Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke

BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Ansprechpartner_in
Sebastian Kau, Mohammad Ouaarous
Strasse und Hausnummer
Selbecker Str. 236
Postleitzahl, Ort
58091 Hagen
Telefonnummer
02331622810
Fax
02331622821
Homepage
www.jugendhilfe-selbecke.de
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Kurzbeschreibung

Die BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe, die seit ca. 50 Jahren besteht. Aus dem städtischen Kleinkinder- und Säuglingsheim hat sich eine Einrichtung entwickelt, die ein differenziertes Angebot von sozialpädagogischen Betreuungsformen für mittlerweile über 100 Kinder und Jugendliche anbietet. Die Einrichtung umfasst im Verbundsystem vier Regelwohngruppen, zwei Intensivwohngruppe für Kinder zwischen 4-7 Jahren, eine Intensivwohngruppe für Jungen, eine koedukative Traumawohngruppe, zwei Mutter-Kind-Gruppen, einer Jugendlichenwohn- und Verselbstständigungsgruppe, einer heilpädagogischen Tagesgruppe, vier ausgelagerten Wohngruppen im Stadtteil, einer Jugendhilfestation als ambulantes Angebot im Sozialraum Hagen sowie fünf sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften. 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Außenwohngruppe (AWG 2 und AWG 3)

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Delinquenz, Erlebnispädagogik, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reizarme Umgebung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
174.00 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot bietet maximal acht jungen Menschen im Rahmen einer Wohngruppenstruktur jeweils eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer. Hierbei handelt es sich um ein gemütliches Fachwerkhaus in einem Stadtteil von Hagen. Die jungen Menschen werden von 4,7 pädagogischen Fachkräften betreut.
In der Nacht steht den jungen Menschen eine Nachtbereitschaft zur Verfügung.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Zwergengruppe

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

2 freie Plätze
ab 04.08.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz / Clearing
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Bezugsbetreuersystem, Clearing, Frühförderung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung
 
Alter:
4 - 7 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
255.00 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Es handelt sich bei dem vorliegenden Angebot um vollstationäre Heimerziehung im Rahmen einer intensiv betreuten, koedukativen Wohnform für sechs Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren. Die Aufnahme kann geplant erfolgen oder aber kurzfristig, aufgrund einer akuten Krisensituation in dem bisherigen Lebensumfeld der Kinder.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Verselbstständigungsgruppe

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Betreutes Einzelwohnen
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Careleaver, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Lebenspraktische Unterstützung, Medienkompetenz, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 21 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
197.00 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

In dieser Gruppe werden Jugendliche und junge Erwachsene
aufgenommen, die aus unterschiedlichen Gründen mittel- oder auch langfristig nicht in ihrer eigenen Familie leben können oder Jugendliche und
junge Erwachsene, die bereits in anderen Wohngruppen der Jugendhilfe leben und sich nun mehr und mehr verselbständigen sollen.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Traumawohngruppe (AWG 1)

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 28.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychoedukation, Reizarme Umgebung, Selbstverletzendes Verhalten, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 13 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
7
 
Kostensatz:
248.50 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Es handelt sich bei diesem Angebot um vollstationäre Heimerziehung in einer koedukativen Intensivgruppe mit traumapädagogischem Schwerpunkt. Die prioritäre Zielsetzung ist die emotionale und soziale Stabilisierung der jungen Menschen und deren Entwicklung von Vertrauen zu sich selbst und anderen. Die Hilfeform ist langfristig angelegt.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Sternchengruppe

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz / Clearing
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Frühförderung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
4 - 7 Jahre
Einsatzgebiet:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
1:1 Betreuung
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
6
 
Kostensatz:
265.00 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Es handelt sich bei dem vorliegenden Angebot um vollstationäre Heimerziehung im Rahmen einer intensiv betreuten, koedukativen Wohnform für sechs Kinder im Alter ab vier Jahren. Die Sternchengruppe soll Kindern ein Zuhause geben, wenn diese eine langfristige Perspektive in der stationären Erziehungshilfe haben, jedoch keine Möglichkeit der Unterbringung in einer Pflegestelle besteht.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Mutter-Vater-Kind Bereich (Intensivwohnangebot sowie Familienappartement)

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 8a)Kinderschutz / Clearing
(§ 19)Väter- / Mütter-Kind-Einrichtung
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Bezugsbetreuersystem, Entwicklungspsychologische Beratung (EPB), Familienerhalt, Frühförderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Mutter / Vater-Kind, Rückführung, Stärkung Erziehungskompetenz, Verselbstständigung
 
Alter:
13 - 27 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
nur Familien
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Familien
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
182.00 EUR /
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622812
 
Fax
-
 
E-Mail
sebastian.kau@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Str. 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot hält 4 Plätze (2 Elternteile und deren Kinder) im Rahmen einer Wohngruppenstruktur
sowie 4 Plätze (2 Elternteile und deren Kinder) in Appartements vor.In der Wohngruppe bewohnen die Mütter/Väter jeweils ein Einzelzimmer. Für die Säuglinge bzw. die kleinen Kinder werden separate Einzelzimmer
vorgehalten.Die Appartements befinden sich im Erdgeschoss desselben Gebäudes.
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Regelwohnangebote (Gruppe 2/ Gruppe 3)

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, Psychische Erkrankung, Rückführung, schulische / berufliche Perspektive, Selbstverletzendes Verhalten
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
174.00 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622810
 
Fax
02331622821
 
E-Mail
jugendhilfe.selbecke@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Straße 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Unsere Regelwohngruppen 2 und 3 befinden sich im Haupthaus der Jugendhilfe Selbecke und bieten jeweils 9 Plätze für Jungen und Mädchen.
Zielgruppe unserer Regelwohngruppen sind Kinder und Jugendliche:
- aus überforderten Familienverhältnissen
- aus belastenden Lebensverhältnissen und gefährdenden Sozialisationsumfelde
- mit psychischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Intensivwohnangebot für Jungen

Detailansicht

aktualisiert am 22.07.2021

1 freier Platz
ab 22.07.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Doppeldiagnose, Erlebnispädagogik, Gewalt, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Menschen mit seelischer Behinderung, Reizarme Umgebung, schulische / berufliche Perspektive, Tiergestützte Pädagogik, Traumatisierung
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
299.00 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622810
 
E-Mail
jugendhilfe.selbecke@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Straße 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren mit:
- emotional-sozialen Störungsbildern und Defiziten
- einem erhöhten Betreuungs- und Förderbedarf
- die sich den bisherigen Hilfen entzogen haben
- Förderbedarf der Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenzen
- Rückführung in die Herkunftsfamilie/ Eingliederung/
Regelangebot/Verselbstständigung
 
 

aktualisiert am 22.07.2021

Inobhutnahme Clearing & Krisenintervention (ION)

Detailansicht

aktualisiert am 26.05.2021

1 freier Platz
ab 02.03.2021
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
(§ 42)Inobhutnahme / Kriseneinrichtung / Notdienst
 
Projektausrichtung
Absentismus-Störungen, Aktive Freizeitgestaltung, Asperger Autismus, Clearing, Delinquenz, Doppeldiagnose, Fetales Alkoholsyndrom, Gewalt, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Menschen mit seelischer Behinderung, Psychische Erkrankung, Rückführung, Sexueller Missbrauch, Systemsprenger, Trebegang, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
14 - 18 Jahre
Standort:
Hagen
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
257.50 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622810
 
Fax
02331622821
 
E-Mail
jugendhilfe.selbecke@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Straße 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Dieses Intensivwohnangebot bietet dem akut oder latent gefährdeten jungen Menschen insbesondere in Krisensituationen Schutz vor z.B. Missbrauch, Gewalt, Vernachlässigung und anderen potentiellen Gefährdungen. Die Dauer der Hilfe ist zeitlich begrenzt und zielt auf die Intervention von Krisensituationen sowie auf eine Klärung der weiteren Lebensperspektive des jungen Menschen ab.
 
 

aktualisiert am 26.05.2021

Projektstelle Zirkus

Detailansicht

aktualisiert am 26.05.2021

0 freie Plätze
 
Träger:
BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 33 )Vollzeitpflege / Pflegefamilie
(§ 35) Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Clearing, Fremdgefährdung, Gewalt, Geschlechtsspezifischer Arbeitsansatz, Intensivgruppe / Intensivwohnform, Individuelle Förderung, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Krisenintervention, Lebenspraktische Unterstützung, Mediensucht, Personenzentrierte Förderung, Psychische Erkrankung, Reizarme Umgebung, Systemsprenger, Tiergestützte Pädagogik, Trebegang, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
6 - 18 Jahre
Einsatzgebiet:
Hagen, Rhein-Erft-Kreis
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
1:1 Betreuung
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
1
 
Kostensatz:
294.09 EUR / pro Tag und Platz
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Sebastian Kau
 
Telefon
02331622810
 
Fax
02331622821
 
E-Mail
jugendhilfe.selbecke@bsh-hagen.de
 

Standort des Angebotes

Selbecker Straße 236, 58091 Hagen
 
 

Kurzbeschreibung

Die Projektstelle Zirkus ist eine Maßnahme der Krisenintervention mit dem Ziel der Beruhigung und Orientierung aller Beteiligten. Die Hilfeform ist im Rahmen der Einzelfallhilfe für Kinder und Jugendliche indiziert, deren Verbleib in der Herkunftsfamilie, der Pflegefamilie oder in einer Wohngruppe nicht mehr möglich ist und die eine intensive Übergangsmöglichkeit benötigen.
 
 

aktualisiert am 26.05.2021