Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

Aporia GmbH

Aporia GmbH
 
Ansprechpartner_in
Stephan Karsten, Karin Karsten
Strasse und Hausnummer
Berliner Vorstadt 2a
Postleitzahl, Ort
15749 Mittenwalde
Telefonnummer
033764 289702
Mobile Nummer
0176 96037058
Fax
033764 289703
Homepage
www.aporia.gmbh/
Dachverband
VPK (Verband Privater Träger)
 

Kurzbeschreibung

Die Aporia GmbH betreibt als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe vollstationäre, familienanaloge Wohngruppen mit innewohnenden pädagogischen Fachkräften (Erziehungsstellen).

 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

1 Freiplatz ab 13 Jahren in 4er-WG/ Prieros Naturpark Dahme-Heideseen/Aporia GmbH

Detailansicht

aktualisiert am 17.04.2024

1 freier Platz
ab 18.04.2024
 
Träger:
Aporia GmbH
 
Hilfeform:
(§ 27.2)Hilfen zur Erziehung
(§ 27.3)Therapeutische Leistung
(§ 34 )Erziehungswohngruppe
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34)Familienanaloge Wohnform
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Autismus-Spektrum-Störung, Beziehungsaktiver Umgang, Bezugsbetreuersystem, Familienanaloger Ansatz, Fetales Alkoholsyndrom, Gruppe / soziale Kompetenzen, Heilpädagogischer Ansatz, Individuelle Förderung, Multiprofessionelles Team, Psychosoziale Diagnostik, Reizarme Umgebung, Sport, Systemischer Ansatz, Tagesstrukturangebote (intern), Therapeutischer Ansatz, Tiergestützte Pädagogik, Verhaltensauffälligkeit, Verselbstständigung
 
Alter:
13 - 18 Jahre
Standort:
Landkreis Dahme-Spreewald
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
nur Jungen / Männer
 
Gesamtkapazität:
4
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Karin Karsten
 
Telefon
017696037058
 
Mobile Nummer
017696037058
 
E-Mail
k.karsten@aporia.gmbh
 

Standort des Angebotes

Prieroser Dorfstraße 7, 15754 Heidesee
 
 

Kurzbeschreibung

Das Haus befindet sich im Dorfkern von Prieros, mitten im Naturpark mit vitalem Vereinsleben (wie Tischtennis, Volleyball, Hockey). Jugendclub mit Kicker und Billardtisch. Regio + S-Bahn (30 Min. nach Berlin) fahren ab dem 15 km entfernten Königs Wusterhausen, wo sich auch das Krankenhaus und die Schulen befinden. Psychologische Betreuung und Beratung. Entspannungsraum. Whg zur Verselbständigung.
 
 

aktualisiert am 17.04.2024