicht

aktualisiert am 21.09.2021

1 freier Platz
ab 01.01.2022
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
17 - 27 Jahre
Standort:
Dortmund
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
164.83 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martina Holzem (Angebotsleitung)
 
Telefon
0231/65602-32
 
Mobile Nummer
0170/700 3979
 
Fax
0231/9691-188
 
E-Mail
martina.holzem@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Am Oespeler Dorney 41-65, 44149 Dortmund
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot richtet sich an männliche und weibliche Jugendliche und junge Erwachsene, die dem gruppenpädagogischen Regelalltag entwachsen sind und  ein ihrem veränderten Hilfebedarf entsprechendes neues Hilfesetting benötigen  allerdings noch nicht bereit sind unter Maßstäben ambulanter Betreuung in einer eigenen Wohnung zu leben.
 
 

aktualisiert am 21.09.2021

Mädchenwohngruppe CJD Dortmund

Detailansicht

aktualisiert am 21.09.2021

1 freier Platz
ab 01.03.2022
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Verselbstständigung
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Dortmund
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
163.46 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martina Holzem (Angebotsleitung)
 
Telefon
0231 65602–32
 
Mobile Nummer
0170 7003979
 
Fax
0231 96 91-188
 
E-Mail
martina.holzem@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Am Oespeler Dorney 41-65, 44149 Dortmund
 
 

Kurzbeschreibung

Mädchen sowie junge Frauen,
im Alter von 14 bis 21 Jahren, die aufgrund ihrer Situation
-einer engmaschigen, stationären Hilfe bedürfen 
-als UMF Anspruch auf Jugendhilfe haben 
- in einer gleichgeschlechtlichen Regelgruppe untergebracht werden sollen
-über keine Tagesstruktur, bzw. Schulabschluss oder Berufsorientierung verfügen
-perspektivisch verselbstständigt werden sollen
 
 

aktualisiert am 21.09.2021

Jungenwohngruppe Kley CJD Dortmund

Detailansicht

aktualisiert am 21.09.2021

1 freier Platz
ab 01.03.2022
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Psychische Erkrankung, schulische / berufliche Perspektive
 
Alter:
14 - 22 Jahre
Standort:
Dortmund
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
13
 
Kostensatz:
162.96 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martina Holzem (Angebotsleitung)
 
Telefon
0231 65602–32
 
Mobile Nummer
0170 7003979
 
Fax
0231 96 91-188
 
E-Mail
martina.holzem@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Am Oespeler Dorney 41-65, 44149 Dortmund
 
 

Kurzbeschreibung

Jungen sowie männliche Jugendliche und junge Männer,
im Alter von 14 bis 22 Jahren, die aufgrund ihrer Lebenssituation Hilfen gem. §§ 34, 35, 35a, 41 SGB VIII benötigen.
In der Wohngruppe Kleybredde gibt es dreizehn stationäre Wohnplätze. Zehn dieser Plätze entfallen auf die Regelwohngruppe, drei der Plätze werden für junge Menschen mit besonderem psychischem Bedarf vorgehalten.
 
 

aktualisiert am 21.09.2021

Dannenmann - Gruppe CJD Dortmund

Detailansicht

aktualisiert am 21.09.2021

1 freier Platz
ab 01.03.2022
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 30)Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Asperger Autismus, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Dortmund
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
196.69 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martina Holzem (Angebotsleitung)
 
Telefon
0231/65602-32
 
Mobile Nummer
0170/7003979
 
Fax
0231/9691-188
 
E-Mail
martina.holzem@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Am Oespeler Dorney 41-65, 44149 Dortmund
 
 

Kurzbeschreibung

Gerichtet wird das Angebot an:
 Jungen sowie männliche Jugendliche und junge Männer, mit den Diagnosen  Asperger-Syndrom  Atypischer Autismus  Angststörungen  Zwangsstörungen  Andere emotionale / psychische Störungen
im Alter von 14 bis 21 Jahren.
 
 

aktualisiert am 21.09.2021

Mutter-Kind-Clearing CJD Essen

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Clearing, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Psychosoziale Diagnostik, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Essen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Julia Wunder
 
Telefon
0201/8987-772
 
Fax
0201/288043
 
E-Mail
julia.wunder@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Schönscheidtstr. 154a, 45307 Essen
 
 

Kurzbeschreibung

Wir bieten schwangeren Frauen und Müttern/ Vätern mit Kind:
-Klärung ihrer Situation
-Gemeinsames Finden einer Perspektive
-Zeit und Ruhe für Entscheidungen
-Leben in der Gruppe bzw. einer Wohnung
-Stärkung ihrer Fähigkeiten
-Information, Hilfe und Unterstützung im Alltag
-Kinderbetreuung
-Vorbereitung und Hilfe beim Start in die Selbstständigkeit.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Jugendhilfewerkstatt Projektorientierung CJD Dortmund

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Leistungsangebot:
sozialpäd. begleitete Berufsorientierung
 
Berufsfeld:
keine Einschränkung
Berufe:
keine Einschränkung
 
Alter:
14 - 27 Jahre
Einsatzgebiet:
Dortmund
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
Tagesbetreuung / Beschäftigung
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
24
 
Kostensatz:
56.59 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Martina Holzem (Angebotsleitung)
 
Telefon
0231/65602-32
 
Mobile Nummer
0170/700 3979
 
Fax
0231/9691-188
 
E-Mail
martina.holzem@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Am Oespeler Dorney 41-65, 44149 Dortmund
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot der Projektorientierung besteht für junge Männer und Frauen, die 14 Jahre oder älter sind und das 27. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Das Angebot ergänzt das Regelgruppenangebot der Jugendhilfe-Wohngruppen des CJD Dortmund mit stationärer Jugendhilfe (siehe dazu Konzept „Regelgruppen“). Ein externer Zugang zur Projektorientierung ist ebenfalls möglich.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Mutter-Vater-Kind Wohngruppe CJD Herten

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Familienerhalt, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung
 
Alter:
keine Einschränkung
Standort:
Recklinghausen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
26
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Maria Evers (Jugendhilfeleitung)
 
Telefon
0209/96189-62
 
Mobile Nummer
0160/96790127
 
Fax
0209/9618944
 
E-Mail
maria.evers@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 64, 45701 Herten
 
 

Kurzbeschreibung

Angebot für (auch werdende) Mütter und Väter, die:
•aufgrund der Geburt des Kindes nicht in ihrem Lebensumfeld bleiben können
• aufgrund ihres Entwicklungsstandes und ihrer Persönlichkeit besondere Hilfen benötigen
•noch nicht in der Lage sind eigenständig und selbstbestimmt für sich und ihr Kind zu handeln
•Unterstützung bei der Annahme der Elternrolle brauchen
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Jugendwohngruppen CJD Moers

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Clearing, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Krisenintervention, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
 
Alter:
14 - 21 Jahre
Standort:
Wesel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
18
 
Kostensatz:
154.65 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marco Gambino (Jugendhilfeleitung Moers)
 
Telefon
02841 1409 - 700
 
Mobile Nummer
0151 406 38 215
 
Fax
02841-1409-701
 
E-Mail
marco.gambino@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 1, 47445 Moers
 
 

Kurzbeschreibung

§ 34 SGB VIII Hilfe zur Erziehung durch Heimerziehung -
§ 35 SGB VIII Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung -
§ 35a SGB VIII Eingliederungshilfe für seelische behinderte Kinder und Jugendliche -
§ 36 SGB VIII Mitwirkung, Hilfeplan -
§ 41 SGB VIII Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung durch FLS
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Trainingsgruppen Haus 17/Haus 24 CJD Moers

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Verselbstständigung
 
Alter:
17 - 27 Jahre
Einsatzgebiet:
Wesel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
sonstiges
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
142.39 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marco Gambino (Jugendhilfeleitung Moers)
 
Telefon
02841 1409 - 700
 
Mobile Nummer
0151 406 38 215
 
Fax
02841-1409-701
 
E-Mail
marco.gambino@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 1, 47445 Moers
 
 

Kurzbeschreibung

Gerichtet wird das Angebot an:
- Jugendliche und junge Erwachsene (Haus 17 weiblich / Haus 24 männlich)
- unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (siehe dazu Zusatzkonzept) sowie
- Jugendliche und junge Erwachsene, die nach absolvierter Auslandsmaßnahme „zurückkehren“ und auf dem Weg der Re-Integration in die Gesellschaft besondere Hilfestellungen benötigen.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Kindergruppe CJD Herten

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

1 freier Platz
ab 17.09.2021
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen
 
Alter:
6 - 14 Jahre
Standort:
Recklinghausen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
244.76 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Maria Evers (Jugendhilfeleitung)
 
Telefon
0209/96189-62
 
Mobile Nummer
0160/96790127
 
Fax
0209/9618944
 
E-Mail
maria.evers@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 64, 45701 Herten
 
 

Kurzbeschreibung

Das Wohnangebot richtet sich an Kinder beiderlei Geschlechts ab einem Alter von 6 Jahren. Es können Kinder aufgenommen werden, die in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung beeinträchtigt sind und/oder die Störungen im Sozialverhalten aufweisen. Außerdem ist es ein Angebot für Kinder, welche aufgrund diverser Umstände für einen längeren Zeitraum und/oder dauerhaft untergebracht werden können.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Mädchenwohngruppe CJD Herten

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
14 - 27 Jahre
Standort:
Recklinghausen
 
Geschlecht:
nur Mädchen / Frauen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Mädchen / Frauen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
159.98 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Maria Evers (Jugendhilfeleitung)
 
Telefon
0209/96189-62
 
Mobile Nummer
0160/96790127
 
Fax
0209/9618944
 
E-Mail
maria.evers@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 64, 45701 Herten
 
 

Kurzbeschreibung

Für weibliche Jugendliche sowie junge Frauen,
• einer engmaschigen, stationären Hilfe bedürfen
• in einer gleichgeschlechtlichen Regelgruppe untergebracht werden sollen

Zudem besteht eine enge Kooperation mit der LWL Klinik Herten. In diesem Zusammenhang wird das Team der Mädchengruppe von Ärzten und Fachpersonal aus der Klinik gecoacht im Umgang mit psychisch kranken Mädchen und jungen Frauen.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021

Kindergruppe mit traumapädagogischem Ansatz CJD Moers

Detailansicht

aktualisiert am 17.09.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
CJD NRW Nord
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Psychische Erkrankung, Traumatisierung
 
Alter:
6 - 12 Jahre
Standort:
Wesel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
255.51 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Marco Gambino (Jugendhilfeleitung Moers)
 
Telefon
02841 1409 - 700
 
Mobile Nummer
0151 406 38 215
 
Fax
02841-1409-701
 
E-Mail
marco.gambino@cjd.de
 

Standort des Angebotes

Pestalozzistraße 1, 47445 Moers
 
 

Kurzbeschreibung

Die Kinderwohngruppe Moers ist eine stationäre Wohngruppe als Angebot der erzieherischen Hilfen für Jungen und Mädchen von 6 bis 12 Jahren mit einer ganzheitlichen „Rund um die Uhr – Betreuung“.
Es sind 6 Plätze vorhanden, die in Form von Einzelzimmern vorgehalten werden.
 
 

aktualisiert am 17.09.2021