Teilnehmende Einrichtung und deren Angebote

ALEP e.V.

ALEP e.V.
 
Ansprechpartner_in
Alexa Schiel
Strasse und Hausnummer
Fischerhüttenstraße 44
Postleitzahl, Ort
14163 Berlin
Telefonnummer
030 802 43 61
Fax
030 801 86 58
Homepage
alep-ev.de/
Dachverband
- kein Dachverband -
 

Kurzbeschreibung

ALEP e.V. - Institut für Außerschulisches Lernen und Erlebnispädagogik - ist ein Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, der in den drei Bundesländern Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt ein vielseitiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und deren Familien anbietet. „Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“ Diesem Zitat von Hermann Hesse folgen wir seit nun mehr als 30 Jahren. ALEP e.V. fördert und realisiert als Jugendhilfeträger auf wissenschaftlicher Grundlage und mit anerkannten Methoden pädagogische und sozial-therapeutische Arbeit mit benachteiligten und gefährdeten Kindern und Jugendlichen und deren Familien. In den vergangenen 3 Jahrzehnten konnten wir somit einen großen Schatz an Erfahrungen sammeln und haben ein breites Angebotsspektrum aufgebaut, das sich von ambulanten über teilstationäre bis hin zu stationären Angeboten erstreckt.

Das bieten wir:

  • Ambulante Hilfen (§§ 30, 31 SGB VIII)
  • Betreutes Einzelwohnen (§ 34 SGB VIII)
  • Betreutes Jugendwohnen (§ 34 SGB VIII)
  • Familienwohngruppen (§§ 34, 35 a SGB VIII)
  • Jugendberufshilfe (§ 13 SGB VIII)
  • Kleinklasse (§ 32 SGB VIII)
  • Mutter-Vater/-Kind-Wohnen (§ 19 SGB VIII)
  • Schulbezogene Jugendsozialarbeit (§ 13 SGB VIII)
  • Sozialpädagogische Wohngruppen (§§ 34, 35 a SGB VIII)
  • Tagesgruppen (§§ 32, 35 a SGB VIII)
  • Tagesgruppe für Schuldistanzierte (§§ 32, 35 a SGB VIII)
  • Wohngruppen mit 24-Stunden-Betreuung (§ 34 SGB VIII)
 

Angebote des Trägers

0 Ergebnisse

ALEP e.V. Betreutes Jugendwohnen, Betreutes Einzelwohnen, Mutter/Vater-Kind-Wohnen und Jugendberufshilfe in Schöneweide

Detailansicht

aktualisiert am 12.09.2022

6 freie Plätze
ab 23.08.2022
 
Träger:
ALEP e.V.
 
Hilfeform:
(§ 13.3) Sozialpäd. begleitete Wohnform
(§ 19)Betreutes Wohnen für Mütter / Väter-Kinder
(§ 34)Heimerziehung
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Alleinerziehend, Bezugsbetreuersystem, Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung, Lebenspraktische Unterstützung, Migration, Mutter / Vater-Kind, Mutter- / Vater-Kindbindung, schulische / berufliche Perspektive, Stärkung Erziehungskompetenz, Ukraine, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung
 
Alter:
15 - 50 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (mit betreuungsfreien Zeiten)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
26
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Barbara Safi
 
Telefon
030/51644211
 
Fax
030/51644213
 
E-Mail
barbara.safi@alepev.de
 

Standort des Angebotes

Wilhelminenhofstraße 39, 12459 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 12.09.2022

Kinder- und Jugendwohngruppen in Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Borgsdorf

Detailansicht

aktualisiert am 12.09.2022

3 freie Plätze
ab 23.08.2022
 
Träger:
ALEP e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Stationäre Eingliederungshilfe
(§ 41 )Hilfe für junge Volljährige
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Bezugsbetreuersystem, Gruppe / soziale Kompetenzen, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektive, Verselbstständigung
 
Alter:
6 - 19 Jahre
Standort:
Oberhavel
 
Geschlecht:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
87
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Uwe Radzkowski
 
Telefon
03303-29373
 
Fax
03303-293741
 
E-Mail
borgsdorf@alep-ev.de
 

Standort des Angebotes

Margeritenstraße 5, 16556 Hohen Neuendorf
 
 

Kurzbeschreibung

Kinder- und Jugenwohngruppe in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.
Bezugsbetreuersystem, Lebenspraktische Unterstützung, schulische / berufliche Perspektiv, Verselbständigung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Aktive Freizeitgestaltung
- Teamberatung durch Psychologen
- Lernunterstützung durch Sonderpädagogen
 
 

aktualisiert am 12.09.2022

Intensiv Pädagogische Wohngruppe

Detailansicht

aktualisiert am 12.09.2022

0 freie Plätze
 

Schubertstr.23, in 12555 Berlin ab 13 Jahre

Träger:
ALEP e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 35a)Therapeutische Leistung
 
Projektausrichtung
Gruppe / soziale Kompetenzen, Intensivgruppe / Intensivwohnform
 
Alter:
10 - 18 Jahre
Standort:
Treptow-Köpenick
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
8
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Frau Cornelia Wentzel
 
Telefon
030 53010913
 
Mobile Nummer
016094783810
 
Fax
030 53010912
 
E-Mail
cornelia.wentzel@alepev.de
 

Standort des Angebotes

An der Wuhlheide 196, 12459 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

 
 

aktualisiert am 12.09.2022

Wohngruppe mit 24-Stunden-Betreuung in Pankow-Rosenthal

Detailansicht

aktualisiert am 12.09.2022

0 freie Plätze
 

minderjährige unbegleitete Flüchtlinge ab 13 Jahren

Träger:
ALEP e.V.
 
Hilfeform:
(§ 34)Heimerziehung
(§ 34 )Jugendwohngemeinschaft
 
Projektausrichtung
Aktive Freizeitgestaltung, Gruppe / soziale Kompetenzen, Individuelle Förderung, Interkultureller Ansatz, Lebenspraktische Unterstützung
 
Alter:
13 - 18 Jahre
Standort:
Pankow
 
Geschlecht:
nur Jungen / Männer
 
Betreuungsumfang:
stationär (24h)
 
Geschlecht allgemein:
gemischt / keine Einschränkungen
 
Gesamtkapazität:
10
 
Kostensatz:
Auf Anfrage
 
Betriebserlaubnis:
ja
 

Kontaktdaten zur Anfrage

Projektleiter_in
Cornelia Wentzel
 
Mobile Nummer
016094783810
 
E-Mail
cornelia.wentzel@alepev.de
 

Standort des Angebotes

Eigene Scholle 19, 13158 Berlin
 
 

Kurzbeschreibung

Die Wohngruppe befindet sich in einem Haus mit großzügigen Garten, der für diverse Freizeitaktivitäten genutzt werden kann. Unsere Arbeit richtet sich nach dem Leistungstyp 1 Regelangebot A2 und A3 des Berliner Rahmenvertrages für Hilfen in Einrichtungen und durch Dienste der Kinder- und Jugendhilfe (BRV Jug). Die jungen Menschen werden von einem engagierten Mitarbeiterteam begleitet.
 
 

aktualisiert am 12.09.2022