Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH

 
Ansprechpartner_in
Sabine Herzinger
Strasse und Hausnummer
Neuendorfer Straße 39A
Postleitzahl, Ort
14480 Potsdam
Telefonnummer
033173041941
Homepage
awo-potsdam.de
Dachverband
Arbeiterwohlfahrt
 

Kurzbeschreibung

Der AWO Bezirksverband Potsdam e. V. ist ein großer regionaler Verband der Arbeiterwohlfahrt in Brandenburg. Er ist Mitglied des AWO Bundesverband e.V. Die Arbeiterwohlfahrt ist heute als ein gesetzlich anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekannt. Mit ihren bundesweit eingerichteten Vereinen bietet die Arbeiterwohlfahrt einerseits ihren Mitgliedern sozialen Zusammenhalt und Möglichkeiten zu ehrenamtlicher Tätigkeit in allen sozialen Bereichen, andererseits ist sie ein leistungsstarker Träger von sozialen Einrichtungen wie Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten, Jugend- und Behinderteneinrichtungen mit zahlreichen Beschäftigten. Ihr gesellschaftspolitisches Selbstverständnis besteht darin, praktische soziale Arbeit zu leisten und einen demokratischen und sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen. Vom Bundesverband bis zu den Ortsvereinen nimmt die Arbeiterwohlfahrt auf allen politischen Ebenen unserer Gesellschaft Einfluss auf ihre soziale Gestaltung.

Die AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Bezirksverbandes und Träger von 26 Kindertageseinrichtungen in der Landeshauptstadt Potsdam und in den Landkreisen Potsdam-Mittelmark, Havelland und Oberhavel, unserem Kinder- und Jugendhilfeverbund, einer Tagesgruppe und den Flexiblen ambulanten Hilfen zur Erziehung. Sie betreibt eine mobile ambulante Frühförder- und Beratungsstelle, das erste Eltern-Kind-Zentrum der Landeshauptstadt Potsdam 2 Eltern-Kind-Gruppen und einen Eltern-Kind-Treff.

Unsere Intensivtherapeutische Wohngruppe ist Teil des Kinder- und Jugendhilfeverbundes. Die Betriebsleiterin trägt die Verantwortung für die Führung und Organisation des Betriebes und für die Umsetzung der Qualitätsvorgaben des Konzerns. 

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

Haus Lehnin - Wohngruppe

Detailansicht

aktualisiert am 28.11.2019

4 freie Plätze
ab 01.12.2019
 
Träger:
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Delinquenz, Gruppe / soziale Kompetenzen, Interkultureller Ansatz, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, Reizarme Umgebung, Rückführung, schulische / berufliche Perspektive, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
6 - 16 Jahre
Standort:
Potsdam-Mittelmark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
9
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mathias Marx / Mandy Mamedow
 
Telefon
03382 / 7059 -190 / -199
 
Fax
03382 / 7059 -198
 
E-Mail
leitung-hauslehnin@awo-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Gohlitzstraße 23, 14797 Kloster Lehnin (OT Lehnin)
 
 

Kurzbeschreibung

Unsere WG ist u.a. ausgerichtet auf Geschwisterkinder und bietet eine verlässliche Lebensgemeinschaft mit festen Bezugspersonen. Aufnahme bei Geschwisterkindern auch unter 6 Jahren; reizarme und naturnahe Umgebung; viel Raum zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung und sinnvollen Freizeitgestaltung; gut geeignet für Kinder und Jugendliche aus dem Großstadtmilieu. Elternzimmer für Übernachtung.
 
 

aktualisiert am 28.11.2019

Haus Lehnin - Intensivtherapeutische Wohngruppe - neu eröffnet

Detailansicht

aktualisiert am 28.11.2019

8 freie Plätze
ab 28.11.2019
 
Träger:
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Begleitende Elternarbeit, Bezugsbetreuersystem, Delinquenz, Essstörung, Familientherapie, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Lebenspraktische Unterstützung, Reizarme Umgebung, Rückführung, Schuldistanz / Schulprojekt, schulische / berufliche Perspektive, Sport, Therapeutischer Ansatz, Verhaltensauffälligkeit
 
Alter:
10 - 16 Jahre
Standort:
Potsdam-Mittelmark
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Mathias Marx / Mandy Mamedow
 
Telefon
03382 / 7059 -190 / -199
 
Fax
03382 / 7059 -198
 
E-Mail
leitung-hauslehnin@awo-potsdam.de
 

Standort des Angebotes

Gohlitzstraße 23, 14797 Kloster Lehnin (OT Lehnin)
 
 

Kurzbeschreibung

Schwerpunkte: Adipositas sowie ADS/ADHS; starker Medienkonsum in Zusammenhang mit sozialer Isolation ohne wesentliche soziale, familiäre oder freundschaftliche Kontakte; Hauptziele: nachhaltige Befähigung zum Leben in einem geeigneten altersgerechten Umfeld; Selbstwirksamkeit; verbesserte Selbst- und Fremdwahrnehmung; Stärkung bzw. Förderung von familiären Ressourcen
 
 

aktualisiert am 28.11.2019